OSX von PB auf iMAC G4 geht das?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sursulapitchi, 9. September 2004.

  1. sursulapitchi

    sursulapitchi Member

    Hallo an das Forum,

    bin vor kurzen geswitcht und sehr begeistert von meinem PB.
    Familienmitglieder möchten jetzt ebenfalls in den Genuß von OSX kommen.
    Ein interessantes Angebot eines iMAC G4 17" ist allerdings noch mit OS 9.
    Funktioniert das OSX vom PB auch auf dem iMAC?
    Oder ist das Betriebsystem speziell auf das PB eingestellt?

    THX Sursula :confused:
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ja und nein.

    Ja natürlich funktioniert OS X auf dem genannten iMac.

    Nein, die Version von X, die du auf deinem PB hast, wird sich nicht installieren lassen, da der Installer eine Art "Hardwarekennung" enthält.

    Auf den Software-Restore-CDs (bzw. DVD) des iMac ist mit Sicherheit eine OS X-Version drauf, vermutlich 10.2.irgendwas.

    Um auf 10.3. upzugraden, benötigst du entspr. Upgrade-CDs, die sich beim freundlichen Applehändler oder im Applestore erwerben lassen.
     
  3. sursulapitchi

    sursulapitchi Member

    @macixus

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort. :)

    Ja da sind CD mit 10.2.2 oder ä. dabei.

    Ist es Sinvoll evtl. auf 10.4 zu warten?

    THX
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Upgrade von 10.2 auf 10.3? Die Aktion bezog sich nur auf Macs, die innerhalb eines engen Zeitraums gebaut wurden und ist meines Wissens längst abgelaufen.
    http://www.apple.com/de/macosx/upgrade/
    Da steht nix mehr...
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    10.4 kommt frühestens in einem halben Jahr.
    Glaube nicht, dass die Familie das so lange aushält.
    Aber das 10.2.2 kannst du auf 10.2.8 updaten und die meisten Sachen laufen wie unter 10.3
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Wenn du noch ein paar Monate Geduld hast, möglicherweise ja. Die bislang bekannten Features reissen aber noch keinen so recht von den Füssen und "Panther" läuft zu meiner allerhöchsten Zufriedenheit.

    Sorry für die Upgrade-Falschmeldung. Macci hat Recht. Wenn du Panther willst, musst du die Vollversion erwerben. Die lässt sich übrigens auf jedem geeigneten Mac installieren (die o. erwähnte "Hardwarekennung" ist da nicht enthalten).
     
  7. sursulapitchi

    sursulapitchi Member

    @Macci
    Danke für Deine Info. :klimper:

    Kann ich denn sofort von 10.2.2 auf 10.2.8 updaten, oder muß ich alle anderen Updates z.B. 10.2.4 und was da sonst noch alles angeboten wird erst updaten?
    Als Schwitcher bin ich noch nicht so, vertraut mit der MACWelt. :party:

    THX Sursula...
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    Du bekommst über Systemsteuerung/Softwareaktualisierung alle nötigen Updates angezeigt, in deinem Fall das sog. Combo-Update von 10.2.2 auf 10.2.8
     
  9. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Ganz einfach:

    Systemsteuerung öffnen, Software-Aktualisierung starten. Den Rest macht der Mac.
     
  10. sursulapitchi

    sursulapitchi Member

    aaahh,

    noch 'was! Entschuldigung!
    Fällt zwar unter die Rubrik Hardware aber pass gerade zum Thema.

    Ist das Angebot OK? 950€

    iMAC G4 17" 256MB 80GB HD DV-RW/DVD-R

    allerdings Franz. Tastatur und OS 10.2.2 sonst keine Software.

    Weis auch nicht ob OS auf detsch einstellbar ist?

    THX
     
  11. sursulapitchi

    sursulapitchi Member

    @Macci

    ach das Combo-Update:)

    Dachte das hat was mit dem Combo-Laufwerk zu tun.

    Danke.
     
  12. Macci

    Macci ausgewandert.

    wie schnell?
    Kannst ja mal hier schauen:
    http://www.macnews.de/index.php?_mcnpage=6767

    Allerdings würde ich die Tastatur austauschen. MacOS X ist Multilingual, also kein Problem.
     
  13. Eduard

    Eduard New Member

    Und den Arbeitsspeicher erweitern, 256 sind wenig, wenigstens 512 MB dazu tun, dann läuft er wesentlich besser.
     
  14. sursulapitchi

    sursulapitchi Member

    Laut Aussage soll er 1,25 GHz haben, das passt aber nicht zu der Software 10.2.2 wie ich aus Deinem LINK entnehmen konnte.
     
  15. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Nochmal zur ursprünglichen Frage: Das beim 1.33er Powerbook mitgelieferte OS X lässt sich problemlos auf einem anderen Mac installieren, vorausgesetzt, dieser verfügt über ein DVD-Laufwerk. Eine Hardwareerkennung gibt es insofern nicht!
    Ich habe testhalber mein OS 10.3 vom Powerbook auf meinem alten G4 350 AGP installiert, bervor ich dessen Platte erneut formatiert und ihn dann verkauft habe.
    Kleiner Zusatzhinweis: Das einmal gekaufte Betriebssystem auf zwei Rechnern zu installieren, ist natürlich nicht legal.
     
  16. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Warum holst du dir nicht den neuen iMac G5? Kostet nicht sehr viel mehr und ist ein echtes Sahnestück...
     
  17. sursulapitchi

    sursulapitchi Member

    IMAC 950,-€
    Eine Tastatur kostet ca 60,-€
    Neue Software 150,-€ dann wäre ich bei ca 1210,-€

    Der neue Mac 1.8 G5 kostet ca. 1600,-

    das sind dann doch noch ca 400,- one zusätzlichen Speicher.
    Muß den erst einmal in Natura sehen. Vielleicht legt sich meine Skepsis noch:sabber:
     
  18. akiem

    akiem New Member

    der vergleich hat einen gewaltigen haken!

    ich komme auf eine differenzzahlung für den neuen imac von ca. 170 € und da sind schon 512 mb speicher dabei.
     
  19. Macci

    Macci ausgewandert.

    • 512MB DDR400 SDRAM - 1 DIMM
    • 80GB Serial ATA-Laufwerk
    • Tastatur und Maus + Mac OS
    • 17" TFT-Display
    • 1,6GHz PowerPC G5
    • DVD-/CD-RW-Laufwerk
    • GeForce FX 5200 Ultra - 64MB DDR


    Preis:Eur_1.249,13

    MwSt.:Eur_199,86

    Summe:Eur_1.448,99

    mit Superdrive entspr. dem was sursulapitchi errechnet hat...
     
  20. sursulapitchi

    sursulapitchi Member

    Ich hatte den IMAC 1.8 GHz G5 mit Superdrive verglichen.
    Nehme ich den 1.6GHz mit Combolfw. hast Du sicher mit Deinem Vergleich recht. :klimper:

    Für den privaten Gebrauch wäre schon ein Superdrive eher die Vorstellung.
     

Diese Seite empfehlen