OS X und 9.1 auf einer Platte?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Napfekarl, 19. Oktober 2001.

  1. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hallo,

    nachdem ich mir gestern das OS X besorgt habe und es voller Euphorie installieren wollte, stellte ich fest, daß es nicht so gehen kann, wie ich es mir vorstellte. Ich dachte, blauäugig wie ich bin, ich könnte das System auf meine externe Firewire-Platte spielen... Aber das geht laut Doku nicht, was eigentlich ja klar ist.

    Jetzt zu meiner Frage: Was kann ich mir zerschiessen, wenn ich OS X auf die gleiche Partition wie OS 9 installiere? Von Virtual PC z. B. weiss ich, daß es nicht in der Classic-Umgebung von X läuft, das heißte dann doch, daß ich das PowerBook weiterhin mit OS 9 starten können sollte? Geht das? Bleibt meine alte Installation, wie sie war?

    Schon mal besten Dank im voraus
    Martin
     
  2. Wolli

    Wolli New Member

    ja, das geht schon. das alte system (9) bleibt eigentlich schon wie es ist. doch es ist wirklich nicht zu empfehlen beide auf eine partition zu installieren.

    ich habe das bei 10.0 auch so gemacht, da ich nicht wusste, dass auf älteren macs beide systeme innerhalb der ersten 8 GB sein müssen. ich hatte also keine andere wahl, als beide auf dieselbe partition zu installieren.

    es entstehen folgende nachteile, wenn beide auf einer partition sind (zum mindesten ware das bei mir so):
     z. Teil wurden icons nicht mehr korrekt dargestellt (in 9 & X!). es erscheint dann einfach ein weisses nichts, oder ein allgemeines programmsymbol od. so
     die schreibtischdatei von 9.x liess sich bei mir nicht neu anlegen (habe es auf alle möglichen varianten versucht!)

    nun habe ich aber vor dem update auf 9.2.1 und 10.1 alle daten ausgebrannt, hd neu partitioniert und noch mal von vorne begonnen...

    das bringt auch den vorteil, dass du mal eine partition killen kannst, wenn was nicht in ordnung sein sollte..., ohne dass du gleich alles formatieren musst...

    cu, wolli
    wolli.ch.vu
     
  3. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!

    Ich würde dir auch eher empfehlen beide Systeme auf je eine Partition zu installieren!
    Was auch ganz schlau ist, wenn du gleich drei machst, OS X, OS 9.x, und die dritte für Datein aller art.
    So kannst beide Systeme komplett neu installieren ohne dass du Datein verlierst.

    Für X solltest du dann (wenn du für Datein eine eigene Partition anlegst) mindestens 1.5 GB bereitstellen, sonst gibts Probleme beim updaten oder beim Downloaden grösserer Dateinmengen auf den Desktop.

    Ansonsten würde ich für das OS das du als Standars OS verwendest die grössere Partition wählen, wobei ich zu X rate.

    Liebe Grüsse, Mario
     
  4. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hallo,

    und wie ist es dann mit Programmen? Legt man die am besten auch auf die Partition mit den Daten, zumindest bei Programmen die unter beiden OS laufen? Oder installiert man die gleich zweimal?

    Nochmals Danke im voraus
    Martin
     
  5. Xboy

    Xboy New Member

    Ja, auch Die Programme hab ich auf einer eigenen. Ausser die, die bei der installation von X sowieso mitinstalliert werden.
    Im Dock hab ich dann jeweils einen Ordner mit X Programmen und Classic-
    Programmen.

    Im Homeordner sind die Unterordner (Documents, Music,....) nur Aliasse die auf die Dritte Partition zugreifen.Auf der Datei-Partition hab ich dann die Originalen Ordner dazu. Die Ordnerstruktur ist ident mit der auf der X-Partition, so finde ich mich auf jeder der Partitionen zurecht.

    In den Favoriten-Ordner hab ich jeweils ein Alias zu den Ordnern Auf der 3. Das erleichtert das Speichern von Daein.

    Man kann natürlich die Datein auch von einer P auf die andere verschieben und nicht nur kopieren. Die Datei mit der Maus schnappen und bevor man sie in den richtigen Ordner fallen lässt die Apfel-Taste drücken.

    Es ist zwar anfangs etwas Arbeit das alles so eizurichten, aber so hast du immer Ordnung und deine Datein sind sicher gespeichert.

    Was du auf keinen fall von der X-Partition wegverschienen solltest sind die Utilities im Applications Ordner. Hier befindet sich zb der Stuffit Expander oder DiscCopy. Das System findet die Utilities sonst nicht, auch wenn ein Alias am Original Platz liegt.

    Liebe Grüsse, Mario
     
  6. zeko

    zeko New Member

    :)
    Soll er jetzt deiner Empfehlung nachgehen oder "schlau" handeln?

