OS X Jaguarinstallation auf den iMac

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macmore, 16. Januar 2003.

  1. macmore

    macmore New Member

    Hallo Mac-Freunde!
    Wer hat Erfahrung mit der Installation des OS X-Jaguar-Betriebssystems auf den iMac? Ich habe einen iMac G3 600. Installiert sind OS 9.2 und
    OS X (10.0). Hat jemand die dementsprechende Software? Die aktuelle Firmware-Version 4.1.9 (um zu verhindern, dass der Bildschirm dunkel wird) habe ich downgeloaded und in den Applikationsordner auf 9.2 abgelegt. Das Risiko eines Bildschirmausfall beim Herauszufinden, ob die Version sich richtig installiert hat, ist mir zu hoch. Deshalb möchte ich das Betriebssystem nicht selbst installieren. Gibt es jemanden aus dem Allgäu mit Erfahrung und möglichst auch der Software Bitte meldet euch, vielleicht mit Telefonnummer.
     
  2. HebieDtld

    HebieDtld New Member

    s auch (habe meine nicht zur Hand, bin auf Arbeit). Habe iMacDV (400 MHz) mit 192 MB RAM, OS X 10.2.2 und 9.2.2 seit 11/2002, Installation ist ein Kinderspiel (Neuinstallation, keine 10.1 -Version vorher gehabt).Die Probleme entsprechen dem, was das Forum beschreibt: Helpviewer stürzt ab, wohl Problem mit Palm-Software; Mail ist öfters "eigenwillig"; Norton Utilities lassen sich nicht auf 7.0.3 updaten (gibt's aber seit einigen Tagen eine Info auf der Symantec-Seite -> Filesaver scheint beim deutschen Update zu stören).
    OS X läuft gelegentlich mal etwas behäbig bis zäh, ist aber insgesamt unendlich viel stabiler als das OS 9.x, ich bereue es nicht.
    Gruß Hebie
     
  3. Jotti

    Jotti New Member

    hmm, ich habe Jaguar auf einem iMac G3 700 laufen, auch keine Probleme. Der Rechner geht nur abends in den Ruhezustand, morgens wird er wieder aktiviert. Da ich kein Firmware-Update gemacht habe, gehe ich mal davon aus dass ich eh schon eine aktuelle 'drauf hatte. Ein Zurück zu OS9 gibt es bei mir nicht mehr!
     
  4. Mondschaf

    Mondschaf New Member

    iMac G3 400 DV SE. Jaguar läuft prima. Cleaninstall, vorher alles (inkl. OS 9.1) auf externe HD gezogen. Dann wieder rauf auf den iMac.
     
  5. rischa

    rischa New Member

    iMac G3 450 DV+ mit OS 9.2.2 und OS 10.2.3 läuft alles top.
    Allerdings nach Ram Erweiterung auf 786 MB erst richtig gut.
    Der Ball bleibt weg!
    Habe vor der Installation die Platte komplett gelöscht und 9
    sauber installiert. Danach 10.2.

    Gruss rischa.
     
  6. carlo

    carlo New Member

    Auch Jaguare mögen gurken: bin mit 233 mhz unterwegs (iMac A), dafür aber mit 512 mb ram und ner flotten paltte. Macht sich beides start bemerkbar.
    OS 9 ist für sich betrachtet definitiv deutlich schneller. Aber du musst halt alles nacheinander machen, während selbst auf meiner renn-schnecke vieles gleichzeitig geht.
    Ich weiß nicht, wieviele cd-rohlige ich schon nicht mehr verbrannt habe, weil toast beim surfen ungerührt im hintergrund werkelt, kein bilschirmschoner alle ressourcen frisst usw. Mach das mal unter OS 9.
    Also: Ran an das Kätzchen!
    Gruß,
    carlo
     
