OSXvnc bzw. VNCviewer

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacELCH, 14. Juni 2004.

  1. MacELCH

    MacELCH New Member

    Moin Leute,

    ich hab da so ein Problem mit München...

    Der OSXvnc Server läuft, sehe ich auch per ssh und top, aber ich komme nicht rein. Weder über IP noch über den Display Namen. Bei Display Namen bekomme ich Host not found, und bei der IP bekomme ich ein time out error, nach etwa 30-60 Sekunden (habs nicht gemessen und ich gehöre zu den eher ungeduldigen Leuten, können also durchaus auch nur 20 Sekunden gewesen sein).

    Hat einer irgend eine Ahnung ?

    Firewall ist an, der Rendezvous Port 5297 ist offen und wird ebenfalls für VNC genutzt (oder mag das Rendezvous nicht, wenn man über seinen Port geht?)

    Für jegliche Hinweise bin ich schon einmal dankbar
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    hm ich habs auch noch nie geschafft mich remote via VNC auf nem mac "einzuloggen" . auf nem PC schon desöfteren vom mac aus aber umgedreht nie.

    hatte dann ma gelegenheit mir Apple Remote Desktop anzusehen. ja schon klar das trennen welten, aber es hat wenigstens funktioniert ;-) Wenns nur nich so teuer wäre ...

    zurück zu VNC, welche VNC versionen benutzt du denn als vnc server und vnc viewer?

    Vielleicht mal nen andere Konstellation probieren, z.B. diese hier
    => http://www.macalester.edu/crash/software/mac/vnc/osx/

    die hier dürfte bekannt sein
    => http://www.zinkwazi.com/greg/trips/phpslideshow.php?directory=OSX_VNC
    => http://www.nyu.edu/its/humanities/docs/vnc.html
     
  3. Spiderman

    Spiderman New Member

    Komisch, hatte auch Probleme mit VNC. Habe nur mal versucht von meinem PC und vom meinem Mac aus nen anderen Mac zu übernehmen, habs aber nicht hingekriegt...
    Habs allerdings nicht wirklich ausgiebig getestet...

    Zu ARD- ist sehr geil, kann alles was ich brauche, macht alles was ich brauche, hab es auch gekauft! Hat nur ein Problem und das ist leider nicht ohne:
    Man bekommt keine Abfrage installiert. Daher ist es sicherlich für Server zu nutzen. Will ich aber User Macs übernehmen, müssen die die Wahl bekommen ob sie mein Aufschalten akzeptieren, oder nicht und das läßt sich mit ARD nicht realisieren. Ist aber rechtlich nicht in Ordnung.
    Falls die mich also nerven wollen, lehnen sie das Tool ab und ich gucke in die Röhre...

    Spiderman

    Falls Du aber jemanden vor Ort hast, laß doch mal die Firewall abschalten. Benutze mal den Standardport... Oder Port 80, falls der nicht eh Standard ist... Allerdings brauchste dann halt ne dritte Hand...
    Wird Dir aber nicht viel übrig bleiben fürchte ich. Habe bisher weder hier noch im anderen Forum viel Hilfe zu Remote Fragen bekommen...
     
  4. MacELCH

    MacELCH New Member

    5900 ist der Standarport. Ich probiere es mal mit meinem Leihmac in der Uni und dem Powerbook aus ob das funktioniert.

    Ich denke es ist irgendwas einfaches, was ich übersehen habe.

    Zu den Versionen:
    OSXvnc V1.33 von Redstone Software bei VT
    VNCViewer 2.01 von VT

    Ich hatte aber VNC schon mal am laufen, allerdings unter 10.2 und nicht unbedingt mit diesen Versionen.
     
  5. Kafi

    Kafi New Member

    Also ich hab hier VNC eigentlich relativ stabil am laufen, allerdings mit der Server Version 1.3.2.

    Ausserdem hab ich meistens als Client den Chicken Of VNC, der mir persoenlich besser gefaellt, als der vnc viewer.`
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ich habe leider auch keinen lösungsweg für VNC aber mit "RemoteDesktop - Verbindung" von MicroSoft klappts super.
     
  7. MacELCH

    MacELCH New Member

    Hab das Problem gelöst, man kann nicht einen Port verwenden, der von Apple sowieso schon benutzt wird wie in meinem Fall der 5297 der für Rendezvous reserviert ist. Da gibt es einfach einen Konflikt. Nachdem ich bei Sharing/Firewall die VNC üblichen Ports geöffnet habe geht alles einwandfrei.
     
  8. Spiderman

    Spiderman New Member

    Ah, cool!
    Mal sehen, wenn mir meine Macianer ARD wegnehmen sollten werde ich mir auch was einfallen lassen müssen...
     
  9. MacELCH

    MacELCH New Member

    Warum soll man Dir die ARD wegnehmen und womöglich noch mit einem ZDF ersetzen ?!
     
  10. Spiderman

    Spiderman New Member

    Tja weil sie das rein rechtlich könnten aufgrund der fehlenden Abfrage, mit der sie zulassen oder ablehnen können, daß ich mich remote aufschalte.

    Allerdings würde ich ein Ersetzen mit ZDF immer noch deutlich einem Ersetzen durch Discovery Channel vorziehen :D
     
  11. MacELCH

    MacELCH New Member

    Discovery Channel ist doch noch Qualität im Vergleich zu dem sonstigen Mist der hier über den Äther geht.
     
  12. MacELCH

    MacELCH New Member

    Warum soll man Dir die ARD wegnehmen und womöglich noch mit einem ZDF ersetzen ?!
     
  13. Spiderman

    Spiderman New Member

    Tja weil sie das rein rechtlich könnten aufgrund der fehlenden Abfrage, mit der sie zulassen oder ablehnen können, daß ich mich remote aufschalte.

    Allerdings würde ich ein Ersetzen mit ZDF immer noch deutlich einem Ersetzen durch Discovery Channel vorziehen :D
     
  14. MacELCH

    MacELCH New Member

    Discovery Channel ist doch noch Qualität im Vergleich zu dem sonstigen Mist der hier über den Äther geht.
     
  15. MacELCH

    MacELCH New Member

    Warum soll man Dir die ARD wegnehmen und womöglich noch mit einem ZDF ersetzen ?!
     
  16. Spiderman

    Spiderman New Member

    Tja weil sie das rein rechtlich könnten aufgrund der fehlenden Abfrage, mit der sie zulassen oder ablehnen können, daß ich mich remote aufschalte.

    Allerdings würde ich ein Ersetzen mit ZDF immer noch deutlich einem Ersetzen durch Discovery Channel vorziehen :D
     
  17. MacELCH

    MacELCH New Member

    Discovery Channel ist doch noch Qualität im Vergleich zu dem sonstigen Mist der hier über den Äther geht.
     
  18. MacELCH

    MacELCH New Member

    Warum soll man Dir die ARD wegnehmen und womöglich noch mit einem ZDF ersetzen ?!
     
  19. Spiderman

    Spiderman New Member

    Tja weil sie das rein rechtlich könnten aufgrund der fehlenden Abfrage, mit der sie zulassen oder ablehnen können, daß ich mich remote aufschalte.

    Allerdings würde ich ein Ersetzen mit ZDF immer noch deutlich einem Ersetzen durch Discovery Channel vorziehen :D
     
  20. MacELCH

    MacELCH New Member

    Discovery Channel ist doch noch Qualität im Vergleich zu dem sonstigen Mist der hier über den Äther geht.
     

Diese Seite empfehlen