OS X Fenster verdecken Classic

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Trasher, 5. August 2001.

  1. Trasher

    Trasher New Member

    Hallo,

    ich brauche Hilfe.
    Ich habe unter OS X mehrere geöffnete Fenster und muss ein Programm in
    der Classic-Umgebung starten. Was auch problemlos geschieht. Der Haken ist nur, dass meine in OS X geöffneten Fenster alles verdecken, und ich aus der Classic-Umgebung nichts in den Vordergrund holen kann. Ausser ich schliesse die Fenster oder schick sie ins Dock.
    Kann ich das irgendwie korrigieren?
    Bin für jede Hilfe dankbar.

    Gruss
    Trasher
     
  2. Xboy

    Xboy New Member

    Die einfachte lösung wird sein, dass du auf das Programm-Icon klickst.

    In allen Classic OS werden alle zudem Programm gehörenden Fenster in den Vordergrund gestellt.

    Bei OS X funktioniert das nicht mehr so toll, da schwirren die Fenster durcheinander am Desktop herum.
    Hier muss man auf das Finder -Symbol im Dock länger drauf klicken dann kommt eine Auswahl der Fenster die geöffnet sind!

    Liebe Grüsse, Mario
     
  3. Trasher

    Trasher New Member

    Hallo Mario,

    leider klappt das nicht so. Ich habe z.B. in OS X vier fenster mit Ordnerinhalten geöffnet. In einen Ordner liegt ein SimpleText Dokument.
    Nach dem Doppelklick startet Classic und öffnet das Dokument. Nur kann ich es nicht lesen, weil die vier Fenster den Text verdecken. Ich bekomme den Text nur in den Vordergrund, wenn ich die Fenster schliesse.
    Das ist doch bestimmt nicht so gewollt. Oder gibt es eine Einstellung, mit der man das regeln kann?

    Gruss
    Trasher
     
  4. Tigger

    Tigger New Member

    Normalerweise sollte das Simple Text fenster nach vorne kommen, wenn Du auf das Simpletext-Icon unten im Dock klickst.
    Wenn das nicht passiert, dann ist irgendwas an deiner Installation nicht ganz in Ordnung, kann ich mir aber wirklich nicht vorstellen.
     
  5. baltar

    baltar New Member

    Hi,

    Warum Öffnest du deine Text Teile
    nicht mit TextEdit (TE im Dock halten,
    Texte drauf ziehen) So brauchst du
    kein OS9 mehr....

    MfG
     
  6. Trasher

    Trasher New Member

    Hallo baltar,

    das mit Simple Text war nur ein Beispiel. Mit allen anderen Anwendungen unter Classic geht es mir auch so, dass die Fenster alles verdecken.
     
  7. baltar

    baltar New Member

    Dann muß ich meinen vorposter Recht
    geben. Per Klick aufs Icon im Dock
    muß das Teil in den Vordergrund Springen.

    Hast du Irgendwelche SystemHacks Installiert?? (Tools fürs Dock)

    MfG
     
  8. Trasher

    Trasher New Member

    Obwohl ich nichts verändert habe, funktioniert es auf einmal.
    Finde ich zwar etwas umständlich, aber Hauptsache es klappt so.

    Ich bedanke mich recht herzlich für die Hilfe.
    Super, dass es das Forum gibt.

    Gruss
    Trasher
     

Diese Seite empfehlen