OS X und Musik/Artikel Profimusiker..

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Moogulator, 14. August 2001.

  1. Moogulator

    Moogulator New Member

    also das ist natürlich klar warum noch kaum Musiker (bin auch einer)! das OS X noch nicht nutzen.. dazu muss das midisystem was das alte oms ablöst nämlich erst implementiert werden, das kommt auch aber erst mit 10.1 oder 10.X.X (info dazu bei apfel selber).. Emagic hat bereits Logic 5 für OS X angekündigt und Logic und Cubase (Steinberg) sind schlüsselprogramme die unbedingt dasein müssen und diese müssen eben auch eine art oms und besser haben damit es sinn macht und nicht 10033 andere system dasind.. es ist gut das apple das selber in die hand nam und den ex opcode-masterhirn dazu holten!! (wurde durch gibson aufgekauft und vernichtet)
    also: ein bisschen geduld.. dann kommts auch.. audio muss ich noch unter OS9.1 machen weils einfach auch noch keine weichware gibt..
    auch sachen wie der Nord Modular Editor müssten dann portiert werden..
    malsehn wie lang das dauert.. auch dieser braucht das neue midisystem.. ausserdem muss VST etc.. laufen und audiostreaming sollte mindestens so modern sein wie OS X selber!!:. das dauert eben..
    also was wundert man sich darüber??? oder nicht recherchiert??..
    die umstellung auf USB und Firewire wear für musiker übrigens ein harter schlag.. und hat viele zum pc getrieben.. solche radikalen sachen eignen sich nicht gut zumal apple selber bisher da viele fehler und in D nach wie vor schwere marketingfehler gemacht.. der fetteste ist natürlich das fehlende ausrüsten von unis (ich kaufe das worauf ich gelernt habe!!) und ähnliches.. und natpürlich die hochpreispolitik.. grade jetzt wieder!! leider..

    musiker haben wenig geld!!.. aber wenn was gut ist kaufen sie auch was teueres.. muss aber gut sein.. da haben die pcs schon aufgeholt..
    also strengt auch aqn mit OS X.. auch wenn natürlich kein Apple-Mensch dahier liest.. man weis ja das sie sich nicht so sehr um die user kümmern.. naja.. die wünsche eben.. oder??
     
  2. iflip

    iflip New Member

    ....bist du eigentlich nicht der Hausmeister vom Keyboard´s Forum.:)
     
  3. Moogulator

    Moogulator New Member

    das ist Georg!!
    ich bin nur "user" und schreib auch schonmal was über Synthzeug ;-))
    ansonsten was ich mach gibts hier: www.sequencer.de

    frage b.antwortet?
     
  4. iflip

    iflip New Member

    ...habe auf deiner Seite den Clavia Nord Modular gesehen, kannst du mir zu dem ein paar Infos geben, bin auf der Suche nach einem Gebrauchten.
    Ist der günstiger als der Clavia Nord LeadII?
    Danke
    Gruß
     
  5. Moogulator

    Moogulator New Member

    weis nicht welche infos du noch brauchst.. er ist natürlich etwas teurer als der Lead2 neu:NL2 ca. 1700-1900.- // NordMod: ca.2300.- NEU! geb natürlich weniger..!!

    der NM ist natürlich was ganz anderes.. das er ein modularsystem ist ist klar oder??.. imo der bestbedienbare den es zzt gibt.. hab auch pulsar2 und kenne auch reaktor.. und da ist er einfach der schnellere intuitivere.. imho..

    hab die stimmenerweiterung da ich ihn sehr mag.. lohnt sich auch.. kost ' aber 780.- Huhn

    Bilder vom Einbau als Quicktime online..
    auch ein paar patches..

    wenn du wissen willst was er so kann empfehle ich den nord editor mal runterzuladen und trocken zu testen.. das hat mir zumindest viel geholfen..
    den sound musst du natürlich immernoch hören ;-)

    welche info brauchst du noch... dann sag ich dir das gezielt..
    ist schwer so zu raten.. denn man kann viel über ihn sagen ;-)
     
  6. iflip

    iflip New Member

    ....bin eigentlich nur auf der Suche nach einem Masterkeyboard (Nord Lead Modular :), habe mir gedacht mit einem gebrauchten Synth. könnte ich sozusagen zwei Fliegen mit einer Klatsche schlagen. Möchte allerdings nicht so ein typisches Techno-Teil sondern eher -Jazz, Funk,(House)-Sounds. Mir ist jetzt mal der Nord LeadII noch am ehesten entgegen gekommen, kannst du einen empfehlen?

    Die Rezesion in der Keyboards zu eurer Welenform CD ist ja nicht mal so schlecht (ganz gut) ausgefallen.

