OS X + Netzwerkspezis gesucht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von FatMac, 11. September 2002.

  1. FatMac

    FatMac New Member

    Hi!

    Ich habe einige Fragen zu Netzwerken unter OS X. Ich erkläre euch am Besten kurz, was ich von Netzwerken unter 9.x verstehe: 3 Rechner, einer fungiert als Server, Ordner werden zur gemeinsamen Nutzung freigegeben, Nutzer & Gruppen eingegeben, Filesharing gestartet und jeder kann sich mit seinen entsprechenden Rechten über Auswahl mit dem Server verbinden. Des wor´s. Unter X klappt das alles nicht so richtig..

    Einer der Macs läuft unter 10.1.5., die restlichen unter 9.2.1. Ich habe in den Systemprefs Ethernet und Sharing aktiviert - der Rechner taucht auch in der Auswahl bei den anderen auf. Wenn man ihn auswählt, wählt sich der Client (nennt man doch so, oder?) erstmal in´s Internet ein (über den eingestellten Provider). Dann prüft er erstmal recht lange irgendwelche Verbindungen, sagt dann "Wieder Appletalk verwenden." und es erscheint die Liste der unter 9.2 freigegebenen Laufwerke (unter X kann ich diese als admin teilweise nicht ändern, ich weiß auch nicht wo ich die Privilegien und Passwörter einstellen soll). Wählt man nun ein Laufwerk aus, kommt sofort die Meldung "blabla Verbindung Fileserver abgebrochen."

    Dann habe ich in den Prefs Apple-Events zugelassen (was auch immer das ist) und dann konnte ich einmal rein, allerdings nicht auf die Laufwerke zugreifen, sondern nur auf den Public-Ordner. Seufz. Dann ging´s auch nicht mehr. Insgesamt sind die 3 Rechner während der Test auch so oft abgestürzt (auch X) wie nie.

    Weiterhin wählt sich X jedesmal ins Netz ein, wenn ich in den Prefs das Kontrollfeld Benutzer auswähle - was soll denn das? Und wie kann ich nachträglich meinen Kurznamen ändern?

    Wäre jemand so freundlich und in der Lage mir zu erklären, was ich tun soll? Ich habe spaßeshalber eine mail an Apple geschickt, und die haben sich sehr über meine Anregung gefreut. Gibbez doch nicht, das ich das Teil nicht in den Griff kriege...

    Und ja: ich werde demnächst auf Jaguar updaten - wollte mich soweit mit X vertraut machen und auf die ersten Bugfixes von 10.2 warten. Ist das dort alles ganz anders und ich mache mich und euch hier umsonst kirre?

    Help us Obi-Wan,
    FatMac
     
  2. tastendax

    tastendax New Member

    Welcher Rechner fungiert als Server? OS 9 oder X?

    Gruß
    TD
     
  3. RaMa

    RaMa New Member

    ersten tipp,
    setz mal einen router zwischen internet und intranet...das mit dem einwählen muß doch nerven...

    zweiter tipp:
    wenn du deinen admin kurznahmen ändernwillst geht das über den netinfo manager... als root user...
    würd ich aber lassen, wenn dus trotzdem machst solltest du shellmäßig fit sein...

    zum rest das mit previlegien usw...
    benutz die suche.. da fidnest du alles was du wissen willst...

    ra.ma.
     
  4. FatMac

    FatMac New Member

    >Welcher Rechner fungiert als Server? OS 9 >oder X?

    X - aber von fungieren kann noch nicht die Rede sein. ;)

    thanx,
    FatMac
     
  5. FatMac

    FatMac New Member

    >setz mal einen router zwischen internet >und intranet...das mit dem einwählen muß >doch nerven...

