OS X mit schlechtem Gedächtnis

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von maiden, 18. November 2001.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

    nicht nur das: Jedesmal wenn OS X gestartet wird sind die Fenstergrößen zurüchgestellt. Jedesmal wieder aufs neue auf gewünschte Größe ziehen. Das nervt.

    Filmtrailer in OS 9.2.1 angeschaut - läuft. In OS X angeschaut - lahmarschig, Bild hängt, Störungen. Das nervt. CD-Kopie - nicht möglich. Rechtschreibhilfe - zum Davonlaufen.
    Was fürn Scheiß OS.
     
  2. PeterG

    PeterG New Member

    Meine Fenstergrößen bleiben aber erhalten. Und mit der Rechtschreibprüfung kann Dir geholfen werden. Es ist wirklich nervig, dass nach der Installation nur ein englisches Wörterbuch da ist. Aber es gibt ein Paket ObjectFarmSpell (http://www.objectfarm.de) das Wörterbücher für Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch bereitstellt. Funktioniert wunderbar.
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich wundere mich schon einige Zeit, daß in OS X beim einen dies und jenes funktioniert, beim anderen nicht. Wir haben die gleichen Versionen auf unterschiedlichen Rechnern laufen. Warum sind bei mir die Fenstergrößen bei jedem Start zurückgestellt?
     
  4. apoc7

    apoc7 New Member

    Bei denen es funktioniert sollte es wohl die Deluxe Version sein... ;-)
     
  5. apoc7

    apoc7 New Member

    Na wunderbar... die Wörter die ich dem beigebracht habe, sind dennoch immer untergringelt - es sei denn, ich klick auf das Wort, das geht die Unterkringelung wech...
    ... iss aber alles noch beta ;-)

    Hoffentlich werden User nicht bald zum Alphatester...
     
  6. gizmo

    gizmo New Member

    meine fenstergrössen und co. bleiben seit 10.1 erhalten - allerdings nicht ganz konsequent. ab und zu stolpere ich schon wieder über ein fenster, das vergessen hat, wie ich es gerne hätte...
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ja, OS X ist eine einzige Katastrophe!

    Da sucht man "Tastatur" und findet nut "KeyCaps"- welches Dummbrot soll denn da schon wissen, dass das ein und dasselbe ist. Eine Zumutung von Apple. Die kriegen das einfach nicht geschissen!

    Diese Zumutung eines OS fliegt jetzt bei mir von der Platte! Schnauze voll! Oder ich mach auch pro Fehlerchen einen thread...;-)
     
  8. herr rossi

    herr rossi New Member

    witziger weise funktionieren diese sachen bei mir alle, meistens. allerdings hab ich dafür bei meinem powerbook keine infrarot erkennung und brennen ist meinem os x ein fremdwort. :-(
     
  9. herr rossi

    herr rossi New Member

    naja (sorry), eigentlich schon. die ikons sind auf jeden fall richtig. geöffnete fenster macht er auch wieder auf und wenn man auf einen ordner nicht doppelt klickt...
    aber mal: wo stellst du um? im fenster oder unter info? (oder is des ne blöde frage)
     
  10. herr rossi

    herr rossi New Member

    na klar nicht info sondern darstellungsoptionen....
     
  11. herr rossi

    herr rossi New Member

    ich glaub du solltest mal dein fenster so einstellen wie du willst, anschließend in darstellungoptionen gehen. wenn du nicht die columnen darstellung gewählt hast kannst du nun wählen ob dies nur für das eine fenster gelten soll oder global. dann solltes es eigentlich dabei bleiben:)
     
  12. Olley

    Olley Gast

    hm sorry leute, aber bei mir werden die einstellungen der finderfenster auch behalten. ist aber komisch ich hatte 10.1.1 schon einmal sauber auf der 10 gb -platte meines ibooks installiert, und da konnte sich x die einstellungen nicht merken. nachdem ich aber ne größere hd eingebaut hab und x anstatt 4 gb gleich 10 gb zugeteilt hab funktionierts.
    ich glaube es hängt vielleicht auch damit zusammen was man sonst noch an free und sahreware installiert hat.
    Olley
     
  13. Olley

    Olley Gast

    geanu akiem, so siehts aus.
    aber dafür bleibts beim start mal bei netzwerk konfigurieren oder wie das heist für ein zwei minuten stehn und mal net. ist schon seltsam manchmal was das x so macht.
    aber ich bin trotzdem sehr zufrieden mit x und finde es einfach geil. noch nie hatte ich soviel share- und freeware auf meiner kiste wie unter x. und es läuft. wir sollten uns alle noch ein bisschen gedulden. und apple hat das mit der classicumgebung sehr gut gelöst. andere hersteller von betriebssystemen hätten wahrscheinlich gesagt ist uns doch egal, kauft euch doch alle programme neu und schaut wie ihr zurecht kommt.
    Olley
     
  14. herr rossi

    herr rossi New Member

    möcht dich ja nicht frusten akiem aber
    listen und symboldarstellung etc. kann ich auch nur nochmal bestätigen. hab grad mal verschiedenes ausprobiert.
    sowohl im dock oder alias auf dem desktop. jedes mal die gleiche darstellung (auch nach neustart). auch wenn ich z.b. im application ordner ein alias ablege für die classic´s, und dann doppeltklick stellt er mir das fenster so dar, wie ich dieses vorher eingestellt hab. ebenso wenn ich aus der columnen darstellung doppeltklick.
    hast du deine einstellungen für das fenster über die darstellungsoptionen festgelegt ??
     

Diese Seite empfehlen