OTutilityLib...haeidenai!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mikropu, 17. Oktober 2001.

  1. mikropu

    mikropu New Member

    hallo da.

    Was und wo ist dieses verflixte "OTutilityLib"-dingsbums?????

    Wie oft schon versuchte ich herauszufinden welche Syst.Erweiterungen ich fuer die jeweiligen Programme deaktivieren kann?

    Und immer wieder wird mir gesagt, daß irgendein Proggie nicht starten kann weil "OTutilityLib" nicht gefunden werden konnte.

    Ich weiß wohl daß damit eine OpenTransport-Komponente gemeint ist, mein Sherlock aber kann nichts finden.

    Die Frage: Welche Systemerweiterungen "ergeben" in ihrer Summe quasi dieses Dingsbums???

    ich wuerd´s jetzt wirklich gerne mal wissen - fuer immer
    ;)

    Liebe gruesse
    mikropu
     
  2. rdmax

    rdmax New Member

    Hallo mikropu,

    Probier mal "Extension Overload" (oder so ähnlich") bei
    <versiontracker.com>, das listet viele/alle "Dingsbumser"
    auf und erklärt sie teilweise... vielleicht hilft's.

    Gruß,
    rdm
     
  3. mikropu

    mikropu New Member

    danke idm :)

    Das problem ist aber daß es dieses Dingsbums ja garnicht sichtbar gibt.

    Es wird gebraucht, scheint aber unsichtbar.
    (Auch die Sherlock "invisible"-funktion findet nichts.)

    Aehm...sagt mal, kennt ihr das nicht?

    tsuss
    mikropu
     
  4. Tambo

    Tambo New Member

    wohl zuviel X-files geguckt *gg* Wieso biste denn sicher, dass Du es drauf hast......

    fast find sieht's auch nicht in den invisibles.....

    tAmbo
     
  5. wuta1

    wuta1 New Member

    Das Teil hat ,wie Du richtig sagst mit dem OPEN TRANSPORTS zu tun . Aber auch Quicktime und manche anderen Programme benötigen diese Erweiterung . Du findest alle Erweiterungen im SYSTEMORDNER unter Systemerweiterungen . Diese Meldung tritt wirklich relativ häufig auf . Dann mußt Du alle entsprechenden ERWEITERUNGEN checken , sonst läuft halt einiges nicht.
    P.S. Eben gecheckt . Du findest nur OPEN GLUTILITY als Teil der OPEN GL Machine . Kommt aber aufs selbe raus . Das Teil muß drin sein , dann klappts auch mit dem OPEN TRANSPORT:
    Success
    klm
    Nach einiger Überlegung weiss ich`s jetzt diese OPEN GL Utility lib ist bestimmt ein Bestandteil der OPEN TRANSPORT ASML MODULES , die ebenfalls in den Systemerweiterungen untergebracht sind , aber de facto BIBLIOTHEK-MODULE sind , erkennbar an den Händen , die oben und unten angebracht sind . Allerdings sind es keine Dokumente . Gehören also in die Erweiterungen , sind aber nicht über die Kontrollleiste aufrufbar ., sondern nur direkt im HD System Ordner ERWEITERUNGEN auffindbar.
     
  6. mikropu

    mikropu New Member

    ahhh... und hmmm...

    Ich denke nicht daß es etwas mit OpenGL zu tun hat, denn OpenGL habe ich verbannt.
    (Brauche ich wirklich zu ueberhaupt garnichts.)

    Ich denke daß "OTutilityLib" eine Zusammensetzung ist die aus mehreren Syst.Erweiterungen besteht. (?)

    Aber welche sind das genau?
     
