OS X erkennt keine CDs mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Batcomputer, 19. August 2003.

  1. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Mein 10.2.6 möchte keine CDs mehr auswerfen, weder über die Tastatur, noch über iTunes. Wenn klappt es nur mit gedrückter Maus-Taste beim Hochfahren.

    Das schlimme ist, das das System die CD gar nicht erst erkennt und somit auch kein Image auf dem Desktop erscheint. Erst dachte ich an einen Hardware-Fehler, aber unter der OS 9 erkennt er die CD optimal.

    Ich hab das ganze nun mit mehreren CDs ausprobiert (gebrannt & orginal) - keine funktioniert.
    Vielleicht hängt alles auch mit meinem "nichtfunktionierenden" Toast zusammen, das auch plötzlich nicht mehr funktionieren möchte, aber unter 9 einwandfrei startet.

    Wer weiss rat? ;(
     
  2. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Nachtrag: Das Ganze auf einem iMac 800 17" mit Superdrive.
     
  3. MiniMac

    MiniMac New Member

    Wenn eine App läuft, die das CD-LW in Beschlag nimmt, weigert sich der Mac grundsätzlich, das Medium herzugeben ...

    Kontrolliere mal, welche Apps laufen und wer davon die CD belegen könnte. Hast du vielleicht Toast als ausgeblendetes Startobjekt eingetragen?

    Gegentest:
    Was passiert, wenn du ohne CD bootest und erst später eine CD einlegst? Kannst du diese CD gleich wieder auswerfen?

    mM
     
  4. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Hi MiniMac,

    eigentlich ist nichts aktiv, was die CD "festhalten" könnte. Auch in den Startobjekten ist nichts hinterlegt. Toast hab ich jetzt erstmal komplett von der Platte geputzt. Wie gesagt, wird noch nichtmal ein Image auf dem Desktop angezeigt.

    Wenn ich allerdings beim Hochfahren von CD booten möchte, erkennt er sie. Wenn das System normal lädt tut sich nichts. Das Laufwerk macht zwar die typischen geräusche und man erwartet das gleich das Image auf dem Desktop erscheint - aber fehlanzeige.

    Egal wann ich eine CD einlege (während dem Hochfahren, oder dannach) - sie lässt sich nicht mehr normal auswerfen.

    Unter 9 funktioniert alles einwandfrei. Sehr merkwürdig.
     
  5. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    hast Du Deine Schreibtischdatei schon mal neu aufbauen lassen? PRam-löschen könnte vielleicht auch helfen.

    Es ist schwierig zu helfen, wenn bereit getroffene Maßnahmen nicht bekannt sind.

    Gruß
    Klaus
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Finder/Einstellungen auch brav das Häkchen bei den Wechselmedien gemacht???

    :D
     
  7. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Mein 10.2.6 möchte keine CDs mehr auswerfen, weder über die Tastatur, noch über iTunes. Wenn klappt es nur mit gedrückter Maus-Taste beim Hochfahren.

    Das schlimme ist, das das System die CD gar nicht erst erkennt und somit auch kein Image auf dem Desktop erscheint. Erst dachte ich an einen Hardware-Fehler, aber unter der OS 9 erkennt er die CD optimal.

    Ich hab das ganze nun mit mehreren CDs ausprobiert (gebrannt & orginal) - keine funktioniert.
    Vielleicht hängt alles auch mit meinem "nichtfunktionierenden" Toast zusammen, das auch plötzlich nicht mehr funktionieren möchte, aber unter 9 einwandfrei startet.

    Wer weiss rat? ;(
     
  8. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Nachtrag: Das Ganze auf einem iMac 800 17" mit Superdrive.
     
  9. MiniMac

    MiniMac New Member

    Wenn eine App läuft, die das CD-LW in Beschlag nimmt, weigert sich der Mac grundsätzlich, das Medium herzugeben ...

    Kontrolliere mal, welche Apps laufen und wer davon die CD belegen könnte. Hast du vielleicht Toast als ausgeblendetes Startobjekt eingetragen?

    Gegentest:
    Was passiert, wenn du ohne CD bootest und erst später eine CD einlegst? Kannst du diese CD gleich wieder auswerfen?

    mM
     
  10. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Hi MiniMac,

    eigentlich ist nichts aktiv, was die CD "festhalten" könnte. Auch in den Startobjekten ist nichts hinterlegt. Toast hab ich jetzt erstmal komplett von der Platte geputzt. Wie gesagt, wird noch nichtmal ein Image auf dem Desktop angezeigt.

