OS X - in Zukunft in 3D?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von benjii, 26. November 2004.

  1. benjii

    benjii New Member

    Hi,

    habe mir heute mal 3D-Space VFS angeguckt - das ist so eine Art Demo für ein Dock in 3D. Und ich find' nach einigem Überlegen den 3D-Ansatz gut, weil es das Ganze "greifbarer" macht - wir sind nun mal Wesen in einer 3D-Welt. Warum sollten das unsere Computer nicht berücksichtigen? Sun hat ja mit dem Project Looking Glass das Ganze intensiver erforscht - ich finde es immer noch schade, dass der Ansatz nicht von Apple kam. Den ersten 3D-Desktop würde ich auf alle Fälle gern mit einem Apfel verziert sehen.

    Grüße,

    benjii
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    alle 3 D Ansätze bei Benutzeroberflächen fand ich bisher schick anzusehen und prima zum "spielen" - aber allesamt unergonomisch und unproduktiv.
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member


    *unterschreib*
    Danke, das spart mir die Tipperei! :D
     
  4. benjii

    benjii New Member

    Hmm, kawi, man muss aber auch dazu sagen, dass es bisher nicht mehr als Spielerei gab - kein Produktivsystem hat bisher in größerem Umfang auf 3D gesetzt. Ich frage mich schon, warum man zum Beispiel Textdokumente nicht drehen sollte um auf der Rückseite weiterzuschreiben - wie in der richtigen Welt eben auch. Liegt dem Menschen vielleicht näher.
     
  5. benjii

    benjii New Member

    *nicht unterschreib*

    Danke, das erspart mir die Antwort! :D
     
  6. Singer

    Singer Active Member

  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Also es wurde von Anfang an kein Ansatz geschaffen, wo man eine Seite hätte drehen können. Das stört den natürlichen Lesefluss, wenn man an Dokumenten arbeitet - deshalb hoffe ich mal, daß solche Spielereien nie umgesetzt werden, jedenfalls nicht in Office.
     
  8. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam


    Geht nicht mehr!

    The requested document is no more.
    No file found.
    Even tried multi.
    Nothing helped.
    I'm really depressed about this.
    You see, I'm just a web server...


    :angry:
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.

  10. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

  11. polysom

    polysom Gast

    Ich hab 3DOSX grad mal getestet.
    Also ich finds extrem nervig.
    Wenn man Ordner mit extrem vielen Dokumenten öffnen will dauert die Laderei eine ziemliche Weile.
    Außerdem werd ich von der Animation beim Ordenöffnen ganz irre.
    Wie man am dreidimensionalen Beutzerwechsel von 10.3 sehen kann, ist es aber sehrwohl möglich sinnvolle 3D-Anwendungen in OSX zu implementieren.
     
  12. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Was ist denn am "3-dimensionalen" Benutzerwechsel sinnvoll?

    Der Effekt ist sicher ganz hübsch anzusehen – einen praktischen Nutzen hat er aber ganz bestimmt nicht!
     
  13. krahni

    krahni New Member

    wenn ueberhaupt haette nur sgi (irix) das auf die reihe bekommen ...

    ... die waren schon 1992, als ich meine erste sgi hatte, weiter als alle heute verfuegbaren desktops.

    die haben eben schon beim design der hardware voll auf open-gl gesetzt und das konsequent umgesetzt und haben zudem allen im bereich bild- und video-bearbeitung was vorgemacht.

    leider ist sgi durch finanzielle experimente und groessenwahn zu stark gebeutelt worden (cray ...) sonst waeren die heute ganz vorne ...

    ... das beste unix ist irix, in meinen augen, noch heute.
     
  14. polysom

    polysom Gast

    Ich finde das macht die ganze Sache übersichtlicher.
     
  15. benjii

    benjii New Member

    also das mit irix ist ja interessant...

    das mit 3DOSX ist sicher auch nur eine Art Demo, wie so was aussehen kann. Richtig arbeiten kann man damit sicher noch nicht. Trotzdem - als ich meine rund 30 Dokumente, die ich so auf dem Schreibtisch liegen habe, in 3D sah, war das schon was - ich konnte zum Beispiel instinktiver gleich nach den Bildern greifen und die 'ranholen. Also ich finde weiterhin, die Idee hat was - an der Umsetzung hapert's aber gewaltig.
     
  16. krahni

    krahni New Member

    ... wenn sowas rattenschnell waere, ohne irgendwelche ruckler weil das grafiksystem nicht hinterherkommt, warum nicht.

    die vision verfolgt kai krause doch schon sein leben lang (sagt er ...) aber wenn der sowas designen wuerde koennte man wahrscheinlich nix mehr wiedererkennen ... ;)

    zum glueck hat der den softwarebereich verlassen und quaelt uns nicht mehr mit seinen "benutzeroberflaechen", ich kann mich noch mit grauen an seine tools erinnern (kai's power-tools) :wuerg:
     
  17. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Ich glaube tatsächlich, dass die Oberflächen der Betriebssysteme bald 3D sein werden!
    Schließlich verblödet der Mensch immer mehr und büßt von Jahr zu Jahr von seiner Abstraktionsfähigkeit ein. Kinder, die heute sieben oder acht Jahre alt sind, können ein einer Telefonnummer vorangestelltes Telefonhörer-Symbol nicht mehr erkennen, weil ihnen die Abstratkionfähigkeit dazu fehlt. Alles muss bunt und echt aussehen. Die icons unter OS X haben ja auch nichts mehr von Symbolen und wenn ein Programm wie Vorschau nicht mehr ein detailgenaues Foto und einen Fadenzähler als icon hat, weiß niemand mehr, wofür es eigentlich gut ist. Ja, es wird Zeit für 3D, um den Menschen auch noch von der letzten Hürde des Umdenkens zu befreien.
     
  18. Macci

    Macci ausgewandert.

    Dann will ich einen Desktop in Eiche auf Nußbaum gebeizt und per Force Feedback ein "Gefühl" für die Maserung in der rechten Maushand!

    :party:
     
  19. benjii

    benjii New Member

    Nee, als ein Zeichen zunehmender Verblödung würde ich das nicht sehen. Ich denke halt, 3D ist irgendwann auch eine Frage des Platzbedarfs - in einem Würfel bekommst du eben mehr unter als in einem Quadrat. Wäre doch prima, wenn wir mal am Computerbildschirm Schubladen öffnen könnten, wie im richtigen Leben... Ernsthafte Versuche mit 3D-Bildschirmen wurden ja auch schon gemacht.
     
  20. krahni

    krahni New Member

    meine originalmaus klebt noch im styropor des originalkarton's - nie im leben würde ich das teil benutzen!

    die beste, stabilste 2-tasten-rad-maus (ms basic optical) gibt's fuer 'nen 5er an jeder ecke ...
     

Diese Seite empfehlen