OS X Drüberinstallieren

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von iArne, 19. Juli 2002.

  1. iArne

    iArne New Member

    Moin moin,

    ich habe OS X laufen, das macht jetzt aber ein paar Zicken, ich möchte OS X über sich selbst Drüberinstallieren, so wie man es unter 9 konnte, also das alle privaten Dateien und möglicherweise auch die Einstellungen (mehrere Benutzer) erhalten bleiben. Funzt das ?

    MFG

    Arne
     
  2. Du holst Dir doch sicherlich die Mieze - also warte doch noch einfach die 6 Wochen, dann lößt sich das problem von alleine - Jaguar wird schon flicken, was kaputt ist - und Du sparst Dir eine Installationsrunde.

    Oder sind die Zicken jetzt so dramatisch, daß Arbeiten net mehr geht?
     
  3. cpp

    cpp programmierKnecht

    auch wenn es funktioniert,solltest du auf jeden fall ein backup machen. und einfach drüberziehen, halte ich auch nicht für die beste lösung. vielleicht schreibst du mal, was denn so alles zicken macht und überlegst, ob es nicht vielleicht an einer installierten software liegt, die man löschen könnte.
     
  4. iArne

    iArne New Member

    Ich werde mir das Kätzchen natürlich auch holen, wenn sich aber ein Rechner verabschiedet weil du den externen Brenner abschaltest oder er sich beim angucken eines grösseren iPhoto-Albums aufhängt, dann ist das nicht mehr so schön.

    Arne

    Geht es denn ?
     
  5. ja, da gebe ich dir natürlich recht :)

    obs geht? keine ahnung, hab auch schon unter 9 dann immer die Platte geputzt, die wichtigen Dinge vorher einzeln weggespeichert und alles neu instaliert - wenn dann irgendwas noch fehlte habe ich die Dateien einzeln rübergezogen, die ich noch benötigte und der Rest für 2-3 Monate auf CD gebrannt.

    Stelle ich mir bei X mit seinen paar tausend dateien und den verschiedenen zugriffs-ordnern aber ziemlich umständlich vor :)
     
  6. iArne

    iArne New Member

    Es sind genau die Zicken, die ich oben beschrieben habe, er hängt sich in der letzten Zeit ohne erkennbaren Grund auf, und zwar in verschiedenen Programmen, also nix spezielles. Ich hatte hier letzens 2 Stromausfälle, kann natürlich sein, dass er mir die krumm genommen hat.
    Ich habe aber absolut keine Lust die ganzen Daten meiner 3 Benutzer zu sichern, darum möchte ich es ja so probieren wenn es geht.

    Arne
     
  7. Hast Du es mal über nacht angelassen, um X die chance auf Reparatur zu geben?
     
  8. cpp

    cpp programmierKnecht

    bei mir hat hat os x auch mal gesponnen, bis ich einen plattencheck gemacht habe und siehe da, dirty nodes. repariert und es ging wieder.
    wenn du es aber einfach drüber installierst, dann mischen sich ja dateien
    von den updates mit den alten und ein systemupdate dürfte wohl dann auch sehr hakelig werden. hast du die user nicht auf einer separaten partition? speichere meine nutzdaten immer auf einer extrapartition, so kann man im ernstfall auch mal schnell das system neu aufsetzen.
     
  9. cpp

    cpp programmierKnecht

    die cronjobs kann man doch auch mal schnell mit MacJanitor abarbeiten lassen, oder ?
     
  10. Eigentlich schon, habe jetzt aber mehrfach gehört, daß es zwischen macjan und den "richtigen" Abläufen wohl doch noch unterschiede gibt - habe es allerdings selbst noch net ausprobiert, weil mir die Kiste dafür zu laut ist :)
     
  11. iArne

    iArne New Member

    Also : MacJanitor und XOptimize und auch fsck -y mache ich regelmässig, jetzt scheint das aber alles nichts mehr zu nutzen. Lösche ich denn nun bei einer "Drüberinstallation" meine persönlichen Daten ?
     
  12. Dradts

    Dradts New Member

    Ich hatte auch mal das Problem, dass OS X 10.0.4 plötzlich rumgezickt hat, und nciht mehr anständig lief. Hab dann auch einfach nochmal OS X drüberinstalliert, danach war alles noch schlimmer! Meine Dokumente und Programme etc. waren zwar noch da, allerdings konnte ich keine CDs mehr lesen, Internet Verbindung ging nicht mehr, der Finder schmierte alle 2 Minuten ab und noch vieles mehr. Hab dann meine Platte formatiert (hatte zum Glück derzeit einen Backup Rechner) und OS X nochmal komplett neu installiert.

    Wenn Du kein Backup von den Daten machen kannst, dann würde ich Dir raten, unter OS 9 (nicht X!) ALLE OS X Daten zu löschen (ausser Deinen User Ordner eben), und dann OS X nochmal neu zu installieren.

    Danach kannst Du ja dann Deine Preferencen aus dem geretteten User Ordner zurückkopieren. Ich schätze mal, das müsste relativ Problemlos klappen.
     
  13. henningberg

    henningberg New Member

    Bei mir (PB G3 333 MHz) hat´s die Daten nicht gelöscht.
    Henning
     
  14. Kate

    Kate New Member

    Drüberinstallieren ist in der Regel der falsche Weg. Es werden dann nämlich viele Dateien vom System (unter denen sich auch deine Übeltäter gerne verstecken)gar nicht neu eingespielt sondern weiter verwendet!

    Also: von 9 aus deine 3 user als Sicherungskopie irgendwohin packen.

    X löschen und neu aufsetzen.So geht's.
     
  15. iArne

    iArne New Member

    Moi moin,

    ich habe jetzt die Daten aller 3 Benutzer verschoben nud X neu installiert, mit Partition initialisieren, war wohl das beste,
    vielen Dank.

    Arne
     

Diese Seite empfehlen