OS X File Vault - Programme laufen nicht mehr !

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von HolGee, 9. Juni 2004.

  1. HolGee

    HolGee New Member

    Ich habe File Vault unter 10.3.4 aktieviert (jaaahhh ... war ein Fehler) ... seit dem Starten Systemeigene Programme wie Safari, Mail oder ICal gar nicht mehr, und bei den Systemeinstellungen können die Optionen "Sicherheit" - um File Vault wieder abzustellen - oder "Benutzer" ebenfalls nicht gestartet werden. Was ausser einem formatieren der Partition und einer Neuinstallation bleibt mir noch ?
    Danke schon mal im Voraus ! ;(
     
  2. Kate

    Kate New Member

    Du kannst dich als root anmelden, oder als ein anderer existierender Benutzer, sofern du einen hast.

    Repariere die Rechte. Falls das nicht geht weil das SparseImage das nicht erlaubt musst du dieses doppelklicken und mounten.

    Dann das gemountede Image mit Hilfe des gestarteten FestPlattenDienstProgramm(DiskUtility) unmounten, es wird aber weiterhin vom FestPlattendienstprogramm angezeigt.

    Dann das Image anklicken und auf Reparieren klicken.
    Danach einen Neustart machen und versuchen sich wie gehabt anzumelden.

    Oder das Ganze von einer anderen bootfähigen Partition versuchen.
     
  3. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Nachdem FileVault recht problematisch gestartet ist, sollen ja nun einige Fehler behoben worden sein.
    Habe es noch nicht für die Arbeit benutzt

    Wo kränkelt es denn noch ?
    Ich würde es gerne für meinen "Berufs"User anlegen (PowerBook kann ja abhanden kommen)


    Der Verlust an Plattendurchsatz und erhöhter CPU Bedarf ist mir klar. Damit kann ich leben.

    Aber gibt es noch Apps oder Einstellungen die Probleme machen, so das man doch besser auf FV verzichten sollte ?

    Datenverlust ?

    Das Hantieren mit selber erstellten verschlüsselten Images ist nicht besonders komfortabel und praktisch.


    schankedöön für Input!
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Entschieden vor Filevault wird gewarnt, wenn man intensive Filmprogramme ect benutzt.
    Final Cut ect.
    Diese Apps sollten außerhalb von Filevault untergebracht werden, da diese Programme Probleme mit Filevault mit sich bringen.

    Filevault ist speziell gedacht für Buchträger mit sensiblen Daten.
    Wer die nicht hat, sollte lieber auf Filevaultzwo im Tiecher warten.
     
  5. HolGee

    HolGee New Member

    Danke für die Idee mit dem Root (hatte ich vorher noch nie gemacht) ... Rechte reparieren hat leider nichts gebracht ... konnte aber dann einen neuen Benutzer anlegen mit dem wieder alles funzt ! Werde die Finger von File Vault lassen !
    1.000 Dank für die Hilfe !!!!
     

Diese Seite empfehlen