osx viel zu langsam..

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Bubu, 10. April 2001.

  1. Bubu

    Bubu New Member

    moin,
    ich kann mir nicht helfen, aber das os x ist viel zu langsam! was hat apple sich nur bei diesem scheiß gedacht?! was muss man für einen rechner haben, damit dieser müll auch mit einer richtigen geschwindigkeit läuft? ich habe in der firma so ein paar alte pentium 100 rechner, die sind ja noch schneller!! ich benutze das osx auf einem titanium 400 mit 256 mb ram und auf einem g4 400 mit 500 mb ram. also, ich finde schon, das sollte eine genügende rechnerpower für osx sein?!

    rené
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    tipp mal den optimierungsbefehl ein!!
     
  3. zeko

    zeko New Member

    Du weisst hoffentlich schon was du mit Müll anzufangen hast...?
     
  4. Bubu

    Bubu New Member

    habe ich schon alles getan..leider alles ohne jeden erfolg :-(

    rené
     
  5. MACrama

    MACrama New Member

    denn bitte was? welchen befehl..

    mich plagt das gleiche übel....und das auf einem dual mit 640 MB ram?

    rama.on x
     
  6. Bubu

    Bubu New Member

    ja, doch ich habe diesen " müll " bezahl, und verlange schon für mein geld eine gewisse leistung!
     
  7. Bubu

    Bubu New Member

    er meint: " sudo update_prebinding -root / " bringt aber nichts!
    scheint wohl so eine art von defragmentierung zu sein..
     
  8. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    habe eben im netz gelesen- das osx lieber sei, wenn man es auf der ersten partion der platte einrichtet!!
    hast du ufs oder hfs+ formatiert???
    habe bei mir in der firma auf nem imac 500 auch solche plagen!!

    xymos
     
  9. zeko

    zeko New Member

    1#wenn du dafür bezahlt hast, solltest du es dann nicht "müll" bezeichnen.
    wenn doch "müll" - dann hast du das geld zum fenster raugeschmissen.

    2#ich habe einen "clean-install" (mit p-ram-löschen) durchgeführt. hab 384 mb und bin mit x so recht zufrieden.
    das es etwas langsamer als 9.1 ist, ist momentan noch fakt.
    wenn es aber viel zu langsam ist, dann gibt es sicher irgend einen factor den man herausfinden muss.
    deswegen ist das os nicht gleich "müll" - ansonsten - wiederholung des punkt 1#
     
  10. Bubu

    Bubu New Member

    es war sicherlich keine geldverschwendung es zu kaufen, wohl er viel zu früh. was ich nicht begreifen kann ist, wieso ein aktuelles betriebssystem nicht vernünftig auf einem aktuellen rechner optimiert ist!? es scheint wohl auch ehr so, als ob es apple wichtiger war das x rechtzeitig zur cebit zu präsentieren, als es ausgiebig zu testen! ich und sicherlich viele andere mac user erwarten halt ein fertiges, schnelles und vorallendingen endlich mal den windows-killer betriebssystem!!

    rené
     
  11. Bubu

    Bubu New Member

    es wurde auf der ersten partition installiert und ich habe die platte mit hfs+ formatiert..

    rené
     

Diese Seite empfehlen