OSX schlimmer als XP

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Kissmekate, 26. April 2005.

  1. Kissmekate

    Kissmekate New Member

    Ich begreife nicht, warum bei OSX gleich immer alles nicht mehr funktionieren darf. Schon bei iChat gings los: ging als beta nur fürne Weile auf 10.2 und dann mußte man 10.3 dafür haben.
    Was soll das?
    Software mit Halbwertzeit?????
    Heißt das jetzt, daß ab Tiger neue Apple-Software angeschafft werden muß??????? Warum läuft dan M$-Software auf allen OSX-Versionen???
     
  2. das muss so sein.
    Die blinden Jünger schreien Halleluja.
     
  3. thor2

    thor2 New Member

    Moin,

    um alle Tiger "Innovationen" nutzen zu wollen, musst Du dir sogar nen neuen Rechner anschaffen.

    Thor
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>Heißt das jetzt, daß ab Tiger neue Apple-Software angeschafft werden muß?<<

    Ja.
    Natürlich.
     
  5. hm

    hm New Member

    Gerade "grosse" Systemupdates haben immer den Nachteil das ein gewisser Teil der Programme Updates benötigen um überhaupt, oder in der vollen Funktionsvielfalt zu laufen. Das ist bei XP und Longhorn (..wenn´s denn mal kommt) nicht anderst. Apple ist natürlich darauf Bedacht bei der Entwicklung eines neuen OS zunächst zu den "grossen" Programmen (..dazu zählt eben MS- Office, Photoshop usw.) kompatibel zu sein. Keiner würde ein neues Betriebssystem kaufen wenn eines dieser "Killerapplikationen" von einem Tag auf den anderen nicht mehr funktionieren würde, zumal mit diesen oft auch noch Geld verdient werden muss. Allerdings ist es halt einfach unmöglich sämtliche auf den Markt befindliche Programme, Games, Share-, und Freeware zu berücksichtinge und das System daraufhin zu optimieren. Wenn´s dich tröstet, innerhalb einer meist recht kurzen Zeitspanne werden dann aber auch diese Programmen von den Entwicklern angepasst und die Updates dazu sind dazu dann meist auch noch kostenlos.:)
     
  6. Spanni

    Spanni New Member

    wird der tiger auf einem i-mac 500mhz laufen?

    ach so, wo kauft man/frau am billigsten tiger ein?

     
  7. hm

    hm New Member

    Vorausetzung ist nicht wieviel mhz dein Rechner hat sondern welcher Prozessor darin verbaut ist. Alles ab G3 ist Tiger kompatibel.:)
     
  8. hm

    hm New Member

    Wenn du keinen neuen Rechner bestellst wo er umsonst wäre, - ich hab meinen bei Cyberport für 119 EUR Versandkostenfrei und mit Gutschein vorbestellt;)
     
  9. Spanni

    Spanni New Member

    ja der i-mac hat einen g3, logisch.
    das angbebot habe auch gerade bei cyberport gelesen.
     
  10. thor2

    thor2 New Member

    nicht unbedingt, Core Image ist zB. Grafikkartenabhängig -

    einige Software läuft nur mit wenigstes G4 Dual 1G oder G5 (z.B. multiple Videokonferenzen in iChat)

    Thor
     
  11. ACH!

    Ich weis nicht wieso auf einmal alle "TIGERPANIK" haben. Ihr regt euch in letzter Zeit aber über jeden Scheiß auf.

    Als XP 2001 auf den Markt kam, konnte man so ziemlich jedes ältere Spiel oder Programm in den Mistkübel werfen. Da hat auch nix mehr funktioniert auf was man vorher setzte. Das ist nun mal so. Die Software muss sich eben weiterentwickeln. Das mit CoreImage war der logische Schritt. Wär doch ziemlich dumm wenn man die Performance der GPU nicht nützen würde und das da eine 32 MB ATI Radeon 9200 dabei nix verloren hat, da die Grafikkarte ja schon 2 Jahre auf den Buckel hat, ist nun mal so.