    Und ob das nervt! Wenn es wenigstens funktionieren würde, könnte ich ja damit leben. Das kann doch auch nicht sein, das ich mir einen Router kaufen muss, um unter X ein Netzwerk aus 3 Macs aufzubauen, oder?

    thanx,
    FatMac
     
  6. RaMa

    RaMa New Member

    klar gehts auch ohne...aber mit is es halt einfacher... fürn greenhorn ;-)
     
  7. FatMac

    FatMac New Member

    Greenhorn? SCHURKE! Ich habe den 128k-Mac mit der Muttermilch aufgesogen! Was kann ich denn dafür, das Apple das alles in die Tonne kickt? Ist wie bei der Rechtschreibreform - früher im Diktat immer ´ne 1 gehabt. Und jetzt? Meine Kinder lachen mich aus!

    Zum Thema File-Sharing: es geht nicht. Ich habe den Mist sogar auf PCs zum Laufen gebracht (keine Ahnung wie, though). Benutzt ihr das alle nicht? Oder klappt´s bei euch einfach?

    Ichgehinswasser,
    FatMac
     
  8. RaMa

    RaMa New Member

    leg unter x eine zweite umgebung an mit der intranet ip adresse usw... und stell auf automatisch... dann funkt das, zumindest bei mir :)

    ra.ma.
    ps. vielleicht hättest du dir ein wenig muttermilch für schlechte zeiten wie diese aufheben sollen ;-)))
     
  9. FatMac

    FatMac New Member

    >leg unter x eine zweite umgebung an..

    Momendemal.. zweite Umgebung.. OK.. kann ich.. muss ich die dann immer auswählen, oder sind beide aktiv? Kann doch nicht sein, daß Intra und Internet nicht gleichzeitig funzen, oder? Bitte nicht..

    >mit der intranet ip adresse usw...

    Öööh.. mit welcher ip denn? Der von X? Und was genau ist denn das usw.. ;) Ich hack mal ein bissi rum und schau mal wie weit ich komme.

    >und stell >auf automatisch... dann >funkt das, >zumindest bei mir :)A

    Aaah.. Ok. mal testen. 1000 Dank!

    >vielleicht hättest du dir ein wenig >muttermilch für schlechte zeiten wie >diese aufheben sollen ;-)))

    IST JA WIDERLICH! Müsste ich ja dann irgendwie pasteurisieren und homogenisieren (oder war´s umgekehrt? schon lange keine Milchpackung mehr gelesen...)

    merci,
    FatMac
     
  10. RaMa

    RaMa New Member

    ja zweite umgebung funktioniert problemlos.. nach anlegen einfach wieder auf automatisch gehen...

    INTERNET IP : die vom provider
    INTRANET IP : 192.168.0.1 (z.b)

    >>
    IST JA WIDERLICH!
    widerlich ja, notwendig jedoch auch. ;-)))

    ra.ma.
     
  11. FatMac

    FatMac New Member

    Hmmm... lass uns mal diesen Satz analysieren:

    >ja zweite umgebung funktioniert problemlos.. nach anlegen einfach >wieder auf automatisch gehen...

    1. funktioniert
    2. problemlos
    3. einfach
    4. automatisch
    5. gehen

    Klingt ja sehr nach Apple - mein Problem ist, das ich momentan in irgendeiner Paralleldimension gefangen bin, in der Windows gaaaanz leicht zu bedienen ist und nie abstürzt, Apple hingegen der böse Wicht ist.
    Ein Horror, sage ich euch.

    Ich steige jetzt aus: ich kapiere gar nix mehr mit IP, TCP/IP, Inter-, Intra-, Hinter- und Unternet. Ich lasse den Server erstmal unter 9.2 fahren und die Clients unter X. Und dann hole ich mir bei Gelegenheit Jaguar und nerve dich wieder..

    verloren, verraten & verkauft,
    FatMac
     
  12. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    dann flitz mal los zum kaufen der Schmuddelmietze, denn da kannst Du via Mausklick Deine Internetverbindung für andere Rechner freigeben (auch SoftwareRouter genannt).

    Joern
     
  13. FatMac

    FatMac New Member

    Ich denke auch, dass das die sinnvollste Lösung ist. Da kommt sicher noch dieses Jahr ein weiteres kleines Update, das wird´s dann.
     

Diese Seite empfehlen