OSX 10.2 klaut Tastenkürzel von Quark 4

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Bogomil76, 17. September 2002.

  1. Bogomil76

    Bogomil76 New Member

    Das Tastenkürzel Apfel+alt+d zum mehrfachen Duplizieren von Rahmen
    wird ab der OSX Version 10.2. zum Aus- bzw. Einblenden des Docks
    reserviert. Leider dominiert das OS scheinbar Quark, obwohl es in der
    Classic-Umgebung läuft. Jedenfalls kann das Tastenkürzel unter Quark
    nicht mehr genutzt werden. Wer weiß Rat?

    Auch das ändern der Tastenkürzel des Docks änderts nicht. Oder bin ich nur zu blöde...
     
  2. typneun

    typneun New Member

    hab das gleiche prob, und leider noch keine lösung gefunden :-(
     
  3. RaMa

    RaMa New Member

    äh wie ändert man noch mal gleich das tastenkürzel fürs dock?
     
  4. Bogomil76

    Bogomil76 New Member

    Hi,

    in den Systemeinstellungen unter Tastatur dann Tastatursteuerung und da kann man eigen Tasten vergeben. Aber mich dolcht das Gefühl das sind nur zusätzliche weil irgendwie gehen die alten dann trotzdem noch... Deshalöb nützt das dann nix...
     
  5. Mikka

    Mikka New Member

    *nachobenschieb*

    Gleiches Problem auch bei 5.01 unter Classic.

    Vielleicht doch ne Lösung?

    Mikka
     
  6. gizmo

    gizmo New Member

    s wieder (...aber die finger sind verknotet...). vielleicht nützt's auch was bei befehl-alt-d?
     
  7. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Gibt meines Wissens nur eine Möglichkeit:
    Das Programm dock.app umbenennen und beenden.
    Umbenennen deshalb, weil es sonst selbttätig wieder startet. Die Kurzbefehle sind leider (noch?) nicht vom User einstellbar :-(
     
  8. Mikka

    Mikka New Member

    Danke euch für die Antworten!!!

    Die ctrl-Taste bewirkt leider nichts. Danke trotzdem.

    Die "dock.app" umzubennenen mag unser Tekki zur Zeit nicht wagen (wir sind voll in der Produktion). Wird dann aber bei einer der nächsten Neu-Installationen getestet. Hat das schonmal jemand von euch ausprobiert ("dock.app" umzubennenen)?
     
  9. miserlou

    miserlou New Member

    Der Klickstarter oder besser das Kontrollfeld MenuStrip müssen her. Oder die am unteren Rand bewährten Reiter und Icons mit Tastenfunktion. Ich kann auf dieses Dock verzichten. Mal sehen wann es eine passende Shareware gibt, die mir gefällt.

    Aber bis dahin bin ich sowieso auf schon auf InDesign umgestiegen. QuarkXSucks!
     
  10. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    s natürlich Ersatz für's deaktivierte Dock. Oder ein Alias des umbenannten Docks auf dem Desktop.
     
  11. Mikka

    Mikka New Member

    Ach was, der hat nur schiss, dass er am Freitag nochmal in die Firma muss ;-)

    Naja, unseren Workflow nachzustellen, dürfte wohl eine Lebensaufgabe werden ("Verdammt, wie meint der das?").

    Wir werden das nächste Woche auf alle Fälle ausprobieren. Melde mich dann wieder.

    Bis dahin, Mikka
     

Diese Seite empfehlen