  7. wuta1

    wuta1 New Member

    Okay Du hast recht . Das handelt sich um eine lib = LIBRARY , also BIBLIOTHEK oder Bücherei , sprich ein Bestandteil der OPEN TRANSPORT UTILITIES . Ich checke schnell noch mal den SYSTEMORDNER Lösung !!! entweder Teil von OPEN TRANSPORT ASLM MODULES oder Teil von OPEN TPT SERIAL ARBITRATOR . Anders kommt kaum in Frage . Es sind die letzteren . Beim Draufklicken kommt die INFO" Diese (!!) also Mehrzahl ) erhöhen die Funktionalität ihres Komputers .."
    Bei ersteren steht " erhöht den Umfang ihrer Kontrolleiste.. "
    HAT`S GEWUßT
    OPEN GL brauche ich für manche Games , verbessert die 3D Wiedergabe der ATI ..
     
  8. gizmo

    gizmo New Member

    unter welchem system arbeitest du eigentlich?
     
  9. wuta1

    wuta1 New Member

    Normalerweise OS 9.2.1 . Heute friert der sich aber irgendwie ständig fest , deshalb bin ich jetzt mit ner OS 9.1 Partition unterwegs . Bei OS X könnte ich solche Checks gar nicht durchführen ..
    klm
     
  10. mikropu

    mikropu New Member

    Bei mir ist´s 9.2.1
    (Das problem bestand nat. auch unter 9.1)

    mikropu
     
  11. gizmo

    gizmo New Member

    das problem besteht nur unter 9.2.1 - nicht unter 9.1, oder?

    okay, gehen wir das mal systematisch an...

    OTutilityLib wirst du nirgends auf deiner HD finden. ich hab dies vor kurzem schon mal irgendwo gepostet: "...es kommt manchmal vor, dass in den fehlermeldungen nach extensions gesucht wird, die im finder anders heissen.
    ein beispiel für diese unterschiedlichen namen: sollte dein mac mal nach der "applegluelib" suchen, meint er damit die erweiterung apple-hilfe..."

    sind die beiden dateien "shared library manager" sowie "shared library manager PPC" an ihrem platz in den systemerweiterungen? ich hab gerade gestern auf einem mac gesehen, dass das system die otutilitylib vermisst, wenn diese beiden erweiterungen deaktiviert sind.

    hast du schon mal die voreinstellungen von open transport entfernt? wär möglich, dass irgendeine präferenz 'nen schuss hat und sich querstellt.

    eine neuinstallation von open transport ab system-cd könnte auch abhilfe schaffen.

    gruss. gizmo
     
  12. wuta1

    wuta1 New Member

    Wahrscheinlich hast Du Recht damit , daß die Fehlermeldungen nicht immer die gleichen Bezeichnungen verwenden , wie die Erweiterungen . Trotzdem denke ich , daß es bei OT MODULES mehrere Teile bzw. Module gibt , die unter einer Erweiterung zusammengefasst sind . Mit apple share hast Du ebenfalls Recht. Das muß auch ohne mehrere Nutzer aktiviert sein , um in`s Web zu gelangen . Meine Probleme unter OS 9.2.1 haben sich Gott Lob , erledigt . Ich habe die ERSTE HILFE auf den Fall angesetzt und der hat gleich mehrer Fehler gefunden und repariert. Seitdem klappts wieder ohne Verrenkungen in`s WEB zu gelangen . OPEN GL braucht man übrigens zB auch für den b3D Player . Eine schöne Spielerei , wie ich finde von brilliant digital , um 3D Animationen im WEB darstellen zu können.
    klm
     
  13. mikropu

    mikropu New Member

    hallo da.

    Was und wo ist dieses verflixte "OTutilityLib"-dingsbums?????

    Wie oft schon versuchte ich herauszufinden welche Syst.Erweiterungen ich fuer die jeweiligen Programme deaktivieren kann?

    Und immer wieder wird mir gesagt, daß irgendein Proggie nicht starten kann weil "OTutilityLib" nicht gefunden werden konnte.

    Ich weiß wohl daß damit eine OpenTransport-Komponente gemeint ist, mein Sherlock aber kann nichts finden.

