"Pageouts" auch unter 10.2.3

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von benz, 22. Dezember 2002.

  1. benz

    benz New Member

    Liebe Macgemeinde
    Ich weiss ich nicht an was es liegen könnte. Aber auch mit dem neusten Systemupdate von Mac OS X, sammeln sich nach "Top" die Pageouts mit der Zeit. Gestern und heute brauchte ich mein Powerbook nur für Internet (Chimera) und Email (Entourage). Gestern hatte ich 115 Pageouts, heute nach 2 Stunden Betrieb 50. Ich nutze seit gestern System 10.2.3. Photoshop 7, iView und Dreamweaver MX oder andere speicherintensive Apps startete ich nicht auf.

    Meine Konfiguartion:
    PB G4 550, 1024MB RAM, 20GB HD.

    Vielleicht hat jemand einen Tipp...
    Vielen Dank.

    Gruss benz
     
  2. TAOG

    TAOG New Member

    Das ist doch ganz normal!!!!!!

    es ist doch kein virtueller speicher wie unter os9.
    er werden SEITEN (pages) ausgelagert die nicht gebraucht werden aber von programmen angelegt wurden. wenn sie doch noch einmal benötigt werden, werden sie eben wieder ausgelesen (Pageout). mehr isset doch net.

    ^^
     
  3. benz

    benz New Member

    Wie normal das ist, kann ich im Detail nicht sagen. Was ich aber entdeckte ist, dass mein anderes PB G4/500/256MB mit System 10.2.1 bei ähnlichem Betrieb keine Pageouts produziert.
    Jedes Pageout lagert 8096 Bytes vom Speicher auf die Festplatte um. Mit der Zeit wird das System lahmer.

    Gruss benz
     
  4. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Hab meinen iMac TFT 700 mit 768MB RAM jetzt wieder einige Tage laufen.

    Bisher Null Pageouts....

    Gruß Patrick
     
  5. ato

    ato New Member

    Wo sind diese Pageouts gespeichert?
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    machst du den rechner gar nicht mehr aus, oder setzt du ihn in den ruhezustand?
     
  7. Olley

    Olley Gast

    öffne mal das terminal und geb top ein.

    Olley
     
  8. tas

    tas New Member

    top ist'n bisschen unuebersichtlich. Wenn du nur die pageouts sehen willst, gib folgendes ein:
    vm_stat | grep "Pageouts"
     
  9. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich vermute mal, daß Du wie ich den Rechner nie ausschaltest sondern ständig im Ruhemodus laufen läßt oder ?

    Dann kann es sein, daß sich noch ein paar Reste in den swapfiles befinden. Einfach mal ausloggen und neu einloggen, dann sollten sich diese wieder zurücksetzen.

    Gruß

    MacELCH
     
  10. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    >>Ursprungsnachricht
    Ich vermute mal, daß Du wie ich den Rechner nie ausschaltest sondern ständig im Ruhemodus laufen läßt oder ?<<
    ....so ist es bei mir auch. Habe zwar keine Probleme diesbezüglich, aber wäre das generell anzuraten, sich ab und zu neu anzumelden? Und in welchem Zeitintervall sollte dies erfolgen?
    Gruß und, sollten wir uns bis dann nicht mehr lesen,
    schöne Weihnachten! *beidiesemtrutvogelgarantiert*
     
  11. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich melde mich am Büro Rechner normalerweise, wenn ich es nicht vergesse immer ab, dann kann sich rein theoretisch ein anderer wieder einloggen, was aber praktisch nie der Fall ist. Oft vergesse ich es aber auch und starte nur den Screensaver, dann kommt es erst beim nächsten Software Update zum Neustart *g*

    Du siehst ich mache mir wenig Gedanken darüber, erst wenn die Kiste nicht mehr flüssig läuft schaue ich nach wo das Ei versteckt ist !

    Such mal mit Sherlock nach swap und schau mal ob Du in Deinem Verzeichnis ein paar swapfiles rumliegen hast. Sollte dies der Fall sein, beende alle nicht gespeicherten Programme und lösch sie einfach als Admin.

    Vielleicht sind dies Überreste von abgestürzten Programmen oder ähnliches was sich da noch in den swapfiles tummelt.

    Gruß und auch Dir ein Frohes Fest

    MacELCH
     
  12. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Habe hier 1 File, Größe 76,2 MB: [pehas-Computer:~] peha% /private/var/vm/swapfile0
    hat sich das erst nach dem Update auf 10.2.3 angelegt oder ist es langsam seit der ersten Installation gewachsen? Wenn es erst zwei Tage alt ist, wird es proportional größer und ist das eine Art feste Größe?
    Wenn diese Datei schon länger existiert, fände ich die Größe nicht so tragisch.
    Gruß R.
     
  13. TAOG

    TAOG New Member

    die datei wird bei jedem rechnerstart angelegt. wird durch dynamicpager auf größe 80000000 festgelegt. wächst nicht dynamisch sondert dynamicpager legt bei bedarf ein neues file an namens swapfile1 etc.
     
  14. benz

    benz New Member

    Guten Morgen MacELCH
    Das ist richtig. Ich klappe mein PBook einfach zu und wenn ich wieder Lust habe zu arbeiten, was hin und wieder der Fall ist ( ;-) ), dann klappe ich es auf und arbeite weiter.
    Ich werde dies mit dem Ausloggen versuchen. Vielen Dank für den Tipp.

    Gruss benz
     
  15. benz

    benz New Member

    Oh, wieder was gelernt! Vielen Dank.

    Gruss benz
     
  16. tas

    tas New Member

    Auch wenn das funktioniert, bleibt das Problem bestehen. Ich habe es zwar nicht systematisch ueberprueft, aber nach meiner Erinnerung gab's auf meinem System (G4 733, 640 MB) unter 10.1.5 ueberhaupt keine Pageouts, das hat erst mit 10.2.2 angefangen. Auch wenn das Ganze "harmlos" und "normal" ist, bedeutet es doch staendige und im Grunde ueberfluessige Zugriffe auf die Festplatte. Scheint sich schon um irgendeine Macke im OS zu handeln, der Apple mal auf den Grund gehen sollte.
     
  17. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Danke für Deine Antwort. Also könnte ich dieses File zwar löschen, aber im Prinzip ändert das nicht so viel, weil es sich immer wieder neu anlegt, habe ich das so richtig verstanden?
    Gruß und frohes Fest
    R.
     
  18. TAOG

    TAOG New Member

    Ja :) so ist es.
     
  19. desELend

    desELend New Member

    Frohe Weihnachten euch allen
     

Diese Seite empfehlen