Panter und Lexmark Z65

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von spike1, 5. November 2003.

  1. spike1

    spike1 New Member

    Guten Tag Macianer
    völlig ratlos wende ich mich an euch. Ich bringe meinen Lexmark Drucker Z65 unter 10.3 einfach nicht zum laufen.
    Bei der Installation von 10.3 habe ich die Druckertreiber von der Cd nicht installiert, und dachte den einzelnen Treiber hole ich mir von der Lexmarkseite. Denkste. Aber der neueste Treiber ist bereits über ein Jahr alt, und funktioniert natürich nicht. Ich suchte im Netz nach den neusten Treibern habe aber keinen gefunden.
    Entnervt schiebe ich die Install. Cd 10.3 in den imac und installiere alle Lexmarktreiber inkl. Z65!
    Danach gebe ich ein Worddokument als Druckauftrag und nichts geht.
    Im Drucker Dialogfeld erscheint waiting for device und bleibt auch dort hängen oder beim nächsten Druckauftrag steht, Dokument wird gedruckt und der blaue Balken hat schon 3/4 weg hinter sich, der Drucker lässt ein leeres Blatt raus und das wars!?
    Gibt es für dieses Problem eine Lösung oder muss ich den Drucker einschläfern lassen?
    Einen angenehmen Tag wünscht Tomi
     
  2. Hafenklang

    Hafenklang New Member

    Hallöchen,
    kann dir leider auch nicht helfen, habe aber ähnlichen Ärger!
    Die Software von der Lexmark-Seite hat mir auch nicht helfen können ...

    Mein iMac hängt sich vorm Druck immer auf - er scheitert beim Zwischenspeichervorgang. Nach Neuinstallation druckt er meist noch ein Blatt und dann wars das... - die Fehlermeldung lautet "Drucker belegt" ....

    Ich habe Lexmark heute ne E-mail geschickt... mal schau`n, was sie sagen!:confused:
     
  3. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Ich hatte früher auch Lexmark-Drucker. Aber der Mist kommt mir nie wieder ins Haus!!

    a. Hohe Verbrauchskosten

    b. Unter Jaguar lief der Drucker nicht mehr, ein Treiber wurde nie dafür entwickelt = Fall für die Tonne!! Toll!

    Mit HP bin ich sehr zufrieden und bleibe erstmal dabei.
     
  4. Hafenklang

    Hafenklang New Member

    Hallöchen,
    kann dir leider auch nicht helfen, habe aber ähnlichen Ärger!
    Die Software von der Lexmark-Seite hat mir auch nicht helfen können ...

    Mein iMac hängt sich vorm Druck immer auf - er scheitert beim Zwischenspeichervorgang. Nach Neuinstallation druckt er meist noch ein Blatt und dann wars das... - die Fehlermeldung lautet "Drucker belegt" ....

    Ich habe Lexmark heute ne E-mail geschickt... mal schau`n, was sie sagen!:confused:
     
  5. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Ich hatte früher auch Lexmark-Drucker. Aber der Mist kommt mir nie wieder ins Haus!!

    a. Hohe Verbrauchskosten

    b. Unter Jaguar lief der Drucker nicht mehr, ein Treiber wurde nie dafür entwickelt = Fall für die Tonne!! Toll!

    Mit HP bin ich sehr zufrieden und bleibe erstmal dabei.
     
  6. Hafenklang

    Hafenklang New Member

    Hallöchen,
    kann dir leider auch nicht helfen, habe aber ähnlichen Ärger!
    Die Software von der Lexmark-Seite hat mir auch nicht helfen können ...

    Mein iMac hängt sich vorm Druck immer auf - er scheitert beim Zwischenspeichervorgang. Nach Neuinstallation druckt er meist noch ein Blatt und dann wars das... - die Fehlermeldung lautet "Drucker belegt" ....

    Ich habe Lexmark heute ne E-mail geschickt... mal schau`n, was sie sagen!:confused:
     
  7. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Ich hatte früher auch Lexmark-Drucker. Aber der Mist kommt mir nie wieder ins Haus!!

    a. Hohe Verbrauchskosten

    b. Unter Jaguar lief der Drucker nicht mehr, ein Treiber wurde nie dafür entwickelt = Fall für die Tonne!! Toll!

    Mit HP bin ich sehr zufrieden und bleibe erstmal dabei.
     

Diese Seite empfehlen