OS X Update funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Damon, 17. April 2001.

  1. Damon

    Damon New Member

    Hallo
    Bei mir funktioniert das Update von 4K78 auf 4L13 nicht. Der Softwareaktuallisierer lädt schön die Daten vom Server und meldet dann das die installation abgeschlossen sei. Es wurde aber anscheinend nicht aktuallisiert. Im "Über diesem Computer" steht noch 4K78. Danach sollen ja noch die Epson Treiber herunterzuladen sein. Da komme ich über den Aktuallisierer gar nicht ran der zeigt mir immer nur das OS X Update (auch nachdem Update-versuch). Was mache ich falsch? Das nicht freigegebene Update 4L7 habe ich jedenfalls nicht installiert.
    Bye
     
  2. ede716167

    ede716167 New Member

    Hi,
    was ich falsch mache, frage ich mich auch schon seit Tagen. Bei mir hat das Update eine neue DVD-Datei gebracht, in 9.1. Die alte OS X Bezeichnung bleibt auch hartnäckig bestehen. SWA meldet bei erneutem Aufruf: Die SWA lief am...
    Toll :-(((
     
  3. DonRene

    DonRene New Member

    weiß nicht wie dus gemacht hast. aber erst wird das softwareaktualisieren installiert.
    dannmusst du dasupdate noch mal starten.

    bei mir gehts aber auch nicht, hat aber andre gründe :-(

    rene
     
  4. TomV

    TomV New Member

    Also
    - Updater 1.3.1 runterladen.
    - neustarten
    - Softwareupdater starten und 10.0.1 runterladen
    - neustarten
    - Softwareupdater starten und Printerdriver runterladen
    - neustarten und alles sollte funktionieren.

    Viel Glück
     
  5. KosmoK

    KosmoK New Member

    Tach!

    Ich habe, nachdem ich den Updater 1.3.1 runtergeladen und installiert habe, nicht neu gestartet , nur die SWA, und es lief trotzdem!

    KosmoK
     
  6. michael2

    michael2 New Member

    hi,
    ich kann nicht einmal den updater installieren. rechner bricht während der inst. ab. auch die entwicklertools bekomme ich nicht rauf.

    irgendeine idee?
     
  7. TomV

    TomV New Member

    Wie sieht Dein System aus?
    Das sieht auf den ersten Blick nach zuwenig Platz auf der Festplatte aus. Vielleicht mal den Papierkorb auch wirklich entrümpeln.
    Was heisst der Rechner bricht während der Installation ab? Ist die Netzverbindung unterbrochen oder der Rechner hängen geblieben?
     
  8. michael2

    michael2 New Member

    habe 57gb freien platz und ein sauberes system ohne anwendungen. was 10.0.1 bzw. softwarewakt. 1.3.1 anbetrifft: er holt sich die daten, beginnt mit der installation und 5 sec. später is schluss. bei einem blick in die console wird mir übel: mehr als 50 errors. ja und bei der entwickler-cd ist das genauso. allerdings bin ich hier davon ausgegangen, das die cd evtl. fehlerhaft ist.
    hm
     
  9. TomV

    TomV New Member

    Also zum Thema Festplattenverwaltung:
    Ich würde die Platte mal in mindestens 2 besser 4 Segmente partitionieren. Jeweils als HFS+ formattieren. (Utility dazu ist auf der Installerdisk, löscht alle Daten!)
    Auf einem Segment mit ca 5-10 GB soll OSX drauf, auf einem anderen ca 5- 10 GB OS9.1, der Rest nach gutdünken (ich hab ein Segment für Daten und eine grössere für Programme, macht das Backup leichter ;-) )
    Der Grund für separate Segmente: Ich habe das System schon einige Male neu aufgesetzt, weil nichts mehr ging. Es ist einfacher, schneller und sauberer ganze Segmente zu löschen als fileweise.

    Zur Installation:
    Zuerst OS 9.1, dann OSX auf je ein separates Segment installieren.
    Dann die Developer Tools laden wenn man das für nötig hält.
    Systemupdate machen: Installer 1.3.1 laden, neustarten (nicht immer nötig, aber sauberer), OS 10.0.1 laden ,neustarten, Epson Treiber wenn man das für nötig hält.
    Vielleicht klappt es ja so.
    Wenn die CDs defekt sind, mal beim Applehändler ErsatzCDs verlangen.

    Viel Glück
     
  10. michael2

    michael2 New Member

    ja, hab ich alles schon gehabt. also 2 partitionen, dann 3 9.1 ausgelagert und so. geht nich. ist es zwingend notwendig die firmware zu aktualisieren?
     
  11. TomV

    TomV New Member

    Also mein System hat der Firmwareupdate auf 4.1.8 anscheinend nicht geschadet. (G4 667).
    Der Update auf 10.0.1 hat sich ausserdem positiv auf mein internes Modem ausgewirkt. V90 funktioniert jetzt bedeutend stabiler als früher
    .
    Kann es sein dass der Firmwareupdate heruntergeladen wurde aber noch nicht aktiviert ist (mit dem Programmerkey gestartet- siehe Anleitung des Update??)?
     
  12. michael2

    michael2 New Member

    ne, klar installiert. hab jetzt auch langsam keine idee mehr. habe gestern nochmals 3 komplett neue installationen gemacht. apple sagt ich solle doch bitte den updater 1.3.1 unter 9.1 holen. (??(-:)
     
  13. Damon

    Damon New Member

    Hallo TomV
    Das Update hat so funktioniert! Ich wußte nur nicht das es aus 3 Teilen besteht.
    Unter OS 9 hat man da im Aktualisierer alles was da ist angezeigt bekommen.
    Bye
     
  14. tinoheth

    tinoheth New Member

    Moin!

    Hatte ähnliche Probleme (und auch eine 60- GB Platte - ich glaube aber nicht, daß Maxtor am Problem schuld ist). Die Developer Tools haben bei versuchter Installation auf einer Partition mit weniger als 4 GB rumgezickt, das Update ließ sich erst auf eine 8 GB große Partition installieren. Traurig finde ich bei der ganzen Angelegenheit, daß der Installer keinerlei Fehlermeldungen ausgegeben hat - lief einfach weiter, hat aber nichts zustande gebracht.
    Das System hat die Updates auch nicht sofort gefunden - es hat mir regelmäßig versichert, daß gar kein Update verfügbar sei.
    Alles in allem: Tolles System, aber nicht das, was man sich nach ein paar Jahren Wartezeit erhofft hat (erinnert sich noch jemand an die alten Vorankündigungen für System 8?)

    Gruß TH
     

Diese Seite empfehlen