Os X und Os 9 parallel beim Powerbook

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Stefan4, 23. März 2004.

  1. Stefan4

    Stefan4 New Member

    Hallo @all,

    habe mir vorige Woche ein gebrauchtes Powerbook G4 867 Mhz gekauft. 40 GB Festplatte. Da ich noch unter 9.2.2 arbeiten will und muss, wollte ich von einer 9.2.1 System-CD starten. Das wurde 3 x mit Fehler 11 quittiert. Dann überlegte ich, die HD in 2 Partitionen zu unterteilen. Ich spielte die mitgelieferte System-CD auf. Beim Partitionieren (Os 10 auf die erste kleinere Partition und Os 9 auf die zweite) hakte ich beim Anlegen auf jeder Partition „Treiber für Os 9 installieren” an. Alles lief bestens. Als ich aber dann das auf der System-CD vorhandene System 9.2.2 auf die zweite Partition aufspielen wollte, meldete mir der Rechner: geht nicht. Ich habe das gleiche schon mal auf meinem Arbeitsrechner G4 2x1,25 Mhz erfolgreich durchgeführt, kann mich aber nicht mehr an die Einzelheiten erinnern.

    Was habe ich falsch gemacht? Könnt Ihr mir helfen?

    Gruß Stefan
     
  2. cosmoaufarbeit

    cosmoaufarbeit New Member

    Ich hatte ein ähnliches Problem mit 10.3.3. Panther wurde mit Powerbook mitgeliefert, Platte partioniert und os 9 drauf, kein Problem.
    Dann Panther auf iMac, Platte partioniert, os9 drauf, ging nicht. Classicumgebung fehlt.
    Ich habe dann die fehlenden Programme von der Originalsoftware (10.2.) nachinstalliert, dann os9 drauf, läuft.
    Vielleicht hilfts dir weiter.
    cosmo
     
  3. Stefan4

    Stefan4 New Member

    Hallo cosmo,

    mein Problem ist, dass es gerade auf dem Powerbook nicht läuft, trotz Originalsoftware. Der Fehler beginnt ja schon vorher. Ich gebe beim Partitionieren zwar an, den os9-Treiber mitzuinstallieren, allerdings wirds nur auf der os10 Partition mitangelegt.

    Kann ich eigentlich nicht auf 0s10 pfeifen und nur 9.2 installieren? Oder macht das Powerbook das nicht mit?

    Gruß Stefan
     
  4. johngo

    johngo New Member

    Meines Wissens nach unterdrückt Apple mit verschiedenen
    ausgelieferten Installations-CDs/DVDs das direkte OS9
    installieren. Man möchte es halt nicht mehr unterstützen.

    Möglich wäre in Deinem Fall, das Du einfach eine komplette
    OSX Installation (mit OS9 Treiber) ausführst und dann unter
    OS9 bootest. Nun kannst Du das OSX restlos von der Partition
    löschen. Denn die Classiumgebung ist identisch mit einer
    eigenen OS9 Installation. Auf die zweite Partition installierst
    Du OSX und löscht dort (falls DU dies möchtest) das 9er
    System.

    Ich habe das so auf 2 Systemen erfolgreich durchgeführt.

    Gruss

    johngo
     
  5. Stefan4

    Stefan4 New Member

    Dank dir johngo,

    so werde ich das heute abend versuchen. Das Gute ist, dass man os9 einfach hin und her kopieren kann, wie es einem beliebt.

    Gruß Stefan
     
  6. spektra

    spektra New Member

    ...nur mal so eine Frage:
    Könnte es nicht sein, dass das Problem auch mit der Initialisierung der HD zusammen hängt.
    Ich habe gestern gehört, dass wenn das Volumen mit HF+ Journaled initialisiert wurde, das Classic-System nur unter X installiert werden kann. Für ein reines 9er System soll man das "alte" HF+ verwenden.

    Ich jedenfalls habe meine Platte noch früher mit drei Partitionen unter HF+ initialisiert und hatte nie irgendwelche Probleme sowohl OS X als auch OS 9 einzeln zu installieren.

    Es würde mich wunder nehmen, ob das Gehörte von gestern der Wahrheit entspricht, oder ob diese Aussage falsch ist. -Falls si richtig ist, könnte das der Grund sein, weshalb OS 9 sich nicht auf einer HF+ Journaled Volumen einzel installieren lässt.
     
  7. Nafets4

    Nafets4 New Member

    Hallo Spektra,

    bei der Initialisierung der HD konnte ich im Installer-Programm nur zwischen "Mac OS Extended" und dem "Unix File System" wählen. Das HF+ Journaled war gar nicht aufgeführt. Insofern betrifft mich das Problem nicht.

    Gruß Stefan
     
  8. spektra

    spektra New Member

    schade Nafset4...also hat es bei dir nichts damit zu tun.


    P.S.
    Trotzdem würde es mich interessieren, ob eine HF+ Jornaled Initialisierung wirklich Probleme bei einer OS 9 Single-Installation machen kann. -Oder ist das falsch?

    -Weiss das jemand von euch???
     
  9. morty

    morty New Member

    mal eine andere IDEE nur ... ist das 867 denn überhaupt noch 9 startfähig gewesen ?
    ich hab gerade schon bei apple geschaut, aber da finde ich nichts über das system, worüber man booten kann
    http://manuals.info.apple.com/Apple_Support_Area/Manuals/specs/powerbook/L24362A_DE.pdf

    wenn der 9 treiber auf der FP mitinstalliert worden ist, dann kann man in den systemeinstellungen einstellen, von welchem system man starten will, auch wenn diese auf einer partition liegen. wenn sie auf verschiedenen liegen, dann kann man mit gedrückter "alt" taste bestimmen, wovon gestartet wird.

    eine trennung der systeme ist seid X.3 zumindest nicht wirklich erforderlich und nimmt nur platz weg (siehe mein iBook mit 20 GB FP, wo ich auch die programme auf ner extra partition gepackt habe ...und jetzt alles zu klein geworden ist)

    ciao, morty
     
  10. Nafets4

    Nafets4 New Member

    Ein Hallo an alle Helfer,

    mein Problem ist beseitigt. Nachdem ich auch noch den "Hauptscht" meiner Computerfirma angerufen habe, läuft alles problemlos. Der Vorgang: HD partitionieren (mit 0s9-Treibern), Os10 aufspielen, Os 9.2 auf die 10er Partition spielen (als Classic-Umgebung). Neustart. Dann Systemkoffer auf die 2. Partition kopieren. 9.2 auf 10er Partition löschen und in 10 als Startvolume die Partition mit 9.2 angeben. Powerbook startet in 9.2.

    Gruß Stefan
     
  11. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

Diese Seite empfehlen