  7. macmore

    macmore New Member

    Hallo Hebie,
    danke für deine Hilfe! Kannst du mir deine Jaguar Software verkaufen?
    Wen es so einfach geht, installiere ich die Software einfach dann auf mein OSX
    (10.0) oder?
    Gruss Oli
     
  8. Anindo

    Anindo New Member

    Das Problem mit dem Bildschirmausfall gab´s nur bei älteren iMacs und auch da nicht immer. Ich habe Jaguar schon auf einem iMac G3 600 installiert, war kein Problem. Wenn du den Überblick behalten willst fährt man auch sonst sicherer mit zwei Partitionen bzw. getrennten OS9/X System, geht aber nachträglich nur noch mit Festplatte formatieren. Bei einem G3 sollte OS X auf die erste Partition installiert werden. Alles andere kann man auch bei
    http://www.thinkmacosx.ch/
    nachlesen.
     
  9. bambule

    bambule New Member

    macmore, du hast post...
     
  10. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    wieso? hast du nicht 2 partitionen erstellt? besser gesagt os 9 vorher installiert, bevor du x draufgelegt hast?
     
  11. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    iMac G3 500 CD-RW (indigo), 768 MB RAM: zwei Partitionen, OS 9 aber auf derselben wie Jaguar. Clean Install. Aktuell keine Probleme, sehr flott. :)
     
  12. HebieDtld

    HebieDtld New Member

    Sorry für's etwas verspätete Feedback.
    Geht echt einfach (siehe auch Folgebeiträge). Aber mein Jaguartierchen werde ich trotzdem behalten..
    Gruß, Hebie
     
  13. macmore

    macmore New Member

    Hallo Hebie,
    danke für deine Hilfe! Kannst du mir deine Jaguar Software verkaufen?
    Wen es so einfach geht, installiere ich die Software einfach dann auf mein OSX
    (10.0) oder?
    Gruss Oli
     
  14. Anindo

    Anindo New Member

    Das Problem mit dem Bildschirmausfall gab´s nur bei älteren iMacs und auch da nicht immer. Ich habe Jaguar schon auf einem iMac G3 600 installiert, war kein Problem. Wenn du den Überblick behalten willst fährt man auch sonst sicherer mit zwei Partitionen bzw. getrennten OS9/X System, geht aber nachträglich nur noch mit Festplatte formatieren. Bei einem G3 sollte OS X auf die erste Partition installiert werden. Alles andere kann man auch bei
    http://www.thinkmacosx.ch/
    nachlesen.
     
  15. bambule

    bambule New Member

    macmore, du hast post...
     
  16. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    wieso? hast du nicht 2 partitionen erstellt? besser gesagt os 9 vorher installiert, bevor du x draufgelegt hast?
     
  17. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    iMac G3 500 CD-RW (indigo), 768 MB RAM: zwei Partitionen, OS 9 aber auf derselben wie Jaguar. Clean Install. Aktuell keine Probleme, sehr flott. :)
     
  18. macmore

    macmore New Member

    Hallo Hebie,
    danke für deine Hilfe! Kannst du mir deine Jaguar Software verkaufen?
    Wen es so einfach geht, installiere ich die Software einfach dann auf mein OSX
    (10.0) oder?
    Gruss Oli
     
  19. Anindo

    Anindo New Member

    Das Problem mit dem Bildschirmausfall gab´s nur bei älteren iMacs und auch da nicht immer. Ich habe Jaguar schon auf einem iMac G3 600 installiert, war kein Problem. Wenn du den Überblick behalten willst fährt man auch sonst sicherer mit zwei Partitionen bzw. getrennten OS9/X System, geht aber nachträglich nur noch mit Festplatte formatieren. Bei einem G3 sollte OS X auf die erste Partition installiert werden. Alles andere kann man auch bei
    http://www.thinkmacosx.ch/
    nachlesen.
     
  20. bambule

    bambule New Member

    macmore, du hast post...
     

Diese Seite empfehlen