OS X und Win2000 vernetzen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von El-Guapo, 9. Januar 2003.

  1. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    hi zusammen!

    kann mir jemand sagen, wie ich es schaffe, die freigegebenen Ordner von meinem User-Verzeichnis (Music, Movies usw.) als angemeldeter User unter win2000 zu sehen?

    habe hier einen cube und einen pc über einen router verbunden. Vom Mac aus kann ich auf den pc zugreifen (Jaguar, 10.2.3).

    Konfiguration (Mac OS X)
    1 Administrator
    1 Gast
    Windows-File-Sharing aktiviert
    Ordner sind freigegeben

    Konfiguration (Win2000)
    1 Administrator
    1 Benutzer
    Arbeitsgruppe angelegt

    Komischerweise bekomme ich nur das Userverzeichnis des eingeloggten Users (vom PC aus) angezeigt.

    Muss ich auf dem PC den gleichen benutzernamen haben wie auf dem Mac unter OS X?

    Gruss & Danke für den support

    el-guapo

    P.S: Was für Einstellungne (Ordner wählen, dann Apfel+I) bei Eigentümer + Zugriffsrechte sind denn noch nötig?
     
  2. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    hat hier keiner ne idee??
     
  3. sevenm

    sevenm New Member

    mit Windows File Sharing startest du den samba server. das hat mit dem freigeben im finder wenig zu tun. du musst wenn du andere sachen freigeben willst, samba shares einrichten. das geht am einfachsten mit swat (samba web administration tool). ist alles auf dem rechner drauf, muss nur noch ein bisschen konfiguriert werden. wenn du des englischen mächtig bist, dann findest du auf deiner festplatte die entsprechenden help files

    file:///usr/share/swat/help/swat.8.html
    file:///usr/share/swat/help/samba.7.html

    darfst aber vor dem terminal keine angst haben :)
     
  4. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    hi,

    danke für die Antwort. Allerdings hab ich bis jetzt noch nix mit dem Terminal zu tun gehabt.

    Was bedeuten die Codes und wo muß ich die eingeben? SWAT? Ist das was zum runterladen?

    Tschuldige die blöde fragerei, aber UNIX ist bis jetzt noch nicht meine Welt! Aber man lernt ja nie aus.

    Kannst du das ein wenig konkretisieren?

    gruss und danke

    el-guapo
     
  5. sevenm

    sevenm New Member

    SWAT ist ein Tool welches es erlaubt SAMBA über einen Internet Browser zu konfigurieren. Alternativ kannst du die smbconf (Konfigurationsdatei von Samba) mit einem Texteditor ändern. Da braucht man aber fast noch mehr Ahnung.
    Ohne Terminal Kenntnisse wirst du wohl nicht weit kommen.
    Ich könnte natürlich alles für dich machen (von hier aus), du müsstet mir nur Zugang (als root...) zu deinem Rechner verschaffen :)
    Schöne neue Apple-Unix Welt. Aber mal im Ernst: Vielleicht liest du dich langsam mal in die Grundlagen des Terminals rein, kann dir da http://www.thinkmacosx.com/ empfehlen.
     
  6. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    ähä!

    jetzt steh ich aber mal wirklich dumm da! Das mit dem Root ist mir ein wenig zu unsicher ;-) Da hast ja wirklich "Tiefe Einblicke" dann....!

    Nja, werd mich mal ein wenig auf der Seite umschauen. Jetzt ist aber eh zu spät und ich bin schon ganz schön dicht..... hier vor dem Rechner.....

    Morgen ist auch ein Tag!

    Trotzdem Danke, werd mich evtl. nochmal melden zwecks Swat-Fragen usw.

    saludos

    el-guapo
     

Diese Seite empfehlen