Pages & Tabellen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von iJon, 11. April 2005.

  1. iJon

    iJon New Member

    Ich habe folgendes Problem:

    Wenn ich in Pages eine Tabelle anlegen will, die über mehr als eine Seite geht, dann verschwindet der untere Teil von der ersten Seite, erscheint aber nicht auf der zweiten:confused:

    Ich verzweifle langsam an dem Problem und meine Freundin bekommt bald einen Nervenzusammenbruch, da sie eben mehrseintige Tabellen in ihrer Diplomarbeit braucht.

    Ich weiss dass hier jemand ist, der uns helfen kann-
    also ran an die Tasten!

    Gruß & Dank im vorraus
    iJon
     
  2. garymueller

    garymueller New Member

    geht bei mir einwandfrei....hast du pages schon up-ge-datet ?
     
  3. iJon

    iJon New Member

    Ja, das Update (1.0.1) habe ich installiert.
    Komisch dass es bei dir funktioniert......:confused:

    Hast du irgendwas verstellen müssen?
    Ich verstehe das einfach nicht. Hab schon alles mögliche probiert, ohne Erfolg. Oh man... das kann doch nicht so schwer sein...
     
  4. garymueller

    garymueller New Member

    hab nur ein leeres Dokument angelegt und ne lange Tabelle mit 40 Zeilen gemacht, geht über 2 Seiten, sonst hab ich nix besonderes eingestellt.
     
  5. iJon

    iJon New Member

    Habs grad ausprobiert und so wie du es machst geht es tatsächlich. Wenn man allerdings eine Tabelle erstellt und sie dann mit text füllt und sie dann immer größer wird, bis sie dann irgendwann eine zweite Seite braucht, funktioniert das komischerweise nicht. Man kann auch keine Tabelle erstellen und dann über eine Seite hinaus in die gewünschte Größe ziehen.

    Aber danke für deine Hilfe. Werde das dann irgendwie hindeichseln.
    :party:

    Gruß
    iJon
     
  6. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Wenn eine Tabelle im "Mastertextrahmen" steht und ich sie durch Hineinschreiben in irgendeine Zelle so lange größer werden lasse, bis die Seite voll ist, fließt die Tabelle automatisch auf der nächsten Seite weiter. (Natürlich nur, wenn "Größe automatisch an Inhalt anpassen" aktiv ist.)
    Ich finde jedenfalls keine Möglichkeit, das so zu machen, dass der von dir geschilderte Falll eintritt.
    Auch das Vergrößern einer Tabelle (per Ziehen an den horizontlalen Linien) solange, bis eine 2 Seite benötigt wird, funktioniert. Es wundert mich zwar, dass das geht, aber es geht wunderbar!
    Dein Fehler ist sicherlich der Folgende:
    Deine Tabelle fließt nicht im Mastertext mit ("Fixiert auf Seite" ist aktiv) Jetzt tritt der von dir geschilderte Fall ein. Aber das ist logisch.
     
  7. iJon

    iJon New Member

    Aso...
    Wo kann ich den einstellen ob die Tabelle im Mastetext mitfließt? Oder wo kann ich das "Fixiert auf Seite" deaktivieren?

    Danke und Gruß
    Jonnie
     
  8. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Wenn du in Pages einfach auf eine leere Seite klickst, kannst du sofort beginnen zu schreiben, ohne extra einen Textrahmen zu erstellen. Diesen Bereich nenne ich mal "Mastertextbereich" Im Unterschied zu einem extra aufgezogenen Textfeld).
    Wenn du also
    1. in diesen Mastertextbereich klickst und
    2. in der Informationen-Palette den Bereich "Umbruch" wählst und dort Objekt "mit Text bewegen" auswählst und schließlich
    3. eine Tabelle erstellst,
    wird diese im Text verankert und fließt brav mit. Diese Tabellen kannst du so verändern, wie du es nach deiner obigen Beschreibung willst.
    Eine Tabelle dagegen, die nicht im Text mitfließt, sondern nur auf der Seite liegt (also platziert wurde, ohne dass a) ein Textcursor sichtbar war und b) mit aktivierter Option "Fixiert auf der Seite"), kann sich nicht über mehrere Seiten erstrecken.
    Genaueres findest du in dem –_übrigens sehr gelungenem – Pages-Handbuch (auch online) auf den Seiten 118ff. Um deine Freundin vor dem Nervenzusammenbruch zu bewahren empfiehlt es sich, mal einen Blick hinein zu werfen …
     

Diese Seite empfehlen