????OS X und OS 9.2 unzertrennlich??????

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von alberti11, 11. Mai 2002.

  1. alberti11

    alberti11 New Member

    Hallo liebe Leute,
    habe nach einigem Rumgeschreibe im Forum heraus gefunden, dass die Classic Partition auf meinem Powebook HFS formatiert ist und mir deshalb anscheinend die files,, speziell Textfiles im PDF und HTM Format unermesslich groß werden lässt .
    Auf der Classis Partition befindet sich momentan das 9.2 schön kurz und klein und eine Kopie von meinem 9.1 meines Cubes, mit dem Application und dem Systemordner .

    Meine Frage:
    Kann ich mit Diskutility diese Partition löschen, neu mit HFS+ formatieren und dann einfach mein 9.1 System draufspielen sprich kopieren?
    Momentan hab ich es nur draufkopiert und kann prima starten von diesem System. Das 9.2 er macht sich eigentlich gar nicht bemerkbar.
    Oder braucht MAC OS X das 9.2 zum Leben??

    Vielen Dank für Hilfen und Tipps

    Ali
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Hab dir grade bei Hard&Soft geantwortet.

    Achtung: das dort beschriebene Volume löschen ändert nicht an HFS/HFS+

    Wenn du auf HFS+ umstellen willst (was sehr zu empfehlen ist), musst du deine HD initialisieren. Also KOMPLETTE HD, geht nicht mit einzelnen Partitionen, so weit ich weiß. Dementsprechen vorher entspr. BackUp machen!!!
     
  3. alberti11

    alberti11 New Member

    @ macixus

    Danke für deine Tipps!

    Hast du ´ne Ahnung, warum man dann überhaupt HFS formatiert?
    Der Vorbesitzer des PB war bestimmt kein Dummkopf .
    Eine Partition (die X) ist ja HFS+ formatiert; heißt das, man kann bei Initialisierung Partionen unterschiedlich formatieren, aber nachträglich nicht einzelne Partitionen wieder umformatieren?

    ali
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Keine Ahnung, warum HFS...vielleicht hatte er aus welchen Gründen auch immer ein älters Betriebssystem drauf, dass noch nicht mit HFS+ lief.

    Nächträglich wieder umformatieren? Sorry, da muss ich passen. Ich rate dir noch nicht mal zu einem Versuch, weil ich vermute, dass das nicht geht.

    Aber vielleicht weiß ja ein anderer hier was dazu zu sagen.
     
  5. hakru

    hakru New Member

    Mit DiskUtility kannst Du eine deiner Partitionen (ein Volume) jederzeit löschen/umformatieren. Was nicht so einfach geht, ist die Anzahl der Partitionen auf der harddisk zu verändern - das geht ohne Datenverlust/Neuformatieren der gesamten Platte nur mit speziellen tools (z.B. FWB HD toolkit).

    Aber dein Fall - eine Partition umformatieren - geht mit DiskUtility.

    hakru
     
  6. hakru

    hakru New Member

    Ach ja, vergaß die info:
    In DiskUtility links Volume/Partition auswählen (die richtige!!), dann unter dem Reiter "Löschen" den neuen Namen des Volumes angeben und das gewünschte Format "MacOS Extended". Dann auf button "Löschen" drücken ...

    hakru
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Danke, hakru - wusste ich auch noch nicht. Hatte vermutet, dass die Umstellung von HFS auf HFS+ immer die ganze HD betrifft.

    Ist halt doch gut, wenn man jemand mit Ahnung kennt :))
     
  8. hakru

    hakru New Member

    Wenn Du DiskUtility aufrufst ohne links was auszuwählen und dann auf den Reiter Information gehst, wirst Du aufgefordert, eine Festplatte oder ein Volume auszuwählen.
    Vor dem Löschen/Umformatieren einer Partition kommt dann ein beruhigender Hinweis, dass durch diese Operation andere Volumes derselben Platte NICHT betroffen sind ...

    hakru
     
  9. alberti11

    alberti11 New Member

    Vielen Dank für deine Information!

    Werde das jetzt mal ausführen.

    Ali

    p.s.

    Hat alles prima geklappt! Danke an alle!
    Habe jetzt wieder eine schlanke Classic Platte!
     

Diese Seite empfehlen