OSX vs. XP

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MueWo, 8. Februar 2007.

  1. MueWo

    MueWo Member

    hallo liebe gemeinde,

    habe seit gestern meinen ersten intel-mac unter anderem, weil ich div. windowsprogramme verwenden muß. nun bin ich etwas überfordert, wie man vorgehen soll. wofür könnte ich z.b. boot camp brauchen, wenn ich doch auf einer 2. partition xp + windowsprogramme nach start von selbiger partition nutzen kann? parallels desktop gefällt mir gut, aber funktioniert es auch, wenn xp bereits installiert worden ist. ich bekomme derzeit immer die startroutine für die systeminstallation.
    kann und möchte jemand helfen und seine erfahrungen zum besten geben?
    vielen dank. martin
     
  2. 90210

    90210 New Member

    Hast du denn jetzt Windows ohne BootCamp installiert ?

    Parallels läuft einwandfrei mit der mit BootCamp installierten Windows Installation. Lade dir mal die Demo runter und probiers doch einfach !
     
  3. MueWo

    MueWo Member

    danke für die schnelle antwort. ja, ich habe windows xp ohne boot camp installiert. war das scheiße?! noch kann ich alles neu machen, da ich sonst noch nichts installiert habe. ;-) freu mich auf deine antwort.
     
  4. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Ja, das war scheiße, das geht nämlich nicht. Also löschen, BootCamp installieren und danach Windows.

    Ne Anleitung, wie das alles funktioniert, findest du bei Apple oder in diversen Foren.

    Wenn du Windows aber wirklich nur ab und an mal brauchst, dann würd ich lieber Paralles benutzen, das spart dir auch, neu zu booten, wenn du mal das System kurz wechseln musst/willst.
     
  5. MueWo

    MueWo Member

    so mache ichs. danke danke!
     

Diese Seite empfehlen