OSX auf alten iBooks?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacLars, 5. September 2005.

  1. MacLars

    MacLars New Member

    Hi Leute,

    mein Chef hat drei iBooks aus dem Jahre 2000 geschenkt bekommen. Die haben einen 466 MHz G3 drin und evtl. nur die Standardausstattung an RAM 832 MB). Ist es sinnvoll, darauf Mac OS X zu installieren, wenn man den Ram aufs Maximum aufrüstet? Er will damit keine großen Dinge machen, aber sich ein bißchen in die Apple-Welt einarbeiten. Und da wollte ich ihm nicht mit OS 9 kommen...

    Laut Apple-Homepage, ist OS X auf dem Gerät lauffähig, doch macht das Arbeiten (Internet, E-Mail, Office...) Freude?

    Vielen Dank für Tipps und Hinweise!

    Lars
     
  2. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Ich würde sagen: JA!
    Ich habe auch noch ein 400MHz-Pismo mit 768 MB im Einsatz und für Office und Internet tutet das unter dem neuesten Panther gar nicht einmal so schlecht. Selbst das eine oder andere Spielchen läuft problemlos (Rasche Skat, Sims 1 usw.) und zum DVD-Schauen im Urlaub reicht der G3 allemal...
     
  3. derbaer

    derbaer New Member

    Ja, sehe ich genauso.

    Bei mir "werkelt" zwar kein ibook mit 466 Mhz, sondern als Drittrechner und Server ein "alter" G3 B&W mit 350 Mhz. Unter OS 10.3.9 mit genug Ram - 512 Mb bei mir - ist der G3 erstaunlich flott. Wunderdinge sollte man nicht erwarten, aber Safari, Mail usw. gehen problemlos.
    Nur das neue Office 2004 braucht schon ein bisschen Zeit. Besser Office X verwenden, kann kaum weniger, braucht aber weniger Resourcen...
     
  4. ihans

    ihans New Member

    Das Problem bei diesen Books (Handtaschen...) ist die geringe Auflösung von 800x500 Pixeln, daher sieht das alles etwas "groß" aus. Von der Leistung her sollte das gut gehen. Bei uns läuft ein iMac G3 350Mhz und 320mb RAM mit Panther.
     
  5. ihans

    ihans New Member

    Ernsthaft? Dachte die 2004er Variante wäre flotter, dann fliegt das wieder runter und V. X kommt rauf!
     
  6. derbaer

    derbaer New Member

    hi iHans,-)

    sobald Du einen G4 im Mäcschen hast, ist der Unterschied nicht so gross, aber auf einem G3 merkt man schon, dass 2004 zu X langsamer ist....
     
  7. MacLars

    MacLars New Member

    ok, vielen Dank Leute!

    Ich habe das Gerät meinem Chef empfohlen, mal gucken was passiert...

    Lars
     
  8. ihans

    ihans New Member

    Auf dem PowerBook ist das alles sehr flott- meiner Meinung startet 2004 auch schneller als die v. X Version. Beim G3 mit 350 PS dauert das alles gaaanz schön lange, werde es aber mal antesten und die alte Version parallel installieren!
    grüße von der küste!
    Sorry MacLars, das wir ein wenig vom Thema abgeschweift sind....
     
  9. MacLars

    MacLars New Member

    Kein Problem, habe ja meine Inforamtionen bekommen...
    Und der Tip mit der älteren Office-Version ist für meinen Chef sicherlich auch gut.

    Lars
     

Diese Seite empfehlen