os9 grundsätzlich nur mit usb 1.1?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von rudkowski, 23. Januar 2005.

  1. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo liebe macuser!

    ich bin schon lange am überlegen, ob ich meinem alten 7300er mit g3-karte nicht doch noch einer komikarte für einen firewire- und einen usb-port nachrüste.

    1) frage 1:
    beim googeln ist mir allerdings aufgefallen, dass viele karten usb 2.0 erst ab os x ermöglichen, bei anderen gibt es dazu erst gar keine infos...


    2) frage 2:
    wenn ich schon firewire habe, würde ich evtl. auch gerne meine mehrspuraudioaufnahmen auf die externe platte aufnehmen (mit der alten internen scsi-platte schafft der rechner schon locker 16 spuren).

    ich habe allerdings mit einem früheren aufrüstversuch (adaptec 160-scsi-pci-controller) schlechte erfahrungen gemacht.
    der pci-bus war mit grafik, scsi und soundkarte so überlastet, dass ich ständig audioaussetzer hatte. das problem konnte man nur beheben, in dem man die scsigeschwindigkeit massiv reduzierte.

    aber eine firewireplatte kann ich nicht in ihrem datendurchsatz reduzieren, oder?

    na ja, ich könnte sie dann immer noch zum backup benutzen, um nach der recordingsession die daten von der internen auf die externe platte zu schaufeln.

    weiterarbeiten und abmischen mache ich dann ja auf meinem powerbook.

    gruß martin
     
  2. morty

    morty New Member

    hi
    USB 2.0 ist von apple niemals unter OS9 benutzt / verbaut worden
    alle 2.0 rechner waren X only

    wenn du ne 2.0 karte nimmst, dann muß da auch ein treiber für OS9 bei sein, von apple gibt es da nix, auch keine hilfe !

    lohnt sich das wirklich bei dem rechner ???
    oder ist da nen anderer rechner nicht sinnvoller ???

    ich hab da auch noch ne SCSI karte hier liegen, adaptec 2930
    wenn die jemand gebrauch kann, dann bitte melden
     
  3. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo!

    das war ja quasi meine frage: hat überhaupt schon einmal jemand eine usb 2.0 karte mit treibern für os 9 gesehen?


    zum alten rechner:
    der macht seit 1997 das was er soll, nämlich audioaufnahmen. das macht er nach wie vor so zuverlässig, wieso sollte ich ihn austauschen?
    allerdings ist es immer dann nervig, wenn eine produktion größer als 650mb wird und nicht mehr auf einen rohling passt.

    deswegen wollte ich zum datenaustausch firewire oder usb 2.0 haben. einen usb-memorystick über usb 1 anzuschließen ist bei dateigrößen um die 1 gb einfach nicht mehr sinnvoll...


    gruß martin
     
  4. macfiete

    macfiete New Member

    Hallo Martin.

    USB 2.0 wird unter 9 nicht funktionieren, es gibt aber FireWire-/ USB 1.0 -Karten die ohne Treiber mit OS 9 laufen.

    Dann kannst Du immerhin externe FireWire-Platten nutzen.

    Gruss

    Fiete
     
  5. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Martin, für deine Zwecke ist der Rechner hoffnungslos untermotorisiert, scheint mir. Du stößt ja permanent an die Leistungsgrenzen der Hardware.
    ;)

    Zum Thema USB: Ich habe auch gerade eine USB 2-Karte für einen G4 besorgt, die Sonnet Allegro für 25 EUR bei Cyberport. Reinstecken, starten, fertig. Keine Treiber notwendig, gute Sache. Und funktioniert auch in PCI-X-Slots vom G5.

    Allerdings schien es mir auch so, dass alle USB 2-Karten, egal ob Sonnet, LaCie, Adaptec nur OS X unterstützen oder unter OS 9 höchstens mit USB 1.1-Geschwindigkeit laufen.
     
  6. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo!

    wieso untermotorisiert?

    der rechner macht nur reines recording, bis ca. 20 spuren absolut kein problem.

    plugins, zusätzliche softsynths u.s.w. werden erst benutzt, wenn ich die produktion auf mein powerbook oder auf den G5 überspielt habe.

    ich fasse mal zusammen:
    usb 2 für os 9 geht nicht.
    usb 1 ist für solch große datenmengen viel zu langsam.
    also reicht eine einfach firewirekarte, um meine externe platte anschließen zu können.

    gruß martin
     
  7. morty

    morty New Member

    oder du machst es per netzwerk, das ist doch schon intergriert, oder ?
    ist aber auch nicht besonders schnell, denke wird noch das 10 ner sein
    wahrscheinlich wird FW das geschickteste sein
    bedenke, das du wahrscheinlich den rechner nicht als externe FP booten kannst (wenn ich das noch richtig weis)
     
  8. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo!

    netzwerk geht schon, ist zwar langsam aber immer noch schneller als usb 1.

    aber das einrichten eines appltetalknetzes zwischen dem os9 und meinem alubook mit os 10 ist jedesmal die hölle. irgendwann und irgendwie bekomme ich das zwar jedesmal hin, aber bis zum nächsten mal habe ich das dann wieder vergessen, wie es ging (kommt nicht soooo häufig vor, dass cd-rom nicht ausreicht).

    booten von externer firewireplatte brauche ich nicht, es geht ja nur um das rüberschaufeln der daten.

    gruß martin


    p.s.:
    habe bei dsp-memory.de eine super günstige firewirekarte für 9,90 euro gefunden, das steht aber dabei, dass sie nur ab os 9.2 läuft.
    hat die zufällig jemand unter os 9.1 laufen (os 9.2 geht auf dem 7300er nicht mehr).
     
  9. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Hallo Martin.
    Wenn du dir diese Seite mal ansiehst, wirst du feststellen, dass USB 2.0 erst ab MacOS X 10.2.8 unterstützt wird.

    micha
     
  10. macbike

    macbike ooer eister

  11. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Also da steht MacOS X 10.2.8.
    Und ich kenne auch gar kein 10.2.7. Bei mir kam in der Software-Aktualisierung nach MacOS X 10.2.6 gleich 10.2.8. Eine Version 10.2.7 wurde mir von Software-Aktualisierung nicht gemeldet.

    micha
     
  12. deumel

    deumel New Member

    10.2.7 wurde seinerzeit nur mit den ersten G5s ausgeliefert.
     
  13. macbike

    macbike ooer eister

    Gut, wusste nicht, dass es 10.2.7 nicht als Update gab, bei meinen iMac wars dabei, der hat USB 2.0, also muss ja auch 10.2.7 USB 2.0 unterstützen…
     
  14. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Aha. Dann kann ich das auch nich kennen.
    Danke deumel.

    micha
     

Diese Seite empfehlen