OS X und virtueller Speicher

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hansdampf, 14. November 2002.

  1. hansdampf

    hansdampf New Member

    Huhu!
    Hat jemand ne Ahnung, wieviel Platz man auf der Platte freilassen sollte, damit das mit dem Swappen fluppt?!
    Und was mich noch interessiert: kann man dem OS X sagen, das es eine andere Partition zum Swappen benutzen soll?
     
  2. RaMa

    RaMa New Member

    wieviel platz? hmm...bsd standard sind 128 MB, aber 500 können auf net schaden ;-)

    >>kann man dem OS X sagen, das es eine andere Partition zum Swappen benutzen soll?

    ja kann man ...mit swapcop...
    bringt aber nur was wenn..
    a. die swap partition auf ner anderen platte liegt
    und b.
    die platte an nem anderen sstembus hängt
    also zb. HD1 Bus 0 ID 0
    swap Bus 1 ID 0

    ra.ma.
     
  3. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Wenn sie nicht auf eine andere Partition auf einer anderen HD plus System Bus hängt, ist es nicht trotzdem vorteilhaft wegen der Fragmentierung?

    Mfg

    BB
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    Hau genug RAM in die Kiste, ist eh billig, und das Swappen hat vorerst ein Ende. Und OS X dankt es Dir mit Geschwindigkeitszuwachs.

    Wieviel swap-RAM kann das OS X überhaupt verwalten?
    Unter OS 9 war immer bei 999MB schluss.
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Du solltst immer ein wenig Platz lassen auch wegen der temporären Dateien und wenn Du aus dem Finder brennen willst.
    Komme mit 2-2,5 GB permanent frei gut aus, na an Swap brauche ich eher nichts (1,5GB RAM).

    Joern
     

Diese Seite empfehlen