OS X Mountain Lion 10.8.2 installieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Karl7, 19. Dezember 2012.

  1. Karl7

    Karl7 New Member

    Bislang habe ich immer alle Updates von Mac OS durchgeführt, so das ich stets mit dem aktuellen Betriebssystem gearbeitet habe.

    Da OS X Mountain Lion in den Foren überwiegend negativ beurteilt wurde, überlege ich, ob ich die Installation aufschieben soll, denn
    ich bin mit meiner jetzigen Version 10.7.5 sehr zu frieden und sehe in der neuen Version 10.8.2 eigentlich keine Vorteile für mich.

    Es stellen sich folgende Fragen:
    ⁃ Kann ich etwas versäumen? ich habe gelesen, daß Mountain Lion nur noch bis Januar 2013 im App Store gekauft werden
    kann.

    ⁃ Kann ich das Update überspringen, d.h. ich behalte meine jetzige Vers. 10.7.5 und kaufe später eine neue?

    ⁃ Kann ich die neue Version herunter laden, sie aber erst später installieren und abdaten?

    ⁃ Ist es sinnvoll das Update zu kaufen, aber nicht zu installieren sondern auf einer DVD zu brennen?

    Für entsprechende Ratschläge danke ich im voraus.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl7
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    1. Ich weiss ja nicht, wo und was du gelesen hast, aber das, was ich so selber sehe und in zahlreichen Foren zu lesen ist, dass Mountain Lion (10.8) stabiler und "runder" als 10.7 läuft. Das vorweg!

    2. Dass Mountain Lion nur noch bis Ende Januar 2013 verkauft wird, halte ich nicht nur für ein Gerücht, sondern Humbug! Voraussichtlich wird im August 10.9 kommen (jährlicher Rhythmus), erst dann wird 10.8 nicht mehr zu kaufen sein! So war es auch mit den Vorgängersystemen

    3. Ausnahme ist 10.6 (Snow Leo), das nach Erscheinen von 10.8 vom Markt verschwand. Snow Leo war das letzte System, welches nur auf DVD gab/gibt. Seit 10.7 wird das System nur noch online vertrieben. Seit paar Wochen hat Apple aber 10.6 wieder ins Verkaufsprogramm aufgenommen.

    4. Du kannst Major-Updates überspringen, Hauptsache du hast Zugriff auf den Mac AppStore, um es zu kaufen und runter zuladen!

    5. Du kannst den Installer runterladen. Er landet wie alle Programme im Programme-Ordner. Allerdings startet nach dem Download der Installer automatisch, man kann aber den Installer wie jedes Programm abbrechen und so die Installation später durchführen. So habe ich das auch gemacht, allein deshalb, weil ich mir eine Installations-DVD gebrannt habe und zusätzlich noch ein TimeMachine-Backup durchgeführt habe.

    6. Das Brennen eine Installations-DVD ist nicht zwingend notwendig, weil man das System jederzeit neu laden kann, ohne nochmal bezahlen zu müssen! Startet der Mac nicht mehr von der Platte, kann man über die Recovery-Partition (die wird unsichtbar automatisch auf der Platte installiert) den Mac starten und darüber das System neu laden. Nachteil ist das nur für die, die eine langsame Internetverbindung haben. Ich habe eine 6000er DSL-Leitung (netto 680 kByte/s) und da dauert der Download schon mal bis zu 2 Stunden. Da ist es schon sinnvoll, eine DVD zu brennen, und sei es nur als Backup, wenn es Probleme mit dem Internet oder Apples Servern gibt! Vorteil kann es auch sein, wenn man ein neue, völlig "nackte" Festplatte einbauen muss, dann kann man den Installationvorgang wie früher per DVD durchführen.
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Nicht mehr seit 10.8.x. Diesen Unsinn hat Apple mit MountainLion Gott sei Dank geändert und man muss/kann den Installer nach erfolgtem Download manuell starten. Jetzt muss Apple nur noch den Unsinn ändern, dass der Installer nach erfolgter Installation automatisch gelöscht wird, dann sind es alle zufrieden.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen