OS X -Erweiterungen: wo deaktivieren???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von sissifan, 15. Dezember 2002.

  1. sissifan

    sissifan New Member

    Wie bzw. wo kann ich bei OS X meine Erweiterungen, die ich nicht benötige deaktivieren. Bis zum Systemordner bin ich schon vorgestoßen, aber da verließen sie mich...
     
  2. wuta1

    wuta1 New Member

    gar nicht - das ist bei OS X nicht mehr nötig - es gibt viel zu viele - da auch nur ansatzweise den Überblick behalten zu wollen ist ,ausser für Programmierer , fast unmöglich - vor allem aber ( glüvklicherweise ) nicht mehr notwensig - ausserdem brauchtest Du root - anmeldung administratorenrechte etc. .. das lohnt nicht.
     
  3. sissifan

    sissifan New Member

    Das versteh ich jetzt aber nicht ganz. Es wird hier im Forum doch z. B. auch der Tipp gegeben, Firewire zu deaktivieren, wenn der Kasten mit OS X 10.2. zu lange braucht, bis er aufmacht. Macht man das nicht unter den Erweiterungen?
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    welcher kasten soll sich aufmachen?

    es gibt eine erweiterung von apple, mit der man firewirenetzwerke aufbauen kann. diese ist aber nicht standardmässig in os x installiert, man muss sie runterladen. und dann sollte man diese netzwerkschnittstelle deaktivieren in den systemeinstellungen unter netzwerk, wenn man es nicht benötigt.
    ansonsten kann man nur davon abraten, mit den erweiterungen von os x zu spielen, das kann schnell schiefgehen.
     
  5. Nein - im Ordner private/etc/hostconfig - wenn du den Balken beim Starten meinst. Würde ich aber nichts dran machen, wenn du dich nicht so genau auskennst.
     
  6. sissifan

    sissifan New Member

    Mit Kasten mein ich den Mac. Irgendwann mal kam hier im Forum zur Sprache, daß sich OS X 10.2. schneller aufbauen könnte bzw. schneller laufen würde, wenn man Firewire deaktivieren würde. So hab ich das jedenfalls verstanden. Und da hab ich eben gedacht, daß könnte man in den Erweiterungen machen. Bei OS 9.x konnte man ja auch "Kreuze" zum aktivieren/deaktivieren setzen, um z. B. unnötige Drucker oder Mehrbenutzer-Funktion auszuschalten.
     
  7. Anindo

    Anindo New Member

    Mac OS X aktiviert die Erweiterungen erst, wenn die auch tatsächlich gebraucht werden. OS9 ist dagegen Steinzeit und sollte als Vergleich nicht herhalten. Wenn du kein FireWire benutzt wird es auch nicht aktiviert. Den Mehrbenutzermodus kannst du auch nicht abschalten, da Unix auf allen Systemebenen ein Mehrbenutzerbetriebssystem ist und das seit spätestens Mitte der 70er Jahre. Wenn du wissen willst, welche Systemerweiterungen aktiv sind musst du nur im Terminal "kextstat" eingeben. Unter OS9 ist bei mir mehr akiv.
     
  8. ThomasR.

    ThomasR. New Member

Diese Seite empfehlen