OS X Installation problemlos?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Crustaceae, 15. März 2001.

  1. Crustaceae

    Crustaceae New Member

    Als bekanntlich noch nicht so versierter möchte ich demnächst zu OS X wechseln, weil 9.1 nicht so geschmeidig läuft wie 9.0 (öfters Aufhänger). Ich würde gerne wissen, ob die Installation von OS X problemlos durch "Einlegen" der der CD von statten geht, oder ob ich zuvor irgenwelche alten OSe löschen muss.
    Versteht Ihr, ich möchte nicht nur dass es "funzt", sondern dass es so gewaltig "funzt", wie es noch nie zuvor "gefunzt" hat.
    Wenn es u.U. schwierig ist, das neue OS zum Laufen zu bringen, würde ich nämlich lieber mehr Geld beim Fachhändler um die Ecke ausgeben, als weniger im Versandhandel dafür ohne Unterstützung.

    Wer weiß rat?

    Danke, Gruß, Boris
     
  2. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    Sali Boris

    Was meine Erfahrung mit Mac OS X gezeigt haben, sind, dass die Installation nur durch einlegen der CD von statten geht:
    CD einlegen, Neustart, Taste C drücken damit von CD gebootet wird und installieren, man muss auch kein OS löschen, jedoch sollte sicherheitshalber Mac OS X auf einer seperaten Partition installiert werden, falls etwas nich funkt.
    Gruss Schneebi
     
  3. Crustaceae

    Crustaceae New Member

    ...und diese separate Partition(?), wird man darauf darauf hingeiesen, oder muss man da etwas besonderes machen?
     
  4. Tigger

    Tigger New Member

    Eine neue Partition mußt du vor der Installation selbst anlegen.
    Ein großes Problem beim Partitionieren ist, das du hierfür sämtliche Daten auf deiner Festplatte löschen mußt :(
    also nur zu empfehlen wenn du zwei Platten hast und genug Platz hast das ganze Zeug vorher von einer auf die andere Platte zu bewegen, oder du machst ein Backup auf CDs oder ein beliebiges anderes Backup Medium
     
  5. Crustaceae

    Crustaceae New Member

    ... dann lieber ohne Partition!

    Bleiben denn eigentlich Einstellungen und dateien, die schon auf der Platte sind und/oder mit OS 9.1 zu tun haben erhalten, oder wird das beim OS X enthaltene 9.1 neu installiert, so dass bei mir alles nei engestellt werden muss. Ich ziehe Netscape dem IE vor.
     
  6. Appletiser

    Appletiser New Member

    Hallo Tigger,
    ich habe gerade Eure Diskussion gelesen, ich stehe auch vor der Frage, wie Installiere ich MacOS-X am besten.
    Ich habe schon einee seperate Partition für MacOS-X freigehalten und zwar im HSF+ Format. Die Frage, die sich mir stellt, ist dass das richtige Format, oder muss ich das USF Format oder so nehmen.

    Vielleicht kann mir ja jermand ganz schnell etwas dazu sagen, da ich gerade meine Festplattenkonfiguration ändere. Ist es vielleicht gut eine seperate Festplatte nur mit MacOS-X zu haben?

    Vielen Dank für Eure Unterstützung,
    Andreas.

    Tschau.
     
  7. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    Hallo!

    HSF+ ist kompatibel mit Mac OS X. Dies wäre auch NSF, aber so viel ich weiss spielt es keine grosse Rolle, welche man nimmt. HFS+ hat den Vorteil, dass sie im Finder von OS 9 angezeigt wird.

    Ob eine seperate Platte oder nicht, spielt auch nicht eine so grosse Rolle.
    Ich habe zwar 2, dass ist gut falls irgendwelche Probleme auftreten, aber sofern man eine andere Möglichkeit hat ein Backup zu erstellen, wie CD-Brenner ist das auch gut!

    Tschau
    Schneebi
     
  8. Appletiser

    Appletiser New Member

    Hallo Schneebi,

    Danke erstmal für die Antwort.
    Es ist halt so, dass ich eine leere Festplatte mit 6GB gerade zur Verfügung habe, die ich jetzt locker formatieren könnte (ohne CD, da nicht die Platte mit dem Startsystem).
    Andererseits habe ich die schon leere Partition auf der Start-Platte für Mac OS x die ich aber nur noch in eine anderes Format kriege, wenn ich die ganze Platte neu formatiere??? Also, wäre es jetzt schlau diese seperate Platte (welches übrigens die original Platte ist und sozusagen die erste) für das Zukünftige Mac OS X freizuhalten, aber trotzdem mit HFS+ Format, damit Mac OS 9.xx damit klar kommt ???

    Hilf mir doch bitte nochmal kurz, als Entscheidungshilfe.

    Danke und Gruß, Andreas.
     
  9. Appletiser

    Appletiser New Member

    Hallo Tigger,
    ich habe gerade Eure Diskussion gelesen, ich stehe auch vor der Frage, wie Installiere ich MacOS-X am besten.
    Ich habe schon einee seperate Partition für MacOS-X freigehalten und zwar im HSF+ Format. Die Frage, die sich mir stellt, ist dass das richtige Format, oder muss ich das USF Format oder so nehmen.

    Vielleicht kann mir ja jermand ganz schnell etwas dazu sagen, da ich gerade meine Festplattenkonfiguration ändere. Ist es vielleicht gut eine seperate Festplatte nur mit MacOS-X zu haben?

    Vielen Dank für Eure Unterstützung,
    Andreas.

    Tschau.
     
  10. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    Hallo!

    HSF+ ist kompatibel mit Mac OS X. Dies wäre auch NSF, aber so viel ich weiss spielt es keine grosse Rolle, welche man nimmt. HFS+ hat den Vorteil, dass sie im Finder von OS 9 angezeigt wird.

    Ob eine seperate Platte oder nicht, spielt auch nicht eine so grosse Rolle.
    Ich habe zwar 2, dass ist gut falls irgendwelche Probleme auftreten, aber sofern man eine andere Möglichkeit hat ein Backup zu erstellen, wie CD-Brenner ist das auch gut!

    Tschau
    Schneebi
     
  11. Appletiser

    Appletiser New Member

    Hallo Schneebi,

    Danke erstmal für die Antwort.
    Es ist halt so, dass ich eine leere Festplatte mit 6GB gerade zur Verfügung habe, die ich jetzt locker formatieren könnte (ohne CD, da nicht die Platte mit dem Startsystem).
    Andererseits habe ich die schon leere Partition auf der Start-Platte für Mac OS x die ich aber nur noch in eine anderes Format kriege, wenn ich die ganze Platte neu formatiere??? Also, wäre es jetzt schlau diese seperate Platte (welches übrigens die original Platte ist und sozusagen die erste) für das Zukünftige Mac OS X freizuhalten, aber trotzdem mit HFS+ Format, damit Mac OS 9.xx damit klar kommt ???

    Hilf mir doch bitte nochmal kurz, als Entscheidungshilfe.

    Danke und Gruß, Andreas.
     

Diese Seite empfehlen