    Einer, der 4 Partitionen hat. (Nein, ich neige nicht zur "Übertreibung")
    ;-)
     
  7. zeko

    zeko New Member

    Upps!
    Hab das >>je<< übersehen.
    :))
     
  8. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hallo,

    nachdem ich mir gestern das OS X besorgt habe und es voller Euphorie installieren wollte, stellte ich fest, daß es nicht so gehen kann, wie ich es mir vorstellte. Ich dachte, blauäugig wie ich bin, ich könnte das System auf meine externe Firewire-Platte spielen... Aber das geht laut Doku nicht, was eigentlich ja klar ist.

    Jetzt zu meiner Frage: Was kann ich mir zerschiessen, wenn ich OS X auf die gleiche Partition wie OS 9 installiere? Von Virtual PC z. B. weiss ich, daß es nicht in der Classic-Umgebung von X läuft, das heißte dann doch, daß ich das PowerBook weiterhin mit OS 9 starten können sollte? Geht das? Bleibt meine alte Installation, wie sie war?

    Schon mal besten Dank im voraus
    Martin
     
  9. Wolli

    Wolli New Member

    ja, das geht schon. das alte system (9) bleibt eigentlich schon wie es ist. doch es ist wirklich nicht zu empfehlen beide auf eine partition zu installieren.

    ich habe das bei 10.0 auch so gemacht, da ich nicht wusste, dass auf älteren macs beide systeme innerhalb der ersten 8 GB sein müssen. ich hatte also keine andere wahl, als beide auf dieselbe partition zu installieren.

    es entstehen folgende nachteile, wenn beide auf einer partition sind (zum mindesten ware das bei mir so):
     z. Teil wurden icons nicht mehr korrekt dargestellt (in 9 & X!). es erscheint dann einfach ein weisses nichts, oder ein allgemeines programmsymbol od. so
     die schreibtischdatei von 9.x liess sich bei mir nicht neu anlegen (habe es auf alle möglichen varianten versucht!)

    nun habe ich aber vor dem update auf 9.2.1 und 10.1 alle daten ausgebrannt, hd neu partitioniert und noch mal von vorne begonnen...

    das bringt auch den vorteil, dass du mal eine partition killen kannst, wenn was nicht in ordnung sein sollte..., ohne dass du gleich alles formatieren musst...

    cu, wolli
    wolli.ch.vu
     
  10. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!

    Ich würde dir auch eher empfehlen beide Systeme auf je eine Partition zu installieren!
    Was auch ganz schlau ist, wenn du gleich drei machst, OS X, OS 9.x, und die dritte für Datein aller art.
    So kannst beide Systeme komplett neu installieren ohne dass du Datein verlierst.

    Für X solltest du dann (wenn du für Datein eine eigene Partition anlegst) mindestens 1.5 GB bereitstellen, sonst gibts Probleme beim updaten oder beim Downloaden grösserer Dateinmengen auf den Desktop.

    Ansonsten würde ich für das OS das du als Standars OS verwendest die grössere Partition wählen, wobei ich zu X rate.

    Liebe Grüsse, Mario
     
  11. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hallo,

    und wie ist es dann mit Programmen? Legt man die am besten auch auf die Partition mit den Daten, zumindest bei Programmen die unter beiden OS laufen? Oder installiert man die gleich zweimal?

    Nochmals Danke im voraus
    Martin
     
  12. Xboy

    Xboy New Member

    Ja, auch Die Programme hab ich auf einer eigenen. Ausser die, die bei der installation von X sowieso mitinstalliert werden.
    Im Dock hab ich dann jeweils einen Ordner mit X Programmen und Classic-
    Programmen.

    Im Homeordner sind die Unterordner (Documents, Music,....) nur Aliasse die auf die Dritte Partition zugreifen.Auf der Datei-Partition hab ich dann die Originalen Ordner dazu. Die Ordnerstruktur ist ident mit der auf der X-Partition, so finde ich mich auf jeder der Partitionen zurecht.

    In den Favoriten-Ordner hab ich jeweils ein Alias zu den Ordnern Auf der 3. Das erleichtert das Speichern von Daein.

    Man kann natürlich die Datein auch von einer P auf die andere verschieben und nicht nur kopieren. Die Datei mit der Maus schnappen und bevor man sie in den richtigen Ordner fallen lässt die Apfel-Taste drücken.

    Es ist zwar anfangs etwas Arbeit das alles so eizurichten, aber so hast du immer Ordnung und deine Datein sind sicher gespeichert.

    Was du auf keinen fall von der X-Partition wegverschienen solltest sind die Utilities im Applications Ordner. Hier befindet sich zb der Stuffit Expander oder DiscCopy. Das System findet die Utilities sonst nicht, auch wenn ein Alias am Original Platz liegt.

