OS X läßt sich nicht installieren. HILFE

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von zawo, 23. Juli 2002.

  1. zawo

    zawo New Member

    Ich hatte einst OSX 10.1.2 installiert, war ok. dann kam ein defektes osx 10.1.5 update und nun lauft nix mehr. auch nachder Löschung der gesamten Festplatte kommt immer die Fehlermeldung während der Installation unter dem Punkt OPTIMIERUNG: in dieses Archiv kann nicht geschrieben werden.
    Leider hilft es auch nicht, die unsichtbaren Dateien zu löschen.
    Die Files Desktop BF und DB kann man nicht löschen, alle anderen schon. Doch Mac OSX kommt nicht mehr zurück. wer weiß da einen Tip?

    Stefan Zawodsky
     
  2. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    eine gezippte und gestuffte Datei. Die PDF's wurden freundlicherweise von AndreasG (Zürich) erstellt.

    Das und noch viel mehr findest Du auf dieser unvergleichlich guten Seite http://www.thinkmacosx.ch/
    von M.Nater
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Februar 2011
  3. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Wenn die vorhandene Installation "geopfert" werden kann, müsste es mit der "Master"-CD (System-Restore), die beim Kauf dem Rechner beilag, doch immer gehen. Erst von CD booten, danach 9.x und dann Mac OS X aufspielen, so wie beim erstenmal: "Weißt du noch: früher?" ;-)
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Was ich nicht verstehe,ist folgendes:
    1.
    wenn das System gar nicht installiert werden kann,weil es beim optimieren mit einer fehlermeldung abbricht,wie kannst du dann die unsichtbaren Dateien löschen?

    2.
    Was soll es für einen Sinn machen,diese zu löschen,da diese von Apple deshalb "unsichtbar" gemacht werden,weil sie systemnotwendig sind und deshalb nur von Unix-Kennern,die genau wissen was sie tun ,bearbeitet werden sollen?
     
  5. zawo

    zawo New Member

    Ich kann bis zur Optimierung installieren, dann bricht sie ab. Die Dateien auf der Festplatte liegen aber schon tw drauf, und manche sind eben unsichtbar.
     

Diese Seite empfehlen