OS X-Neuling bittet um Auskunft...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von krokodil7, 18. Dezember 2002.

  1. krokodil7

    krokodil7 Gast

    s die da nicht mehr?

    3) Ich will den "Privat"-Ordner umbenennen. Es erscheint eine Meldung, lt. der ich nicht die erforderlichen Zugriffsrechte hätte. Es ist aber nur ein Nutzer (ich als Administrator) registriert. Wo krige ich die Zugriffsrechte her? Und: Kann ich nicht diesen ganzen Admin.-Quatsch irgendwie loswerden? Unter 9 sprang der Rechner auch sofort an und kannte keine verschiedenen Nutzer bzw. es war nicht nötig, überhaupt irgendeinen Nutzer anzulegen.

    4) In 9 konnte man Schreibtischhintergründe u.a. individuelle Erscheinungsbild-Einstellungen unter verschiedenen "Themen" abspeichern. Geht das bei X auch irgendwie, damit ich nicht immer selbst erstellte Schreibtisch-Bilder neu aus dem Ordner heraus hochladen muß?

    5) Wie funktioniert die Sprachunterstützung? Ich will Russisch lesen und schreiben können. In 9 habe ich ein Programm, das mir den Mac "russifiziert" hat. Ich habe gehört, in X ist so etwas nicht mehr nötig. Aber wie stellt man's dann ein?

    6) Was ist von Apples Programm "Mail" zu halten? Ich hatte in OS 9 "Outlook Express". Lohnt sich der Umstieg auf "Mail" und kann ich meine Mails von Outlook 9 in Mail X exportieren?

    Viele Fragen! Ich hoffe, Ihr seid nicht allzu erschlagen und gebt mir ein paar Tipps!

    Vielen Dank im Voraus!

    Georg
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    1) Keine Ahnung

    2) Ähem

    3) Der ordner Privat muss Privat heißen und sollte keinesfalls umgenannt werden da es zur Unix Datenstruktur gehört. Der Nutzer ist in dem Fall das System und das ist gut so. Du kannst das gerne "AdminQuatsch" nennen, aber das Endresultat ist das nichts und niemand etwas an deinem System verändern kann, auch nicht "aus Versehen" was den Betrieb deines Systems nachhaltig beeinflusst.
    Du kannst es gerne loswerden. Aber in dem FAlle verwirkst du dein Recht auf Support und Hilfe jedwelcher Art :) Wie? immer und zu jeder Zeit als ROOT einloggen. Allerdings wer sowas macht der gehört geteert und gefedert. Denn damit stehen alle Türen zu deinem System offen. Es gibt keine Sicherheitsabfragen mehr und du kannst so rein theoretisch in wichtige Systembestandteile eingreifen ohne gewarnt zu werden. Auch Angriffen von außen z.B. übers Netz, Viren ect erlaubst du als root eingeloggt ohne weiteres Nachfragen alles an deinem system anzufassen, zu verändern und zu löschen.
    Der Mehrbenutzer "Quatsch" ist also ein extremer Sicherheitsgürtel der nicht nur um deinen Rechner und dein System sondern auch um deine Daten liegt.

    5) du kannst den Mac komplett auf Russisch stellen, so das alle menüs und die komplette Benutzerführung auf Russisch oder anderen beliebigen Sprachen steht. Die Einsrtellungen dazu findest du in den Systemeinstellungen

    6) Der Umstieg auf mail von wo? von Outlook Express? wenn du nicht im Classic Modus arbeiten willst und den rechner rein unter OS X betreiben willst, dann ja, denn für OS X wird es kein Outlook Express geben.
    Mail bietet annähernd die von OE bekannten Funktionen, das handling ist etwas anders.
    Wenn du allerdings von einer professionellen Variante ala Outlook /Entourage umsteigen willst, dann wird dir mail auf die Dauer nicht reichen, dann würde die Office X Variante mit dem dort integrierten Entourage X eher in Fareg kommen.
    Was den Import von mails von einem zum anderen betrifft: JA, es gibt für alles Wege und Lösungen. Mails von OE nach mail.app oder von da nach Entourage ... alles (fast) kein Problem
     
  3. Dradts

    Dradts New Member

    entourage für office v.x. entspricht zu 100% outlook express für os 9. hat
    allerdings auch noch zusätzliche funktionen wie terminkalender etc...

    aber das kostenlose mail dürfte es eigentlich auch tun.
    outlook express maildaten können im übrigen in mail importiert werden!
    die option wird beim ersten start von mail automatisch angeboten.
     
  4. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    n'drop auf den schreibtisch oder sonstwohin ziehen, um es abzusichern. geht nur über grosse umwege (sichern unter, dabei geht manchmal was vom text oder das attachment verloren...) gib mal in der suchfunktion "mail" ein, und du wirst staunen, was da alles schon gemotzt wurde über dieses tool...
     
  5. krokodil7

    krokodil7 Gast

    Wie ich den Desktop-Hintergrund lade, weiß ich.

    Danke für den Tipp mit Mail, ich bleibe dann doch lieber bei Outlook...
     
  6. Blackness

    Blackness Gast

    Jetzt muß ich gleich mal dumm fragen... Andersrum geht das nicht, gell? Ich kann meine Adressen nicht aus Mail exportieren und im Classic in Qutlook Express importieren?
     
  7. maiden

    maiden Lever duat us slav

    außerdem kannst Du den Rechner auf Einbenutzermodus einstellen. Dann brauchst Du nix eingeben, wenn er startet.
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    entourage X entspricht eher outlook (win/mac)
    outlook Express entspricht outlook Express und entfernt mail.app
    outlook != outlook express (weder auf mac noch auf PC)
     
  9. rmweinert

    rmweinert New Member

    <...ein bißchen daran herumgefrickelt...>

    Na na na. Das sollst Du auch nicht! :)
     

Diese Seite empfehlen