OS X lässt sich nicht löschen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von aldi, 7. Januar 2001.

  1. aldi

    aldi New Member

    Hi, hatte ein paar Schwierigkeiten, OS X Beta komlett zu nutzen. Um das BS neu zu installieren, versuchte ich, die erste Installation wieder zu löschen. Leider verweigert mein iMac DVD SE, die Ordner oder Dateien in den MüEi zu befördern. Beim Installationsversuch will er dann das zuvor eingegebene Kennwort wissen, reagiert aber auf die Eingabe nicht.
    Ich denke, erst mit der Komplettvernichtung der ersten Installation kann ich das BS wieder richtig aufspielen.
    Hilfe!!!! Wie bekomme ich OS X wieder gelöscht?
     
  2. mats

    mats New Member

  3. Piranha

    Piranha New Member

    Hi
    Versuch es mit einem Programm, das unsichtbare Dateien löschen kann... (z.B. Norton Utilities -> Wipe Info). Lösch dann die Ordner "usr" u.a. ! Es gibt einige unsichtbare Ordner die zu Mac Os X gehören. Auf keinen Fall die Desktop DB löschen, die gehört zu deinem Mac OS 9 ? Bei mir hat es so geklappt.

    Piranha
     

Diese Seite empfehlen