    Liebe Grüsse, Mario
     
  13. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hallo,

    nachdem ich mir gestern das OS X besorgt habe und es voller Euphorie installieren wollte, stellte ich fest, daß es nicht so gehen kann, wie ich es mir vorstellte. Ich dachte, blauäugig wie ich bin, ich könnte das System auf meine externe Firewire-Platte spielen... Aber das geht laut Doku nicht, was eigentlich ja klar ist.

    Jetzt zu meiner Frage: Was kann ich mir zerschiessen, wenn ich OS X auf die gleiche Partition wie OS 9 installiere? Von Virtual PC z. B. weiss ich, daß es nicht in der Classic-Umgebung von X läuft, das heißte dann doch, daß ich das PowerBook weiterhin mit OS 9 starten können sollte? Geht das? Bleibt meine alte Installation, wie sie war?

    Schon mal besten Dank im voraus
    Martin
     
  14. Wolli

    Wolli New Member

    ja, das geht schon. das alte system (9) bleibt eigentlich schon wie es ist. doch es ist wirklich nicht zu empfehlen beide auf eine partition zu installieren.

    ich habe das bei 10.0 auch so gemacht, da ich nicht wusste, dass auf älteren macs beide systeme innerhalb der ersten 8 GB sein müssen. ich hatte also keine andere wahl, als beide auf dieselbe partition zu installieren.

    es entstehen folgende nachteile, wenn beide auf einer partition sind (zum mindesten ware das bei mir so):
     z. Teil wurden icons nicht mehr korrekt dargestellt (in 9 & X!). es erscheint dann einfach ein weisses nichts, oder ein allgemeines programmsymbol od. so
     die schreibtischdatei von 9.x liess sich bei mir nicht neu anlegen (habe es auf alle möglichen varianten versucht!)

    nun habe ich aber vor dem update auf 9.2.1 und 10.1 alle daten ausgebrannt, hd neu partitioniert und noch mal von vorne begonnen...

    das bringt auch den vorteil, dass du mal eine partition killen kannst, wenn was nicht in ordnung sein sollte..., ohne dass du gleich alles formatieren musst...

    cu, wolli
    wolli.ch.vu
     
  15. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!

    Ich würde dir auch eher empfehlen beide Systeme auf je eine Partition zu installieren!
    Was auch ganz schlau ist, wenn du gleich drei machst, OS X, OS 9.x, und die dritte für Datein aller art.
    So kannst beide Systeme komplett neu installieren ohne dass du Datein verlierst.

    Für X solltest du dann (wenn du für Datein eine eigene Partition anlegst) mindestens 1.5 GB bereitstellen, sonst gibts Probleme beim updaten oder beim Downloaden grösserer Dateinmengen auf den Desktop.

    Ansonsten würde ich für das OS das du als Standars OS verwendest die grössere Partition wählen, wobei ich zu X rate.

    Liebe Grüsse, Mario
     
  16. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hallo,

    und wie ist es dann mit Programmen? Legt man die am besten auch auf die Partition mit den Daten, zumindest bei Programmen die unter beiden OS laufen? Oder installiert man die gleich zweimal?

    Nochmals Danke im voraus
    Martin
     
  17. Xboy

    Xboy New Member

    Ja, auch Die Programme hab ich auf einer eigenen. Ausser die, die bei der installation von X sowieso mitinstalliert werden.
    Im Dock hab ich dann jeweils einen Ordner mit X Programmen und Classic-
    Programmen.

    Im Homeordner sind die Unterordner (Documents, Music,....) nur Aliasse die auf die Dritte Partition zugreifen.Auf der Datei-Partition hab ich dann die Originalen Ordner dazu. Die Ordnerstruktur ist ident mit der auf der X-Partition, so finde ich mich auf jeder der Partitionen zurecht.

    In den Favoriten-Ordner hab ich jeweils ein Alias zu den Ordnern Auf der 3. Das erleichtert das Speichern von Daein.

    Man kann natürlich die Datein auch von einer P auf die andere verschieben und nicht nur kopieren. Die Datei mit der Maus schnappen und bevor man sie in den richtigen Ordner fallen lässt die Apfel-Taste drücken.

    Es ist zwar anfangs etwas Arbeit das alles so eizurichten, aber so hast du immer Ordnung und deine Datein sind sicher gespeichert.

    Was du auf keinen fall von der X-Partition wegverschienen solltest sind die Utilities im Applications Ordner. Hier befindet sich zb der Stuffit Expander oder DiscCopy. Das System findet die Utilities sonst nicht, auch wenn ein Alias am Original Platz liegt.

    Liebe Grüsse, Mario
     
  18. zeko

    zeko New Member

    :)
    Soll er jetzt deiner Empfehlung nachgehen oder "schlau" handeln?

    Einer, der 4 Partitionen hat. (Nein, ich neige nicht zur "Übertreibung")
    ;-)
     
  19. zeko

    zeko New Member

    Upps!
    Hab das >>je<< übersehen.
    :))
     

Diese Seite empfehlen