paar bilder zum neuen iphoto

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von akiem, 29. Januar 2005.

  1. akiem

    akiem New Member

    ist nicht schlecht geworden bedienung und möglichkeiten sehr verbessert. die bücher sind preiswerter geworden. movies imortierbar. ist aber bei 4000 photos noch immer ätzend lahm (imac g5). kein vergleich zu iview media pro. hat aber etwas aufgeholt. sehr gut ist jetzt die übersicht, mit den icons oben im bearbeitenmodus.
     
  2. akiem

    akiem New Member

    noch eins
     
  3. akiem

    akiem New Member

    und das letzte :)

    jetzt mache ich mich mal an das neue imovie und probiere mal dan "automatischen" filmschnitt.
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Zwei Fragen:

    Kann man in iPhoto 5 endlich auch wie in iTunes in den Einstellungen die Checkbox „iTunes Musik-Ordner verwalten“ entfernen? Es wäre schön, wenn ich selber eine Dateistruktur anlegen könnte und diese iPhoto zuweisen. Wer das nicht braucht kann ja weiter iPhoto seine Bilder im 29. Unterordner sortieren lassen.

    Legt iPhoto 5 weiterhin Kopien von jedem Bild an, wenn ich es bearbeite, oder kann ich das abschalten?
     
  5. akiem

    akiem New Member

    das geht nicht. da solltest du, wie ich auch, iview media pro benutzen und du wirst zufrieden sein.
     
  6. suj

    suj sammelt pixel.

    ach das wär schön, wenn iPhoto mir die ordnerstruktur überlassen würde! ;(
     
  7. Macmix

    Macmix New Member

    Schade, dass iPhoto immer noch so langsam ist.

    Macmix
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Danke für die Screenshots, akiem. Leider habe ich iLife 05 noch nicht, freue mich aber schon sehr drauf.

    Ich habe früher auch über die rigide Ordnerstruktur von iPhoto gemeckert - inzwischen lasse ich iPhoto machen und schaue nicht mehr in dessen Eingeweide. Und die "Doppel" kann man mit iPhoto Diet auch sehr schnell loswerden, wenn man das will und weiß, welche Nachteile man sich ggf. damit einhandelt.

    Erst gestern habe ich mich "leicht" mit Macci hinsichtlich des Vergleichs iPhoto mit iView Media Pro gekabbelt*. Ich habe auch beides und schon mit iPhoto 4 fällt bei mir iView hinten runter (und nicht nur preislich gesehen). Die auch hier beklagte Lahmarschigkeit von iPhoto habe ich noch nicht erlebt (gebe aber gern zu, dass die iView-Kataloge fixer sind). Damit hören aber die Vorteile von iView schon auf.

    Der Rest des Komforts von iPhoto und die mit der Version 4 und erst recht von 5 vorhandenen Möglichkeiten des Umgangs mit seinen Photos sind m.E. derzeit von keinem anderen Programm zu schlagen (von einigen Spezialanwendungen in Photoshop-Elements abgesehen). Und eh jetzt die RAWisten und Profis losheulen: ich rede vom nicht-beruflichen Umgang mit Photos und dafür ist schliesslich iPhoto "gemacht".

    *http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=114032
     
  9. Nicht ganz, was Du suchst, geht aber schon starkin die Richtung: http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/13532
     
  10. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

  11. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    nein ... schneller einfacher zu handhaben. import und öffnen geht viel logischer. (zumindest früher)

    allerdings muss ich gestehen dass ich die neusten versionen der beiden nicht kenne da ich iview media pro benutze.
     
  12. Wie ich schon sagte: Geschmackssache.
     
  13. akiem

    akiem New Member

    ---------
    ich habe das mit dem link gemeinte thema schon gelesen, wollte mich aber nicht beteiligen, da teilweise zuviel blödsinn geschrieben wurde. jetzt doch ein paar anmerkungen.

