OSX 10.7. erkennt externe USB 3.0 HDD nicht!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macer_82, 22. August 2011.

  1. Macer_82

    Macer_82 Gast

    Moin Mac-Gemeinde.

    Ich habe da ein sehr komisches Phänomen: Ich habe eine neue „Toshiba Stor.e 2,5" 750 GB USB 3.0“ geschenkt bekommen. Schon beim ersten Anschließen schmeißt er mir die Meldung „Das eingelegte Medium konnte von diesem Computer nicht gelesen werden.“ entgegen. Das Komische an der ganzen Sache ist, dass dei Platte aber trotzdem auf meinem Schreibtisch erscheint. Und da bleibt sie auch. Unabhängig, ob ich auf „Ignorieren“ oder „Auswerfen“ klicke. Ich kann mit der Platte munter weiter arbeiten.

    Später habe ich Sie dann für OSX und Windows partitioniert, das änderte aber nichts an der Meldung. Kann ich das einfach getrost weiterhin ignorieren oder was ist da los?!

    Besten Dank!

    Mein Mac: Mac Book Pro 15,4" , 2.53GHz Intel Core i5, 4GB 1066MHz DDR3 SDRM - 2x2GB, …
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Wenn die Platte auf dem Desktop erscheint heißt das nur, dass sie gemounted wird. Kannst du denn überhaupt auf die gemountete Platte zugreifen? Soll heißen, kann der Mac das Dateisystem auf der Platte lesen (und schreiben)? Wenn nicht ist das Dateisystem (und die Partitionstabelle) auf der Platte für den Mac zu exotisch. Die Platte neu formatieren und mit der GUID-Tabelle einrichten, dann dürfte auch die Fehlermeldung verschwinden.

    MACaerer
     
  3. Macer_82

    Macer_82 Gast

    Vielen Dank für die rasche Rückmeldung. Ich kann die Platte ganz normal benutzen. Lesen, schreiben, speichern, etc. Egal, ob ich „Ignorieren“ der „Auswerfen“ anwähle, die Platte bleibt auf dem Schreibtisch und kann weiterhin benutzt werden.

    Ich habe Deinen Rat befolgt, aber die Meldung kommt immer noch.

    Die Platte habe ich wie folgt formatiert:

    http://www.macnow.cc/festplatte-for...-unter-mac-os-x-und-windows-2000xpvista7-496/


    Vielen Dank und Gruß
     
  4. Rica60

    Rica60 Member

    Hallo Macer
    wo steckst du die USB 3 Festplatte an? das Book hat USB 2 und FireWire 800 oder gibt es bereits einen Mac kompatiblen Adapter?
    Danke
    Ricarda
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    ganz einfach, am USB-Port. USB ist abwärtskompatibel. Das war auch schon bei USB 2 und USB 1.1 so.
     
  6. Rica60

    Rica60 Member

    Danke
    ich war der Meinung, dass die Schnittstelle eine andere Form hat, so wie bei FireWire 400 und 800.
    Frau lernt nie aus
     
  7. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Also mit der Aussage der Abwärtskompatibilität von USB 3.0 auf USB 2.0 wäre ich ein bisschen vorsichtig. USB 3.0 verwendet ein anderes Protokoll. Es ist nicht gesagt, dass der Mac das unterstützt. Das habe ich auch schon in anderen Mac-Foren gelesen, dass dass USB 3.0 bei einem USB 2.0 Port nicht so ohne Probleme funktioniert.

    MACaerer
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Umgekehrt, die externe Platte kann auch USB 2.0 und wahrscheinlich auch USB 1.1. Der Mac unterstützt kein USB 3 und wird es auch in absehbarer Zeit nicht. Auch scheint Intel sich weniger für USB 3 zu interessieren, sonst würde in den aktuellen Chip-Sätzen (Sandy-Bridge) nicht Thunderbolt, sondern USB 3 unterstütz werden. Dem ist es aber nicht so!
     

Diese Seite empfehlen