    Wenn ich allerdings beim Hochfahren von CD booten möchte, erkennt er sie. Wenn das System normal lädt tut sich nichts. Das Laufwerk macht zwar die typischen geräusche und man erwartet das gleich das Image auf dem Desktop erscheint - aber fehlanzeige.

    Egal wann ich eine CD einlege (während dem Hochfahren, oder dannach) - sie lässt sich nicht mehr normal auswerfen.

    Unter 9 funktioniert alles einwandfrei. Sehr merkwürdig.
     
  11. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    hast Du Deine Schreibtischdatei schon mal neu aufbauen lassen? PRam-löschen könnte vielleicht auch helfen.

    Es ist schwierig zu helfen, wenn bereit getroffene Maßnahmen nicht bekannt sind.

    Gruß
    Klaus
     
  12. Macci

    Macci ausgewandert.

    Finder/Einstellungen auch brav das Häkchen bei den Wechselmedien gemacht???

    :D
     
  13. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    So, ich hab jetzt fast alle Tipps durch (ausser der Schreibtischdatei - lässt sich bei mir nicht mit alt + apfel beim Hochfahren nicht auslösen)

    - ich hab bei den Einstellungen geschaut, das Häkchen ist an der richtigen Stelle. Selbst wenn er es nicht anzeigen würde, würde er es doch immerhin auswerfen oder?

    - PRAM löschen. Leider auch Fehlanzeige - hat nichts gebracht.

    Nun hab ich mal versucht, den Rechner "zu Zwingen" zu merken, das eine CD im Rechner ist, indem ich iTunes geöffnet habe und versucht habe eine CD zu brennen. Leider bekomm ich nur eine Meldung, das "Der CD/DVD-Brenner gerade von einer anderen Software als iTunes verwendet wird".

    Argh, aber was soll das sein? Es sind keine anderen Programme geöffnet - ich könnte verzweifeln. Ich will endlich mein Laufwerk zurück. Und auf eine Neuinstallation kann ich getrost verzichten ;(
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Genau diese Meldung deutet darauf hin, dass noch eine temporäte Toast-Datei auf deinem Mac rumschwirrt.

    Suche mal nach "temp" auf deinem Mac und/oder nach "Toast" und/oder "Roxio." Ich wette, du findest eine temp-Toastdatei. Diese müllen und CD sollte wieder funktionieren.
     
  15. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Ich hab jetzt alles nach und nach durchgesucht. Unter dem "temp" ist nichts in Verbindung mit Toast zu finden. Unter "roxio" auch nicht. Nur unter "toast" findet er 15 Dateien, die sich CSegmentedToastEncoding.strings nennen.

    Diese Dateien befinden sich unter Macintosh HD > System > Library > PrivateFrameworks > DiskImages.framework > Versions > A > Resources > English.Iproj > CSegmentedToastEncoding.strings

    Löschen lassen sich diese Dateien allerdings nicht.
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Klick sie mal einzeln an und rufe "Information" auf (oder Befehlstaste - i). Möglicherweise ist da ein Häkchen bei "geschützt". Häkchen weg und noch mal müllen (Toast hast du ja eh schon von der Platte geputzt).

    Andere Möglichkeit: Im Installer von Toast ist vermutlich in einem Pop-Up-Menü auch ein De-Installer enthalten.

    Also die Toast-Installations-CD rein und im Installationsfenster nach einem Deinstaller suchen und den aufrufen.
     
  17. kawi

    kawi Revolution 666

    da wird nix mit häckchen sein wenn man sich den Pfad anschaut:

    Macintosh HD > System > Library > PrivateFrameworks > DiskImages.framework > Versions > A > Resources > English.Iproj >

    Im System ordner gibts per default keine schreibrechte
    man könnte die höchstens im darüberluiegenden Verzeichnis auf user setzen, dann per hand rumfummeln und dann die rechte nicht vergessen weider zurückzusetzen ..
     
  18. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Ist tatsächlich so, das sich die Files nicht löschen lassen. Aber wie setze ich irgendwelche Rechte hin und zurück? Hab immer gehofft, das es nie soweit kommen muss.
     
  19. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Bevor du da drin rumfummelst, solltest du tatsächlich nach dem Toast-Deinstaller schauen. Das wäre die einfachere Lösung.
     
  20. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Wenn da ein laufender Process ist, welcher iTunes hindert, muß er in TOP zu sehen sein.
    Also Top öffnen u. nachschauen welcher Process das ist.
    PID merken.
    kill PIDmerkwürdiger process
    fertich

    (im Zweifel TOP hier reinkopieren, damit andere den Process lokalisieren können)
     

Diese Seite empfehlen