    Die Frage: Welche Systemerweiterungen "ergeben" in ihrer Summe quasi dieses Dingsbums???

    ich wuerd´s jetzt wirklich gerne mal wissen - fuer immer
    ;)

    Liebe gruesse
    mikropu
     
  14. rdmax

    rdmax New Member

    Hallo mikropu,

    Probier mal "Extension Overload" (oder so ähnlich") bei
    <versiontracker.com>, das listet viele/alle "Dingsbumser"
    auf und erklärt sie teilweise... vielleicht hilft's.

    Gruß,
    rdm
     
  15. mikropu

    mikropu New Member

    danke idm :)

    Das problem ist aber daß es dieses Dingsbums ja garnicht sichtbar gibt.

    Es wird gebraucht, scheint aber unsichtbar.
    (Auch die Sherlock "invisible"-funktion findet nichts.)

    Aehm...sagt mal, kennt ihr das nicht?

    tsuss
    mikropu
     
  16. Tambo

    Tambo New Member

    wohl zuviel X-files geguckt *gg* Wieso biste denn sicher, dass Du es drauf hast......

    fast find sieht's auch nicht in den invisibles.....

    tAmbo
     
  17. wuta1

    wuta1 New Member

    Das Teil hat ,wie Du richtig sagst mit dem OPEN TRANSPORTS zu tun . Aber auch Quicktime und manche anderen Programme benötigen diese Erweiterung . Du findest alle Erweiterungen im SYSTEMORDNER unter Systemerweiterungen . Diese Meldung tritt wirklich relativ häufig auf . Dann mußt Du alle entsprechenden ERWEITERUNGEN checken , sonst läuft halt einiges nicht.
    P.S. Eben gecheckt . Du findest nur OPEN GLUTILITY als Teil der OPEN GL Machine . Kommt aber aufs selbe raus . Das Teil muß drin sein , dann klappts auch mit dem OPEN TRANSPORT:
    Success
    klm
    Nach einiger Überlegung weiss ich`s jetzt diese OPEN GL Utility lib ist bestimmt ein Bestandteil der OPEN TRANSPORT ASML MODULES , die ebenfalls in den Systemerweiterungen untergebracht sind , aber de facto BIBLIOTHEK-MODULE sind , erkennbar an den Händen , die oben und unten angebracht sind . Allerdings sind es keine Dokumente . Gehören also in die Erweiterungen , sind aber nicht über die Kontrollleiste aufrufbar ., sondern nur direkt im HD System Ordner ERWEITERUNGEN auffindbar.
     
  18. mikropu

    mikropu New Member

    ahhh... und hmmm...

    Ich denke nicht daß es etwas mit OpenGL zu tun hat, denn OpenGL habe ich verbannt.
    (Brauche ich wirklich zu ueberhaupt garnichts.)

    Ich denke daß "OTutilityLib" eine Zusammensetzung ist die aus mehreren Syst.Erweiterungen besteht. (?)

    Aber welche sind das genau?
     
  19. wuta1

    wuta1 New Member

    Okay Du hast recht . Das handelt sich um eine lib = LIBRARY , also BIBLIOTHEK oder Bücherei , sprich ein Bestandteil der OPEN TRANSPORT UTILITIES . Ich checke schnell noch mal den SYSTEMORDNER Lösung !!! entweder Teil von OPEN TRANSPORT ASLM MODULES oder Teil von OPEN TPT SERIAL ARBITRATOR . Anders kommt kaum in Frage . Es sind die letzteren . Beim Draufklicken kommt die INFO" Diese (!!) also Mehrzahl ) erhöhen die Funktionalität ihres Komputers .."
    Bei ersteren steht " erhöht den Umfang ihrer Kontrolleiste.. "
    HAT`S GEWUßT
    OPEN GL brauche ich für manche Games , verbessert die 3D Wiedergabe der ATI ..
     
  20. gizmo

    gizmo New Member

    unter welchem system arbeitest du eigentlich?
     

Diese Seite empfehlen