OS X im Windows Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von alf, 21. März 2005.

  1. alf

    alf New Member

    ...so ganz glücklich bin ich ja nicht damit (PowerMac 2,5 Ghz, 1 GB RAM, OS X 10.3.8). Nun mag ja vieles an Microsoft liegen, ich hatte allerdings gehofft, dass es mindestens so gut geht wie unter OS 8.6. Vielleicht habe ich irgendwas falsch eingestellt?

    Beispiele:
    "Das Netzwerk wurde unerwartet unterbrochen" (oder so ähnlich) ist eine Fehlermeldung, die immer wieder auftaucht. Warum passiert das? Das Protokoll des Microsoft Exchange Servers meldet keine Besonderheiten.
    Das Entourage nicht auf öffentliche Ordner zugreifen kann liegt an Microsoft. Mit Outlook 2001 unter System 8.6 konnte ich es tun. Ein Rückschritt. Aber auch Mail/AdressBook versprechen, dass man mit dem Exchange Server synchronisieren kann. Aber es funktioniert nicht - und wie die Apple-Support-Seiten zeigen, bin ich nicht der Einzige, bei dem des nicht funktioniert.
    VirtualPC 7.01 ist unter Netzwerk-Bedingungen grottenlangsam. Mit der Version 3.11 und windows 95 konnte ich - zwar gemächlich, aber vertretbar - mit Word und Access-Dateien arbeiten. Obwohl ich die meisten XP-Gimmicks abgeschaltet habe, zuckt die Dateiliste im Explorer ständig, es dauert bis zu einer Minute, bis nach dem Start fünf Icons auf dem Desktop erscheinen. Außerdem wird in VPC angezeigt, dass ich nur mit einem 10MBit Ethernet verbunden bin (was definitiv nicht stimmt).

    Hat jemand erkennungsdienstliche Hinweise, wie ich das alles abstellen kann?
     
  2. alf

    alf New Member

    Arbeitet hier denn niemand in einem Windows-Netzwerk?
     
  3. RPep

    RPep New Member

    Doch ich!

    Aber da meine Firma keinen Exchange Server einsetzt, kann ich Dir da auch nicht helfen. Beim normalen Zugriff auf Fileserver habe ich weniger Probleme als Kollegen mit Windows ;-)

    Aber welches Entourage setzt Du denn ein?

    Entourage 2004 unterstützt Exchange Server doch? Mit dem aktuellen Update.

    Siehe:
    http://www.microsoft.com/mac/products/entourage2004/entourage2004.aspx?pid=exup2004


    Exchange Support Highlights

    Entourage 2004 is a powerful e-mail and personal information manager (PIM) that helps you stay in touch with others, manage personal information, and keep track of your schedule. In Entourage 2004, your e-mail, calendar, address book, and task list are seamlessly integrated in one easy-to-use program. The Exchange server support available in Entourage 2004 provides features designed especially for people who work in organizations running Microsoft® Exchange Server.



    View screenshot Scheduling
    Organizing a meeting? Find out when potential attendees in your organization are free or busy before sending invitations.



    View screenshot Calendar synchronization
    Keep your Entourage Calendar in sync with the Exchange server. That way you can keep track of your schedule whether you are connected to the server or working offline.



    View screenshot Directory service
    Quickly locate e-mail addresses by searching the Exchange global address list (GAL).



    View screenshot Address Book synchronization
    Now you can synchronize your contacts with those in your Exchange personal address book, so you have full access to the people you need, online or offline.



    View screenshot Account setup
    Setting up your Exchange account in Entourage 2004 is a snap. You supply your basic user information, and Entourage does the rest.



    View screenshot E-mail editing improvements
    Text display in HTML-format e-mail messages is better than ever. Messages you receive from colleagues who use Microsoft Outlook on a PC will look great in Entourage 2004.



    View screenshot
     
  4. alf

    alf New Member

    Tja, das Problem liegt in diesen beiden Worten: "personal information" - d. h. auf die anderen öffentlichen Ordner auf dem Exchange Server hat man keinen Zugriff (wie auch nicht auf die auf dem Server gespeicherten E-Mail-Adressen (außer eben den eigenen, persönlich angelegten.
     

Diese Seite empfehlen