OT: Neuer iPod?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Borbarad, 16. Dezember 2003.

  1. Borbarad

    Borbarad New Member

  2. DieterBo

    DieterBo New Member

    na da bin ich ja mal gespannt. Habe einen 10 gig Pod doch eigentlich würde mir ein 2 gig völlig ausreichen
    :D
     
  3. deumel

    deumel New Member

    Dann lass uns doch tauschen, geb Dir meinen 5er und krieg den 10er :wink:
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich hatte mich am Sonnabend mit einem Verkäufer aus dem A-Store über dieses Thema unterhalten.
    Der meinte, das die Größe der Festplatte nicht mehr entscheidend für den Preis ist und deshalb er nicht glaube, das noch einmal 5 GB iPods auf den Markt kommen werden.
     
  5. nanoloop

    nanoloop Active Member

    iPod mit reduzierter Festplatte?
    Neeee, daß kann auch ich mir bei bestem Willen nicht vorstellen.

    Was ich mir dagegen schon vorstellen könnte, wäre ein MP3-Player-Stick in der Art eines Flash-Speicher-Gerätes mit kleiner Festplatte (1-3GB), direktem MP3-Encoding, Sprachaufnahme und eingebautem Radio.
     
  6. createch2

    createch2 New Member

    Ich kann mir den wohl vorstellen!
    Zumal Steve selbst sagte er wäre froh einen iPod für 100$ anbieten zu können. Und in diese Richtung wird sich der iPod bewegen, nicht höha schnella weita sondern für die breite Masse...
     
  7. much75

    much75 New Member

  8. iMaculate

    iMaculate Dazed and Confused

    Tatsache ist, dass die iPods zu teuer sind für die grosse Masse. Das gilt insbes. für die grosse Käuferschicht der 15-20 Jährigen die unter chronischer Geldmangel leiden - da sind schon 100 Euro sehr viel Geld.

    Und auch solche die das Geld haben werden sich fragen, warum man 2000+ Stunden Musik immer mit sich schleppen muss, wenn man am Tag höchstens ne Stunde davon hört. Ist doch wirklich ein Overkill.

    Fazit: es ist mehr als wahrscheinlich, dass es ein "kleiner" iPod für um die 100 Euro geben wird. 99 Euro Spieler und 99 Cent pro Lied im iTunes Store - das ist ein unschlagbares Angebot !
     
  9. much75

    much75 New Member

    ipods momentan zu teuer – stimmt. ich hab zwar keinen, aber ich würde ihn mir (auch) als externe festplatte kaufen.
    für 100 euro könnt ich ihn mir auch als volkspod vorstellen, dein argument in ehren (»für die grosse Käuferschicht der 15-20 Jährigen die unter chronischer Geldmangel leiden - da sind schon 100 Euro sehr viel Geld. «), aber wenn der ipod cool genug ist, werden die jugendlichen dafür sicher die 100euronen abdrücken, siehe auch handyboom in deutschland.
    overkill an möglichkeiten war noch nie ein argument, siehe auch 8gb arbeitsspeicher g5 ;)
    letzter absatz stimme ich dir zu, wenn apple ne gute kampagne fährt werden sich, in verbindung mit einem funktionierenden apple-windows-itunes store, die pods verkaufen wie warme semmeln.
    schau mer mal...
     
  10. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ... genau das ist der Knackpunkt!
    Nach anfänglicher Diskussion mit meinen Mädels hatte ich sie auch überreden können, mit einem 256 MB Player (allerdings nur mp3) für ca. 100 Eus zufrieden zu sein. Und wie sich im täglichen Gebrauch zeigte, ist sogar diese Größe völlig ausreichend.
    Da es Teens sind, wechseln die Song- Favoriten eh' alle paar Tage :D
     
  11. much75

    much75 New Member

    na lieber rwf,
    auf was willst du hinaus? 2gb pod für nen hunni, wieviele mp3 passen da drauf? reicht doch auch schon für nen overkill, denke keiner wird seine mp3s auf nen ipod spielen und dann vom rechner löschen, oder cds wegschmeissen, also wird sowieso ein temporärer speicher, mit wechselnden liedern, oder?

    gruss andreas
     
  12. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...tja, worauf will ich raus!?
    Was ich von komprimiertem Musikgenuß halte, habe ich mehrfach dargelegt.
    Natürlich löschen die Mädchen nach dem rippen, saugen, samplen die Lieder von der FP, um wieder Platz zu haben.
    Sind bei den aktuellen Hits welche dabei, deren Halbwertzeit < 1 Monat sein könnte, werden sie auf eine CD gebrannt.
    Ich denke schon, dass die Klientel für den iPod im Altersbereich bis max. 40 J. angesiedelt ist, sprich: diese Wiedergabemöglichkeit primär nutzt.
    Weitergehenden Anforderungen an die Qualität des Hörens konservierter Musik wird auch ein iPod nicht entsprechen können.
     
  13. Borbarad

    Borbarad New Member

    Vor allem würde ich mal gerne wissen wieviele songs @ 256Kbit denn auf 2GB Passen solln? Apples Rechnungen passen sowieso nicht vorn oder hinten!

    Meine 233 AAC's @ 190Kbit belegen schon gute 2GB, wobei ich jetzt auf 256kbit umstelle.

    B
     
  14. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...habe ich 40 geschrieben?
    max. 30 war gemeint :)
     

Diese Seite empfehlen