OS X läßt sich trotzdem nicht löschen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von aldi, 21. Januar 2001.

  1. aldi

    aldi New Member

    Hallo, mats, hallo Piranha, danke für euere Tipps vom 08.01.01. Habe die Ratschläge beherzigt und dabei auch jede Menge Verborgenes entdeckt. Leider ist es mir nicht gelungen, den Systemordner und auch selektierte, darunter liegende Ordner oder Dateien zu löschen. Bei entsprechenden Versuchen bleibt der Schalter zum Löschen (nur fragmentiert dargestellt) im Bildschirmhinweis ohne Funktion.
    Gibt es da einen Trick? Vielleicht haben ja noch mehr OS X-ler entsprechende Erfahrungen gesammelt. Schön wär`s ja!
    Mit Dank im Nachhinein und Voraus
    aldi
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    ups

    und was hast du für probleme??

    meine beta hab ich ohne probs gekillt!!
    kommt ja bald die final-version.

    charly
     
  3. MACrama

    MACrama New Member

    hi aldi???

    also ich habs so gemacht:

    als erstes mit VPC ein eneues volume angelegt, dieses gemountet die dateien draufgezogen, und dann das volume gelöscht und weg waren sie...

    ra.ma.
     

Diese Seite empfehlen