OS X -> mac:office startet nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von P968, 3. Februar 2002.

  1. P968

    P968 New Member

    Habe OS X 10.1.2 installiert.
    Nun wollte ich das mac:eek:ffice installieren, das ging auch soweit gut!
    Nur kann ich die Programme Word, Excel und PowerPoint nicht starten. Entourage geht ohne Probleme!

    Need Help! THX
     
  2. Gishmo

    Gishmo New Member

    macht die Kiste irgend etwas wie z.B.: eine Meldung ?
     
  3. P968

    P968 New Member

    Programm "Microsoft xxx" wurde unerwartet beendet.

    Das ist das einzige was die Kiste ausspuckt!
     
  4. McMichael

    McMichael New Member

    sicher, das du das office von der original cd installiert hast ....

    lg iMike
     
  5. benz

    benz New Member

    Dieses Problem trat bei mir auch auf. Hast du Toast installiert? Wenn ja kannst du dem Problem abhelfen, in dem du Entourage startest. Öffne den Projektkatalog. Nun öfffne damit bsp. Word. Dies sollte nun gehen. Wenn das Programm offen ist, startetst du noch einmal den Projektkatalog und deaktivierst das Kästchen "Projektkatalog beim Start anzeigen". Das selbe machst du bei den anderen Programmen.

    Viel Glück!
    Gruss benz
     
  6. P968

    P968 New Member

    danke für deinen tipp benz, jedoch funktioniert es leider nicht! hast du noch andere vorschläge!?
     
  7. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    ist nur so 'ne Idee: Hast Du die Office-Programme das erste Mal als Administrator gestartet? Der Test-Drive von Office (Demoversion) versagt nämlich seinen Dienst unter normalem User kommentarlos(!), wenn sie vorher nicht vom Administrator mit Administrator-Rechten gestartet wurde.

    Grüße,

    tabi
     
  8. buergi

    buergi New Member

    Ich habe das genau gleiche Problem. Enturage startet, Word, Excel und Powerpoint nicht. Wie hast du das Problem gelöst?
    Gruss Werner
     
  9. P968

    P968 New Member

    Habe OS X 10.1.2 installiert.
    Nun wollte ich das mac:eek:ffice installieren, das ging auch soweit gut!
    Nur kann ich die Programme Word, Excel und PowerPoint nicht starten. Entourage geht ohne Probleme!

    Need Help! THX
     
  10. Gishmo

    Gishmo New Member

    macht die Kiste irgend etwas wie z.B.: eine Meldung ?
     
  11. P968

    P968 New Member

    Programm "Microsoft xxx" wurde unerwartet beendet.

    Das ist das einzige was die Kiste ausspuckt!
     
  12. McMichael

    McMichael New Member

    sicher, das du das office von der original cd installiert hast ....

    lg iMike
     
  13. benz

    benz New Member

    Dieses Problem trat bei mir auch auf. Hast du Toast installiert? Wenn ja kannst du dem Problem abhelfen, in dem du Entourage startest. Öffne den Projektkatalog. Nun öfffne damit bsp. Word. Dies sollte nun gehen. Wenn das Programm offen ist, startetst du noch einmal den Projektkatalog und deaktivierst das Kästchen "Projektkatalog beim Start anzeigen". Das selbe machst du bei den anderen Programmen.

    Viel Glück!
    Gruss benz
     
  14. P968

    P968 New Member

    danke für deinen tipp benz, jedoch funktioniert es leider nicht! hast du noch andere vorschläge!?
     
  15. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    ist nur so 'ne Idee: Hast Du die Office-Programme das erste Mal als Administrator gestartet? Der Test-Drive von Office (Demoversion) versagt nämlich seinen Dienst unter normalem User kommentarlos(!), wenn sie vorher nicht vom Administrator mit Administrator-Rechten gestartet wurde.

    Grüße,

    tabi
     
  16. buergi

    buergi New Member

    Ich habe das genau gleiche Problem. Enturage startet, Word, Excel und Powerpoint nicht. Wie hast du das Problem gelöst?
    Gruss Werner
     
  17. buergi

    buergi New Member

    Die Ursache kann verschieden sein.

    1. Toast für OS X Beta-Version ca. 5.12 kann Probleme machen.
    In der Libary -> Quicktime -> ToastVideocdsupport.coponent entfernen

    2. Fonts unter OS X und Classic können Probleme bieten
    In 3 oder mehr Ordnern sind Fonts unter OS X abgelegt.
    (Libary, System, jeder User, etc.
    Auch in der Classicumgebung sind defekte oder nicht passende
    Zeichenstätze (Fonts) zu entfernen und Classic neu Starten.

    Ich habe die ältesten (1994-1995), kleinsten und fremden Zeichensätze in der Classic-Umgebung entfernt

    (Klang MT, Nadianne, New Berolina MT, WiesbadenSwing Roman 14, WiesbadenSwing Roman 18 und WiesbSwiRom)

    Welche der Übeltäter war, kann ich nicht sagen. Starten kann ich das Office X. Nur mit dem Kopiern hat er noch eine Macke. Zuwenig Arbeitsspeicher kommt die Meldung (Cube mit 768 MB)

    Gruss Werner
     
  18. waaser

    waaser New Member

    habe das selbe problem und der grund sind preference files unter users/deinusername/library/Preferences
    leg mal einfach einen neuen user an, melde dich unter dem an und starte dann word, usw.
    dann geht es ohne zu mucken.
    das loeschen der preference files unter
    users/deinusername/library/Preferences
    ist eine nicht gute lösung, weil a verlierst du deine einstellungen, b nach ein paar tagen ist es wieder das selbe, word mag nicht starten, ich bin noch nicht dahinter gekommen welche preference files mit office kollidieren, ich habe quicktime in verdacht, aber alles höchst dubios.
     
  19. P968

    P968 New Member

    endlich habe ich es geschafft!

    die schriften waren es!!!!! es muss ich nur noch rausfinden welche!!

    trotzdem danke für eure hilfen!!!!
     

Diese Seite empfehlen