OS X startet nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Luecke, 3. Februar 2002.

  1. Luecke

    Luecke New Member

    Hallo,

    nach der Reparatur der Verzeichnisstruktur der Festplatte mit dem Norton Disc Doctor unter OS 9.2 startet OS X nicht mehr. Zwar kann ich als Startvolume OS X wählen, aber nach dem Startgong zeigt sich ein Ordner mit einem Riss in der Mitte, und nichts geht mehr. Wer kann mir einen Tipp geben?

    Danke, Ingo
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Könnte sein, daß Du mit Norton Dir was zerfetzt hast.

    War vermutlich nicht so eine tolle Idee von Classic aus OS X zu reparieren ? !

    Gruß

    MacELCH
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Norton ist Gift für OS X.
    McJanitor;Xoptimize und das wars.

    Mußt wahrscheinlich X nochmal installieren.
     
  4. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Einfach neu installieren, OS X ist da relativ clever.

    Leg einfach den Administrator mit den gleichen Daten an, wie es vorher war und voila. In 99% der Fälle ist alles wie gewohnt, da Applikations und User-Verzeichnissse nicht angerührt werden...

    Gruß Patrick
     
  5. micmac

    micmac New Member

    welche norton denn? es muss mindestens die 6er sein. bei mir ist da noch nix passiert.
     
  6. Robstakel

    Robstakel New Member

    Hört sich an, als ob es viel Sinn macht, sich einen zweiten User (Otto-Normal) anzulegen.

    Wenn Dieser dann im Gegensatz zum Admin-Account unangetastet bleibt?

    oder hab ich was falsch verstanden?
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    keine Sorge, auch der Admin bleibt unangetastet, lediglich iTunes oder so müßtest du nochmal erneuern (alles, was nach dem Systemupdate neu von Apple gekommen ist), da es vermutlich wieder die ältere Version ist.
     
  8. Luecke

    Luecke New Member

    Hallo,

    nach der Reparatur der Verzeichnisstruktur der Festplatte mit dem Norton Disc Doctor unter OS 9.2 startet OS X nicht mehr. Zwar kann ich als Startvolume OS X wählen, aber nach dem Startgong zeigt sich ein Ordner mit einem Riss in der Mitte, und nichts geht mehr. Wer kann mir einen Tipp geben?

    Danke, Ingo
     
  9. MacELCH

    MacELCH New Member

    Könnte sein, daß Du mit Norton Dir was zerfetzt hast.

    War vermutlich nicht so eine tolle Idee von Classic aus OS X zu reparieren ? !

    Gruß

    MacELCH
     
  10. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Norton ist Gift für OS X.
    McJanitor;Xoptimize und das wars.

    Mußt wahrscheinlich X nochmal installieren.
     
  11. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Einfach neu installieren, OS X ist da relativ clever.

    Leg einfach den Administrator mit den gleichen Daten an, wie es vorher war und voila. In 99% der Fälle ist alles wie gewohnt, da Applikations und User-Verzeichnissse nicht angerührt werden...

    Gruß Patrick
     
  12. micmac

    micmac New Member

    welche norton denn? es muss mindestens die 6er sein. bei mir ist da noch nix passiert.
     
  13. Robstakel

    Robstakel New Member

    Hört sich an, als ob es viel Sinn macht, sich einen zweiten User (Otto-Normal) anzulegen.

    Wenn Dieser dann im Gegensatz zum Admin-Account unangetastet bleibt?

    oder hab ich was falsch verstanden?
     
  14. Macci

    Macci ausgewandert.

    keine Sorge, auch der Admin bleibt unangetastet, lediglich iTunes oder so müßtest du nochmal erneuern (alles, was nach dem Systemupdate neu von Apple gekommen ist), da es vermutlich wieder die ältere Version ist.
     

Diese Seite empfehlen