OS X-Sound = Sch....- Sound!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von stefanswelt, 2. April 2003.

  1. stefanswelt

    stefanswelt New Member

    Hallo Liste,

    hab immer noch das Problem, das die Soundsticks mit iSub bei jeder noch so kleinen Porzessorbeanspruchung nur noch knarzende Geräusche von sich geben (Musik aus itunes). Hat jemand ähnliche Probleme? Ich denke, OS X ist multitaskingfähig. Warum kann das System nich soviel Leistung für itunes übrig lassen, das die Musik ungestört abgespielt wird!

    Mein System: OS X 10.2.4, PowerMac 800, 1 GB RAM!!!

    Weiss jemand Rat? Vielen Dank!

    Stefan
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Hast du den USB-Stöpsel am Rechner oder der Tastatur?

    Rechner bevorzugt.

    (habe die Soundsticks am iMac17 ohne jede Beeinträchtigung des Hörgenusses und bei mehreren offenen Programmen)
     
  3. stefanswelt

    stefanswelt New Member

    Nee, direkt am Rechner. Dachte mir, wenn schon, dann volle USB-Power. Verzweifle langsam, da ich echt keine Musik mehr laufen lassen kann.
     
  4. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

  5. Anindo

    Anindo New Member

    Nur zur Richtigstellung: An iTunes sollte es nicht liegen. Das Prog hat eine sehr hohe Priorität, auch "normale" Audioperipherie. Muss wohl eher was mit USB sein.
     

Diese Seite empfehlen