OSX Desktop "wandert"

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macknife, 3. Dezember 2003.

  1. macknife

    macknife Member

    Ich bin es langsam leid, immer wenn ich OSX neu boote (ich muss zwischen 9+X wechseln, geht nicht im Classic), haben sich meine Festplattenicons nach Belieben über den Schreibtisch verteilt, anstatt ordentlich, wie ihnen geheißen, ihr Dasein untereinender in der rechten oberen Bildschirmecke zu fristen.

    Es handelt sich un vier Partitionen einer 30GB Platte. Eine für 9, eine für X und zwei für Daten.
    Wie kann ich den Scheiß fixieren???

    MtK
     
  2. macknife

    macknife Member

    ...schieb...
     
  3. petervogel

    petervogel Active Member

    hast du es so eingestellt, dass die dinger am raster ausgerichtet werden? das habe ich gemacht und seitdem sind sie immer alle schön da wo sie sein sollen.
    in os9 nutze ich ein startup script, dass mir die festplatten dahin platziert, wo ich sie haben will. leider geht das in osx nicht mehr. man hat also keinen einfluss darauf, welche platte an 2ter, 3ter, etc. stelle erscheint.
     

Diese Seite empfehlen