os x panther -> schnittstellen absichern

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von olig, 1. März 2004.

  1. olig

    olig New Member

    hi,

    wir haben zur zeit 15 macs (g4, g5) mit os x panther am laufen.
    eine recht kleine enklave im vergleich zu mehreren tausend windows-kisten im unternehmen :klimper:

    jetzt wurde eine sicherheitsmaßgabe hinsichtlich der vorhandenen schnittstellen (usb, firewire) gestellt.
    ich muss unter allen umständen die möglichkeit unterbinden, über diese schnittstellen daten ein- oder auspielen zu können.

    das problem ist nur, daß teilweise auch scanner an den firewire-ports verschiedener macs hängen. ein komplettes deaktivieren sämtlicher ports (sofern das überhaupt unter os x geht) würde natürlich den "tod" aller lokal angeschlossenen devices bedeuten.

    gtibt es eine möglichkeit, die usb- und firewire-schnittstellen dahingehend absichern, daß ausschließlich scanner (umax, hp) und keine geräte, wie z.b. usb-sticks, digicams etc. (mass-storage-support) dort angeschlossen werden können. ein über mass-storage eingebundenes gerät kann immer auch als datenträger genutzt werden und erlaubt dadurch einen austausch von daten aller art.

    vielleicht hat jemand eine idee...vielleicht gibts ja auch irgendwelche os x-hacks die mir bei einer lösung weiterhelfen könnten ;(

    danke im voraus!

    cu
    oli
     

Diese Seite empfehlen