OS-Xund unix bzw. linux

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tobio, 31. Juli 2001.

  1. tobio

    tobio New Member

    hallo,
    mal eine generelle frage eines os 9´ers:
    in wie weit lässt sich linux quellcode in os-x compilieren?
    den apache und einige andere sachen gibt es ja für os-x .
    sind das neue entwicklungen gewesen oder einfach compiliert???

    gez.tobio
     
  2. baltar

    baltar New Member

    Hi,

    Für Darwin sollte es (für Programmierer)
    relativ einfach sein einen linux bzw. Unix Quellcode zu compilieren. Es gibt
    davon schon viele Sachen. Für die
    bunten Buttons für Aqua liegt ja
    eine Developer CD OSX bei. OSX selbst ist ja sozusagen eine NetBSD Version welche mit Darwin frei im Netz verfügbar ist. Darauf hat Apple einfach Ihre Aqua
    Benutzeroberfläche gesetzt. Für OSX gibt
    es also umgesetzte Teile der Unix Famillie (Darwin) Classic Programme (MacOS9.1) Programme für OS9 u. OSX welche unter Carbon laufen (per Carbon Bibliothek für OS9.X) Natürlich Cocoa Programme d.h. Spezielle OSX Teile. Java Programme nicht zu vergessen. Darüber liegten dann mehr oder weniger die vielen bunten Buttons von Aqua. Wunderbar!
     
  3. sternenacht

    sternenacht New Member

    hi,
    naja, ganz so einfach ist das nicht. du muesstest zuerst mal alle pfade, links, libs etc. anpassen. dann mit einem entsprechenden compiler die quellcodes uebersetzen. das geht natuerlich, macht aber entsprechende arbeit. dann gibt es da noch programme, die sehr hardware-nah programmiert sind. dann wird es echt schwierig (siehe spiele-portierung mac-pc). manche sachen sind dann einfach zu aufwendig.

    greetz

    holger
     
  4. baltar

    baltar New Member

    Den Vergleich MAC-PC kann ich nicht zustimmen. Unix-Linux-NetBSD >> MacOSX
    ist "einfacher" Das erkennt man schon
    an den verfügbaren Freien Programmen.
    Ich glaube noch keine Windows >> OSX Portierung in der Freeware Szene gesehen zu haben. Der Aufwand ist zu hoch.
     
  5. tobio

    tobio New Member

    danke euch schon mal für die info.
    werde glaube ich bei osx.1 mal einsteigen ist mit sicherheit ein umfangreiches betriebsystem. gerade für die uni kann ich gute kleine zusatzprogramme für die netzwerktechnik gebrauchen die dürften ja denke ich bei den grundfunktionen eines unix systems dabei sein (sniffer, ping, arp etc.?) als einzigster mac user im studiengang hatte ich da immer das nachsehen.

    gez.tobio
     
  6. baltar

    baltar New Member

    Die Standart Unix Netzsoft ist natürlich
    auch Teil des Terminals. Aber auch Interessante Programme wie z.b. NMap
    liegen schon als Beta vor. Den Bunten Buttons von Unix, Sorry OSX kann keiner
    wiederstehen. Denn wenn man Ehrlich ist
    Wünschen sich Unix User eine Gui u.
    Windows User die Eigenschaften von Unix.
    Mit MacOSX hat man nun beides!

    MfG

    Pers. Anm: Nein ich bin kein Apple Verkäufer :)
     
  7. TwoFace

    TwoFace New Member

    ich hab da mal ´ne wahrscheinlich blöde frage: kann man programme die für unix und linux geschrieben wurden unter mac os x laufen lassen?
     
  8. tobio

    tobio New Member

    hallo,
    mal eine generelle frage eines os 9´ers:
    in wie weit lässt sich linux quellcode in os-x compilieren?
    den apache und einige andere sachen gibt es ja für os-x .
    sind das neue entwicklungen gewesen oder einfach compiliert???

    gez.tobio
     
  9. baltar

    baltar New Member

    Hi,

    Für Darwin sollte es (für Programmierer)
    relativ einfach sein einen linux bzw. Unix Quellcode zu compilieren. Es gibt
    davon schon viele Sachen. Für die
    bunten Buttons für Aqua liegt ja
    eine Developer CD OSX bei. OSX selbst ist ja sozusagen eine NetBSD Version welche mit Darwin frei im Netz verfügbar ist. Darauf hat Apple einfach Ihre Aqua
    Benutzeroberfläche gesetzt. Für OSX gibt
    es also umgesetzte Teile der Unix Famillie (Darwin) Classic Programme (MacOS9.1) Programme für OS9 u. OSX welche unter Carbon laufen (per Carbon Bibliothek für OS9.X) Natürlich Cocoa Programme d.h. Spezielle OSX Teile. Java Programme nicht zu vergessen. Darüber liegten dann mehr oder weniger die vielen bunten Buttons von Aqua. Wunderbar!
     
  10. sternenacht

    sternenacht New Member

    hi,
    naja, ganz so einfach ist das nicht. du muesstest zuerst mal alle pfade, links, libs etc. anpassen. dann mit einem entsprechenden compiler die quellcodes uebersetzen. das geht natuerlich, macht aber entsprechende arbeit. dann gibt es da noch programme, die sehr hardware-nah programmiert sind. dann wird es echt schwierig (siehe spiele-portierung mac-pc). manche sachen sind dann einfach zu aufwendig.

    greetz

    holger
     
  11. baltar

    baltar New Member

    Den Vergleich MAC-PC kann ich nicht zustimmen. Unix-Linux-NetBSD >> MacOSX
    ist "einfacher" Das erkennt man schon
    an den verfügbaren Freien Programmen.
    Ich glaube noch keine Windows >> OSX Portierung in der Freeware Szene gesehen zu haben. Der Aufwand ist zu hoch.
     
  12. tobio

    tobio New Member

    danke euch schon mal für die info.
    werde glaube ich bei osx.1 mal einsteigen ist mit sicherheit ein umfangreiches betriebsystem. gerade für die uni kann ich gute kleine zusatzprogramme für die netzwerktechnik gebrauchen die dürften ja denke ich bei den grundfunktionen eines unix systems dabei sein (sniffer, ping, arp etc.?) als einzigster mac user im studiengang hatte ich da immer das nachsehen.

    gez.tobio
     
  13. baltar

    baltar New Member

    Die Standart Unix Netzsoft ist natürlich
    auch Teil des Terminals. Aber auch Interessante Programme wie z.b. NMap
    liegen schon als Beta vor. Den Bunten Buttons von Unix, Sorry OSX kann keiner
    wiederstehen. Denn wenn man Ehrlich ist
    Wünschen sich Unix User eine Gui u.
    Windows User die Eigenschaften von Unix.
    Mit MacOSX hat man nun beides!

    MfG

    Pers. Anm: Nein ich bin kein Apple Verkäufer :)
     
  14. TwoFace

    TwoFace New Member

    ich hab da mal ´ne wahrscheinlich blöde frage: kann man programme die für unix und linux geschrieben wurden unter mac os x laufen lassen?
     
  15. DonRene

    DonRene New Member

    manche schon. für manche braucht man eine andere laufzeitumgebung wie dieses xfree?? oder so. das manbraucht um gimp auf macos x laufen zu lassen.
     
  16. charly68

    charly68 Gast

    x 11 windows. ist bei der gimp cd mit dabei
     

Diese Seite empfehlen