    Ihr wisst gar nicht wie selig man mit Apple dran ist. Als XP raus kam konnte man es nicht so einfach auf einen 4 Jahr alten Computer raufspielen, da ging ABSOLUT nix. Und wie schauts bei Macs aus? Tiger läuft auf einem G3!!! Und das bestimmt nicht schlecht! Also regt euch nicht immer so schnell auf und denkt lieber ein wenig drüber nach.
     
  12. thor2

    thor2 New Member

    Witzeclown

    - sogar Photoshop 2 und Office 95 läuft unter XP beim Nachbarn - Ja, Spiele haben Probleme gebracht, aber wichtige und teure Programme nie.

    Thor
     
  13. Fabian_

    Fabian_ New Member

    scheiße!

    das heißt, dass mein ibook das ich vor einem monat gekauft habe und in dem diese olle ranzige radeon 9200 karte verbaut wurde gar nicht mit tigers image core kompatible ist, das gute zwei monate spaeter zu kaufen ist..?

    logischer schluss der zu ziehen ist: erst OS kaufen, dann den entsprechenden kompatiblen Mac dazu oder wat?

    ick lass sich erst mal die anderen austoben und wenns dann ne ausgereifte version vom tiger gibt - vieleicht denke ich dann auch mal an nen update.

    never change a running system..
    denket darueber nach..
     
  14. teorema67

    teorema67 New Member

    Nein, du musst nur deine aktuelle Software wegwerfen. Und die Peripherie gleich mit, neue Treiber gibt's in einigen Jahren :rolleyes:
     
  15. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Zum Thema Panikmache:

    Das ist jedesmal so wenn ein Upgrade kommt.

    Am schlimmsten an den Tagen an dem die offizielle Release ansteht.

    Da kommen teilweise die verschrobensten Typen aus ihren Löchern gekrochen und behaupten die abenteuerlichsten Dinge.

    -
    schlimm ist nur, das es etliche Deppen gibt, die sich das dann zu eigen machen und den Blödsinn auch noch als Wahr weiterverbreiten.
     
  16. apoc7

    apoc7 New Member

    Wie war es denn mit dem SP2 für XP? Wenn Apple solche Probleme mit jedem Update füe ein majorrelease hätte...
     
  17. Da gab es bei Apple leider schon öfter so etwas. Ich erinner mich an 10.2 das den ibook akku killte.

    Grundsätzlich bekommt man für sein Geld nix 100% Anständiges mehr.
     
  18. Opa01

    Opa01 New Member

    Das liegt dann aber nicht an Apple, sondern meist an der installierten Software. Logischerweise kann Apple nicht jede Konfiguration durchspielen und da kann es schon mal zu Problemen kommen. So wie jetzt bei mir mit 3.9, aber dafür kann ich niemanden außer mir verantwortlich machen.

    Gruß Opi
     
  19. das Update von 10.2 kam von Apple

    Wenn es Apple nicht schafft das ganze auf ihren 5 Rechnern zu testen wer dann?

    Das 10.4 kostet 129 Öppen.
    Wenn ich mal kurz summiere:
    10.1 130 Öppen
    10.2 130 Öppen
    10.3 130 Öppen
    10.4 130 Öppen
    Macht mind. 520 Öppen nur für das Betriebssystem in 4 Jahren. Nur um jedes scheiß Feature benutzen zu können.
    Kauf ich kein 10.4 geht halt bei dem safari kein rss.
    Das ist doch kacke.
    Wenn das MS machen würde....
     
  20. Opa01

    Opa01 New Member

    Es geht nicht um die Rechner von Apple, sondern um die zig-
    Softwarevarianten, die zum Teil erheblich ins System eingreifen. Außerdem wird niemand gezwungen, ein neues System zu kaufen. Bei meiner Tochter läuft ein Performa 630 mit 8.0 in der Praxis, auf dem sie die gesamte Arbeit excl. Steuer macht. Ich selber arbeite noch häufig mit 9.2.2, weil ich die sonst notwendigen Programm-Updates nicht bezahlen will.
    Hauptsächlich arbeite ich zwar mit 10.3.9, aber 10.4 muß ich ja nicht haben. Und dann versuch mal mit einem 4-5 Generationen zurückliegenden System auf MS-Rechnern zu arbeiten.

    Gruß Opi
     

Diese Seite empfehlen