OS X - Probleme, die erste (?)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Michel, 28. August 2002.

  1. Michel

    Michel New Member

    Meine ersten OS X (10.1.5.) Probleme:
    Da mich eine Erkältung niedergenüppelt hat (man entpfuldige die verfnupfte Auffprache), habe ich mir Jaguar leider (oder zum Glück?) noch nicht zugelegt und werkele seit netto zwei Tagen in 10.1.5 rum.

    Jetzt tauchen die ersten Probleme auf (die Such-Funktion im Forum hat nix zutage gebracht):

    1. Auf meinem Startvolume liegen OS 9.2.2 und OS X. Dummerweise auch ein paar Text und Bilddateien, die ich aber aus X heraus nicht löschen kann. Genau genommen darf ich nix, was auf der obersten Ebene liegt, löschen (also auch keine Ordner - deren Inhalt aber schon). Ist das richtig so? Muss ich OS 9 bemühen, um ungeliebte Dateien los zu werden?

    2. iPhoto (das läuft sogar recht angenehm, wenn man mal bedenkt, dass Apple min. 400MHz empfiehlt), iPhoto also würde ich gerne beibringen, von der Kamera geladene Bilder im Pictures-Ordner abzulegen. Tut es sowieso, meint ihr? Ja, aber ich möchte den Ordner auf ein anderes Volume bewegen (bei der Installation von OS X habe ich alles erst mal auf dem Startvolume anlegen (lassen) - das ist aber ganz, ganz schnell voll gewesen (5 GB)! Wie kriege ich den ganzen "Home"-Kram woanders hin?

    3. Habe von einer Apple-Magazin CD den Office Test Drive installiert (sprich: auf ein Volume (nicht Startvolume) kopiert. Außer Entourage läuft nix - alles andere stürzt nach Anzeigen des Startbildschirms ab. Muss das etwa aufs Startvolume? Oder gabs eine ältere, zu 10.1.5. inkompatible Test Drive-Version?

    4. Habe in Spaltendarstellung gestern gegen Mitternacht versucht, einige mp3-Dateien zu verschieben - Mann, hat das gedauert! Jede Piss-Funktion, wie auswählen, verschieben, kopieren hat mindestens zwei Minuten gedauert (egal, ob ich eine oder mehrere Dateien ausgewählt hatte). Später, in Icondarstellung, gings wieder normal schnell. Macht das System irgendwas um Mitternacht? Im Task Manager war nix zu sehen.

    Ich habe zwar noch weitere Probleme, aber die fallen mir erst mal nicht ein.

    Michel
     
  2. Usires

    Usires New Member

    Sei gegrüßt, Bruder! :)

    1. Ist richtig so. Ist so gewollt. Ist halt Unix. Und eigentlich völlig richtig so. Und ja, wenn du das "bequem" ohne die Shell loswerden willst, nimm OS9.

    2. Normalerweise werden die Home-Ordner unter Unix auf dem Root-Volume angelegt. Wenn man nichts anderes vorgibt - unter Linux kann die Verteilung des Dateisystems auf verschiedene Volumes verteilen. Dazu bemüht man normalweise die Datei "fstab" in "/etc". Gibt's bei OSX auch, aber hier ist die Datei als "obsolete" gekennzeichnet. Was aber nicht heisst, das mit dem Verschieben der Home-Ordner würde nicht funktionieren. Wir werden dem nachgehen! :)

    3. Keine Ahnung. Ganz ehrlich. :)

    4. Yep, das System startet Nachts diverse Aufräum-Jobs. Die Uhrzeiten sind einzusehen per Terminal-Befehl "cat /etc/crontab". Wobei der Daily-Job erst gegen 3.15 Uhr (AM) starten sollte&

    Turn the page,
    Usires
     
  3. Michel

    Michel New Member

    Aha.
    Zu 2: Habbichnichsorechtverstanden... Soll ich die Verzeichnisse einfach mal verschieben, uns kucken, was passiert? Noch bin ich ja in der Brutal-mal-alles-ausprobieren-Phase (hatte auch schon den ersten Totalabsturz)...

    Zwei weitere Sachen sind mir noch eingefallen:
    5. Dienste (Jemand anderes fragt dasselbe gerade unter
    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=34272)
    Das kapier ich nicht - muss ich die Dienste erst freischalten, oder wie?

    6. Habe den SCSI-Karten Treiber für die Adaptec 2906 installiert - im System Profiler wird die Karte aber nicht erkannt - die bräuchte ich für ein altes DAT-Laufwerk (SONY) - oder kann ich das von vorneherein vergessen?

    Michel
     
  4. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Zu 2.) "Homeordner verschieben":
    Benutz doch die Suche nochmal; das wurde wirklich vielfach im Forum durchgekaut!
     
  5. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

  6. Michel

    Michel New Member

    Danke. Du meinst den iPhoto-library-Manager, nehme ich an.
    Das mit dem Suchen ist so eine Sache: Ohne die richtigen Worte kommt nicht viel dabei raus (auf den Begriff Home(-ordner) bin ich natürlich NICHT gekommen ...)

    Michel
     
  7. Michel

    Michel New Member

    @Napfekarl
    Die Beurteilungen bei Versiontracker zu dem Managerprogramm sehen ja nicht gerade ermutigend aus ...

    Michel
     

Diese Seite empfehlen