OS X RAID bootfähig?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Taipan, 21. September 2005.

  1. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Kurze Frage: Ist ein RAID 0 im PowerMac G5, eingerichtet mit der in Tiger integrierten Software-RAID-Funktion, bootfähig? Es handelt sich konkret um einen Dual 1,8 aus der zweiten Generation, also mit nur vier RAM-Steckplätzen.
     
  2. rudkowski

    rudkowski New Member

    der g5 in unserem medienzentrum bootet von den 2 internen - als raid eingerichteten - platten.

    gruß martin

    p.s.:
    ich hatte allerdings probleme bei der einrichtung, ich konnte erst beim dritten versuch das system auf deas neu erstellte raid aufspielen.

    lösung habe ich gerade vergessen, es war irgendetwas mit "nicht die festplattensysmbole" zum raid ins fenster ziehen, sondern nur jeweils die volumes (oder so ähnlich).
     
  3. Taipan

    Taipan New Member

    Aha, danke schon mal für die Antwort. "Medienzentrum" hört sich aber nach einem Ort an, an dem man tendenziell eher ein RAID 1 eingerichtet hat als ein RAID 0, oder? Könnte evtl. sein, dass da bootfähigkeitstechnisch ein Unterschied besteht...
     

Diese Seite empfehlen