Outlook Express: Spammail unlöschbar

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von thart, 23. Januar 2003.

  1. Peuli

    Peuli New Member

    ...hatte heute exakt gleiche Spam-Mails mit den oben beschriebenen Einfriereffekten. Nach Schreckminute und Panik konnten die mails schließlich ungeöffnet gelöscht werden.
    ...da muss doch wohl ein böser Bube am Werke sein ?
     
  2. thart

    thart New Member

    Heute habe ich zum gleichen Zeitpunkt unter Mac OS 9 2 Mails ohne Betreff und Absender erhalten. Wenn ich sie auswähle um sie zu löschen friert Outlook Express ein oder bringt gleich das ganze System zum Absturz. Bevor ich in den Tiefen des Systems herum wühle - kennt jemand das Problem und eine Lösung, wie ich die beiden Übeltäter los werde? Ich kann nicht einmal feststellen, über welchen Account ich die bekommen haben... Vielen Dank.
     
  3. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Halte beim Start von OE die alt Taste gedrückt, bis du gefragt wirst, ob du die Datenbank komprimieren willst. Ja.
    Sollte es nicht helfen, versuche es nochmal, klicke aber Nein, im *zweiten* Fenster wirst du dann gefragt, ob du die Datenbank neu aufbauen willst (oder so was). Ja.
     
  4. thart

    thart New Member

    Merci - war noch etwas Tüfftelei, aber jetzt ist alles wieder okay und die Mistmails sind weg ... Danke!
     
  5. thart

    thart New Member

    Das ist ja interessant ... Kannst du sagen über welchen Account - ich hatte keine Chance mehr nachzuschauen, aber ich vermute .mac?!
     
  6. TomPo

    TomPo Active Member

    Manchmal werden Mails auch als Spam deklariert, wenn die Absender nicht im Adressbuch stehen. Passiert von Zeit zu Zeit mal. Muss also nicht immer gleich "ein böser Bube" zu Werke gewesen sein.
     
  7. Peuli

    Peuli New Member

    mir schwant , der freundliche Absender bedient sich unserer Email-Adressen - woher, keine Kunst, wa?
     

Diese Seite empfehlen