OT: Copy-and-Paste "Linux-like" auch unter OS X?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von famp, 21. Mai 2004.

  1. famp

    famp New Member

    Hallo Forum!

    Mein Kumpel kann unter seinem Linux (k.A. was für eines) markierte Textpassagen durch einen Klick auf die mittlere Maustaste kopieren und durch ein weiteren Klick an anderer Stelle einfügen.

    Geht das auch irgendwie am Mac?

    Grüsse und Danke,
    famp
     
  2. lemming

    lemming New Member

    Das geht zumindest mit der rechten Maustaste in der Konsole. Ansonsten schau mal auf Versiontracker.com nach einem Shortcut Programm. Oder macci nennt dir eines ;)
     
  3. nanoloop

    nanoloop Active Member

    :confused:

    Ich mache es so (Eintastenmaus):

    1. Mit gedrückter Maustaste Text markieren.
    2. Apfel + C
    3. Mit Maus Textstelle anfahren. Klick.
    4. Apfel + V

    Oder
    1. Mit gedrückter Maustaste Text markieren.
    2. Mit gedrückter Maustaste markierten Text greifen und an entsprechender Stelle einsetzen.
     
  4. Mäkki

    Mäkki New Member

    In der Regel kannst du markierte Textpassagen auch einfach mit gedrückter Maustaste an ihren neuen Ort kopieren.

    zu spät...
     
  5. famp

    famp New Member

    Also, der Reihe nach:

    @lemming: Hab das gerade mal ausprobiert und bei mir öffnet sich ein kleines Kontextmenü wo ich dann Kopieren und Einfügen auswählen muss.

    @nanoloop: Möglichkeit #1 kenne ich so auch und funktioniert mit Strg+C und Strg+V auch unter Windows und Linux. Möglichkeit #2 und Mäkki's Vorschlag ist ja mehr ein Drag-and-Drop und kein Copy-und-Paste.

    Mein Kumpel klickt, egal in welchem Programm, nachdem er den zu kopierenden Text markiert hat lediglich mit der mittleren Maustaste darauf und hat ihn in der Zwischenablage (also Strg+C). Wenn er jetzt wieder mit der mittleren Maustaste z.B. in ein Textdokument klickt, wird der lopierte Text dort eingefügt (also Strg+V).


    famp
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    meinst du sowas hier?
    ganz so komfortabel isses nicht aber .....
    logitech controll center
     
  7. famp

    famp New Member

    Ui... das sieht doch schon mal gar nicht so schlecht aus :eek: Geht das auch mit 'ner Microsoft Maus (das beste was diese Firma herstellt)?

    Das Logitech Controll Center erkennt aber nicht automatisch ob sich was in der Zwischenablage befindet und ändert die Funktion der Taste dann auf Apfel+V um, oder?


    Grüsse,
    famp
     
  8. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hm, leider nicht
     
  9. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Ich glaube mit der Software Kensington MouseWorks® for Mac OS X Version 2.4 kannst du dies bei Kensington Mäusen und Trackballs einstellen.
     
  10. famp

    famp New Member

    Hallo Forum!

    Mein Kumpel kann unter seinem Linux (k.A. was für eines) markierte Textpassagen durch einen Klick auf die mittlere Maustaste kopieren und durch ein weiteren Klick an anderer Stelle einfügen.

    Geht das auch irgendwie am Mac?

    Grüsse und Danke,
    famp
     
  11. lemming

    lemming New Member

    Das geht zumindest mit der rechten Maustaste in der Konsole. Ansonsten schau mal auf Versiontracker.com nach einem Shortcut Programm. Oder macci nennt dir eines ;)
     
  12. nanoloop

    nanoloop Active Member

    :confused:

    Ich mache es so (Eintastenmaus):

    1. Mit gedrückter Maustaste Text markieren.
    2. Apfel + C
    3. Mit Maus Textstelle anfahren. Klick.
    4. Apfel + V

    Oder
    1. Mit gedrückter Maustaste Text markieren.
    2. Mit gedrückter Maustaste markierten Text greifen und an entsprechender Stelle einsetzen.
     
  13. Mäkki

    Mäkki New Member

    In der Regel kannst du markierte Textpassagen auch einfach mit gedrückter Maustaste an ihren neuen Ort kopieren.

    zu spät...
     
  14. famp

    famp New Member

    Also, der Reihe nach:

    @lemming: Hab das gerade mal ausprobiert und bei mir öffnet sich ein kleines Kontextmenü wo ich dann Kopieren und Einfügen auswählen muss.

    @nanoloop: Möglichkeit #1 kenne ich so auch und funktioniert mit Strg+C und Strg+V auch unter Windows und Linux. Möglichkeit #2 und Mäkki's Vorschlag ist ja mehr ein Drag-and-Drop und kein Copy-und-Paste.

    Mein Kumpel klickt, egal in welchem Programm, nachdem er den zu kopierenden Text markiert hat lediglich mit der mittleren Maustaste darauf und hat ihn in der Zwischenablage (also Strg+C). Wenn er jetzt wieder mit der mittleren Maustaste z.B. in ein Textdokument klickt, wird der lopierte Text dort eingefügt (also Strg+V).


    famp
     
  15. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    meinst du sowas hier?
    ganz so komfortabel isses nicht aber .....
    logitech controll center
     
  16. famp

    famp New Member

    Ui... das sieht doch schon mal gar nicht so schlecht aus :eek: Geht das auch mit 'ner Microsoft Maus (das beste was diese Firma herstellt)?

    Das Logitech Controll Center erkennt aber nicht automatisch ob sich was in der Zwischenablage befindet und ändert die Funktion der Taste dann auf Apfel+V um, oder?


    Grüsse,
    famp
     
  17. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hm, leider nicht
     
  18. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Ich glaube mit der Software Kensington MouseWorks® for Mac OS X Version 2.4 kannst du dies bei Kensington Mäusen und Trackballs einstellen.
     
  19. famp

    famp New Member

    Hallo Forum!

    Mein Kumpel kann unter seinem Linux (k.A. was für eines) markierte Textpassagen durch einen Klick auf die mittlere Maustaste kopieren und durch ein weiteren Klick an anderer Stelle einfügen.

    Geht das auch irgendwie am Mac?

    Grüsse und Danke,
    famp
     
  20. lemming

    lemming New Member

    Das geht zumindest mit der rechten Maustaste in der Konsole. Ansonsten schau mal auf Versiontracker.com nach einem Shortcut Programm. Oder macci nennt dir eines ;)
     

Diese Seite empfehlen