1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

OS X-Server

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Kobold, 10. April 2003.

  1. Kobold

    Kobold New Member

    Ich hab mal einwenig mit dem X-Server rumgespielt. Nach dem Update auf 10.2.4 kann ich aber den Macintosh-Manager nicht mehr aufstarten, da dieser immer folgende Fehlermeldung meldet:

    Die Datenbanken auf "blabla" konnten wegen eines Fehlers nicht geöffnet werden: "Apple File Service" läuft im Augenblick nicht auf diesem "Macintosh Manager Server".

    Kann mir mal jemand erklähren, wie dies möglich ist? und wie ich den MMServer wieder starten kann?

    Das X-Server-Betriebssystem liegt auf einer zuvor frisch polierten Partition und wurde nach der Installation direkt upgedatet.

    Kann mir jemand weiterhelfen? - Danke
    K.
     

Diese Seite empfehlen