    Gruß
     
  7. Moogulator

    Moogulator New Member

    der nord modular ist kaum als masterkeyboards geeignet.. sind ja nur 2 1/2 okt!!.. der lead schon aber er hat kein aftertouch (naja sooo wichtig ist das auch nicht)..
    sounds? naja.. der Nord LEAD ist ja wieder eine andere maschine.. subtraktiv standard VA.. also virtuell analog und soundmässig .. also gebunden an eine musikrichtung ist das natürlich nicht.. ich wunder mich immer über diese frage.. da richtige synthesizer (nicht GM/presetmässig) ja egal ist was man damit dann macht.. ;-))
    typisch ist dann allenfalls daswerkszeug.. aber ich lösche eh alle presets zuerst.. da ich nur eigene sounds verwende und auch keine sample CDs.. das ist imo wie diebstahl und ich will nur eigene sachen verwenden.. der Nord Lead ist ein klasse Livesynth und auch für viele sachen gut geeignet... natürlich ist er voregeroutet und nicht modular!!..

    der nord Modular dagegen ist was für experimentelle (wie mich ;-)) die alles frei zusammenstecken wollen .. man KANN auch einen nord Lead theoretisch drauf nachbauen aber das wäre natürlich am sinn der Modulars voll vorbei!!:.

    nur nicht verwechseln..
    info:
    www.clavia.se

    dorrt gibts dann auch bilder ,, kann aber sein das du das als gag meinst.. ist nicht immer so erkennbar ausser durch ;-) <--- !!!

    danke für die blumen.. beachte auch den bericht über patty!!!
    "pattysplanet".. Südmarsianische Musik!!! und mehr!!!

    aber zurück zu den synths: also ansich gibt es seeehr viele.. es kommt eher drauf an was du willst.. wenn du nicht so auf soundsbauen stehst dann brauchst du eine andere kategorie von synthesizern.. zB die Roland JV Serie die ansich Sampleplayer sind mit einer Standardsynthsektion.. nicht wahnsinnig aber ok.. dafür aber sehr viele standards.. ich selber wie gesagt kann sowas nicht gebrauchen.. aber wenn du mir etwas näher sagst was du von dem teil erwartest kann ich mehr sagen..

    allen an virtuell analogen gibt es einige..
    die soundkisten sind da dann eher Q und XT, die auch weiter über das VA konzept rausgehen und mehr bieten.. der NL und auch Virus etc.. gehen halt mehr in richtung Juptier8 odersowas.. klanglich ist der nordLead allerdings auch eher digitaler.. der Virus etwas "analoger"...
    wenn das dir schon was sagt???..
    analog steht ansich für einen klang und für eine funktionsweise..
    denn kein VA klingt wirklich analog.. nur kommen manche näher ran andere nicht so aber haben andere vorzüge.. der NL ist sehr intuitiv (hab selber einen eingesetzt.. kannst du auch aof einer meiner Cds hören und im netz www.sequencer.de und/oder mp3.com/consequence (ReaL?OR.noT.1 und 2..)
    es gibt noch viel zu sagen aber ich wart mal erst auf näheres..
    ansonsten ist das KB Forum gut geeignet..

    Moogulator, Nordmars!!
     
  8. iflip

    iflip New Member

    Hallo Moogulator,

    erstmal danke für die Info, das mit dem NL Modular als Masterkeyboard war natürlich ein Witz (der hat mich einfach so interessiert).
    Die Frage nach den Sounds habe ich deswegen gestellt weil ich mit dem RM1X schon so eine Techno-Nudel habe und jetzt wollte ich eher was (klassisches).
    Auf den Nord Lead II bin ich durch ein Konzert der Gruppe Phoenix aus Paris gekommen, die haben so ein Teil auf der Bühne stehen gehabt und was der Typ da- mit gemacht hat war einfach nur GEIL, der hatte den IIIer.
    Seitdem bilde ich mir ein ich müsste dieses Teil haben, natürlich den IIer, da biliger aber ähnlich, oder?
    Klar kann man sich bei den VA den Sound selber zam`schrauben aber da bin technisch nicht versiert genug, sprich habe schlechte Ohren und zwei linke Hände, obwohl ich mir auf der anderen Seite vorstellen kann das es viel Spaß bereiten kann.
    Bisher arbeite ich mit Logic, Reason, Recycle und dem RM1X, was mir fehlt ist eine anständige Tastatur.

    Patty ist wirklich eine außergewöhnliche Frau, im positiven Sinne. Kennst du sie persönlich oder hast du mit ihr schon zusammengearbeitet, die kommt ja auch aus der Frankfurter Ecke?

    Danke
    Gruß
     
  9. iflip

    iflip New Member

    habe mir gerade Reliance und to Mars von MP3.com gezogen.
    Reliance erinnert mich an Front242...kann aber nicht viel dazu sagen da ich es über den internen PC-Speaker angehört habe.....to Mars ist ja wie ich gelesen habe mit der Stimme von Patty, ein schöner Titel der es schafft eine gewisse Atmosphere zu erzeugen.
    Werde sie mir heute Abend nochmal über die Anlage anhören.
     
  10. iflip

    iflip New Member

    ...und noch was, mir ist gerade aufgefallen wie oft ich das Wort HABE oder HABEN benutze, zu meiner Verteidigung muss ich schreiben das heute mein letzter Arbeitstag ist und dann gehts 4 Wochen in Urlaub.
    Deswegen ist mir heute meine Grammatikalische-Schreib-Ausdrucksweise sowas von scheissegal, weil schon so nervös das alles zu spät ist.
    H A B E Flugangst!!!
     
  11. Moogulator

    Moogulator New Member

    oh.. ich führ das jetzt privat weiter.. ist ohnehin schon OT für dieses Forum ;-))

    du hast post (gleich)...
     

Diese Seite empfehlen