    >>>>>
    <<<<<
    -------------------------------------------------------
    ich behaupte du hast noch nie eine "professionelle" diashow, noch eine zum hausgebrauch in iview erstellt. du kennst die möglichkeiten von iview pro überhaupt nicht, sonst würdest du speziell in o.a. thema (link) nicht so einen blödsinn erzählen.

    nur mal diashow:
    iview verarbeitet erstmal sämtlich gängige musik- und movieformate für die diashow. in iview setze ich die passende musikuntermalung punktgenau geschnitten, mit ein- und ausblendungen, egal wieviele verschiedene titel oder bilder. stelle noch die einblenddauer der einzelnen bilder nach belieben und sekundenganau ein. ich editiere bildunterschriften in grösse farbe und stil. wenn ich will mit sämtlichen bildinformationen. ich teile jedem bild einzeln die einblendungsdauer zu (wichtig bei z.b. textbildern). ich kann zu den einzelnen bildern kommenare aufsprechen. etikettenverteilung und passwortschutz einzelner kataloge ist selbstverständlich. ich kann bilder wirklich in alle richtungen drehen, enschl. spiegeln. bild- ton- und filmdateien umwandeln ist selbstverständlich. ich kann jede fertige diashow sofort ohne eine anderes programm aufzurufen, als film sichern. hat iphoto alle diese möglichkeiten? natürlich nicht. vielleicht in der version 9.0...

    alleine wenn ich das einstellfenster von iphoto aufrufe (wurde oben angesprochen von olli) und das einstellfenster von iview aufrufe, braucht man eigentlich nicht mehr weiter zu diskutieren.

    ich habe noch unten das "bildbearbeitungs"fenster von iview reingesetzt. jeder kann das mal mit den iphoto möglichkeiten selbst vergleichen. auch da wurde blödsinn erzählt.

    bevor noch behauptet wird iview kann keine html gallerien erstellen, es kann. sogar xml dateien.

    auf die weiteren möglichkeiten von iview gegenüber iphoto gehe ich jetzt nicht ein, das führt zu weit.

    eins ist sicher. "alles" was iphoto kann, kann iview auch. allerdings hat iphoto bei weitem! nicht die möglichkeiten von iview. wer was anderes hier erzählt kann iview nicht bedienen und ist schlichtweg überfordert.

    iphoto hat seine berechtigung. den direkten vergleich verliert iphoto aber haushoch.

    was iview pro nicht kann - es ist nicht kostenlos. aber iphoto auch nicht. übrigens für die schnäppchenjäger, iview wird für ein paar euro öfters in ebay verkauft.
     
  14. akiem

    akiem New Member

    ach sorry das bild von der iview bildbearbeitunsmöglichkeit fehlt. hier ist es.
     
  15. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    ghostinthemachine und aoxomoxoa, vielen dank für die beiden iPhoto-Helper-Links. Werde beide mal ausprobieren, sieht ganz gut aus.
    :)
     
  16. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    genau so ist es. leider sind die meisten macuser zu faul sich mit einem prog auseinanderzusetzen (wir haben ja einen mac - auseinandersetzen ist was für windosen). um iview pro zu nutzen muss man sich aber auseinandersetzen. um iphoto zu benutzen muss man nur mal kurz klicken und nochmal klicken und dann bringt der postmann das schöne bilderbuch. was das allerdings mit einem mac zu tun hat, wofür diese user einen mac brauchen erschliesst sich mir nicht ...
     
  17. akiem

    akiem New Member

    die überwiegende mehrzahl der menschen braucht nichtmal ein handy. sie werden sowieso nie angerufen. wieviele der macuser überhaupt keine programme braucht (ausser der interneteinwahl und zwei/drei spielchen) überlasse ich jetzt deiner entscheidung :)
     
  18. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ja daran habe ich natürlich nicht gedacht, dass ich für iView zu blöd bin. Aber jetzt weiß ich es ja.
     
  19. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    aoxomoxoa, nur ein paar kleine Anmerkungen dazu:

    Von akiem habe ich schon jede Menge Bilder und dazu Videos auf selbsterstellten DVDs genossen - und genossen heißt, dass sie mir ausserordentlich gut gefallen haben.

    Von dir habe ich bis jetzt eine Zitrone in blassem Blattwerk gesehen und einen nackten Rücken mit langem Zopf am Meeresstrand und ich glaube, irgendwann auch mal eine Sanddüne.

    So weit mitbekommen?
    Gut.

    Und wenn also akiem was zu iView sagt, dann hat das Gewicht. Wenn hingegen du was zu iView sagst, ist es übliches Geblubber. Jedenfalls solange, bis ich mich vom Gegenteil überzeugen konnte.

    Auch mitbekommen?
    Noch besser.
     

Diese Seite empfehlen