OSX auf G3 beige mit formac 400Mhz-Proze

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von chester, 12. Januar 2003.

  1. chester

    chester New Member

    Tag zusammen,

    leider entwickelt formac ja keine Austauschprozessoren mehr und entsprechend gibts Firmenseitig keinerlei Dokumentation über OSX-verträglichkeit.

    Da ich aber nun mal doch meinen alten beigen Minitower-G3 auch endlich mal mit dem Xer System bestücken möchte, stellt sich die Frage: "Wer hat Erfahrung mit dieser beschriebenen Konstellation????"

    viele Grüsse aus Köln
    Christian
     
  2. chester

    chester New Member

    mmmh, wirklich keine Meinung oder Erfahrung zu diesem Thema??
    Wäre sehr dankbar, wenn mir irgendjemand noch etwas dazu sagen könnte...

    viele Grüsse Chester
     
  3. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!
    Habe leider keinen beigen G3, aber zumindest bei den Powermacs 7300-9600 ist der Hersteller der G3-Karte egal, OS X lässt sich auf allen gleich gut installieren. Ich würde vermuten, dass es beim G3-PM auch so ist, kann's aber natürlich nicht versprechen. Wie so oft weise ich hier mal wieder auf xlr8yourmac hin, wo man zahlreiche Erfahrungsberichte nach Rechnermodell und Kartenhersteller sortieren lassen kann:

    http://forums.xlr8yourmac.com/cpureview.lasso
     
  4. kuddel

    kuddel New Member

    Hallo,

    habe einen beigen G3 Desktop auf 500 MHz
    aufgerüstet. Läuft ohne Probleme, Treiber nicht erforderlich.

    Viel Spass
    kuddel
     
  5. Nusagschon

    Nusagschon New Member

    Habe einen G3 (beige) 300 Mhz mit 10.2.3! Läuft gemächlich aber sicher!

    Gruß
     
  6. chester

    chester New Member

    vielen Dank für Eure Beiträge, werde die Sache mal angehen...

    viele Grüße
    Christian
     

Diese Seite empfehlen